Gebraucht kaufen
EUR 29,90
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1. Auflage (2007), 1. korrigierter Nachdruck (2008). Mit Referenzkarte für unterwegs. Innen 'sehr gut': Keine Verschmutzungen, Einträge oder Markierungen gefunden. Keine Eselsohren. Außen 'gut': Einband leicht berieben/bekratzt, mit ein paar kleinen Druckstellen. Hintere Kanten mäßig, sonst Ecken und Kanten leicht angestoßen. Untere Buchrückenkante mäßig bis stark angestoßen. Schnitt leicht verschmutzt. Kein Mängelexemplar. Rechnung inkl. MwSt per e-mail. Bei diesem Kauf bieten wir Ihnen den vollen Amazon-Service: schneller/zuverlässiger Amazon-Versand, kompletter Amazon-Kundenservice und 30-Tage-Rückgaberecht mit einfacher Rückgabe über das Amazon-Online-Rücksendezentrum.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Canon EOS 400D. Das Kamerahandbuch: Der praxisorientierte Leitfaden zum erfolgreichen Einsatz Ihrer Kamera (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – Juni 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 89,95 EUR 17,98
1 neu ab EUR 89,95 14 gebraucht ab EUR 17,98

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 342 Seiten
  • Verlag: Galileo Design; Auflage: 1 (Juni 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836210002
  • ISBN-13: 978-3836210003
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 2,5 x 24,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.061 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Martin Schwabe ist Diplomingenieur und schreibt heute als unabhängiger Journalist und Fachbuchautor. Als fotocommunity-Admin verfügt er über ein breites Netzwerk an Fotografen, mit denen er seine Bildideen lebhaft diskutiert und austauscht. Er verfügt über ein eigenes Fotostudio und hat bereits erfolgreich mehrere Bücher über diverse EOS-Modelle von Canon verfasst.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die guten Erklärungen zu den Themen, die Liebe zum Detail und die äußerst hilfreiche Bebilderung sprechen für dieses Buch. Dabei ist es nicht nur für Anfänger geeignet, sondern für jeden, der zum ersten Mal eine Canon EOS 400D besitzt und sich noch unsicher über die Möglichkeiten ist. Dank der ausführlichen Erklärungen kann man das mitgelieferte Handbuch auch komplett zur Seite legen, dieses Buch ist auf jeden Fall um Längen besser. Es hebt sich auch dadurch hervor, dass es wirklich bei jedem Punkt speziell auf die EOS 400D eingeht und nicht wie andere Kamerabücher eine kurze Übersicht zur Kamera bietet und sich dann in allgemeinen Formulierungen verliert. (Media Mania 2008)

Klappentext

In dieser umfassenden Einführung in die Canon EOS 400D lernen nicht nur alle Funktionen und Menüs umfassend kennen, sondern erfahren auch, wie Sie Ihre Canon EOS 400D in den verschiedensten Aufnahmesituationen einsetzen. Was steckt hinter den Programmen und wann ist welche Einstellung sinnvoll? Der Fotograf Martin Schwabe erklärt ausführlich, wie Sie mit der Canon EOS 400D die richtige Blende, Belichtungszeit, Schärfe und Schärfentiefe finden, wie Sie Brennweiten und Blitz richtig einsetzen, spricht Empfehlungen für Objektive, Blitzgeräte und Zubehör aus, zeigt Ihnen, mit welchen Tricks Sie auch in schwierigen Situationen mit der Canon EOS 400D bestehen und führt Sie durch die mitgelieferte Software Canon Digital Photo Professional und die wichtigsten Bildbearbeitungen damit. Dieses Buch dreht sich komplett um die Kamera und verrät Ihnen alles, was es darüber zu sagen gibt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 24. April 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Niemand, der Spaß an der Fotografie findet, wird lange mit dem Standardobjektiv zufrieden sein. Das fünfte Kapitel gibt einen Überblick über die verschiedenen Objektivarten, Canons Modelle selbst, die der oftmals günstigeren Fremdhersteller und darüber, wie Objektive überhaupt funktionieren. Außerdem finden sich hier Unterkapitel über passende externe Blitzgeräte, Speicherkarten und Stative.
Sobald man etwas anspruchsvoller fotografieren möchte, ohne einfach nur draufzuhalten und abzudrücken, wird die Frage des Lichts aufkommen. In die verschiedenen Möglichkeiten hierzu wird der Leser im sechsten Kapitel eingeweiht, sei es, ob man eine bestimmte Stimmung erzeugen will, mit Available Light umgehen lernen will oder aber erfahren möchte, wie man den Blitz richtig einsetzt, um schöne Ergebnisse zu erzielen.
Nach all der Praxis wird es Zeit für ein bisschen Spaß: Kapitel Sieben bietet unter anderem Hilfen und Erklärungen zur People-, Makro-, Sport-, Landschafts- und Schwarz-Weiß-Fotografie.
Die ersten Fotosafaris sind erledigt, und was fängt man jetzt mit den Bildern auf der Speicherkarte an? Das erklärt das achte und letzte Kapitel. Hier geht es vor allem um die von Canon mitgelieferte Canon Digital Photo Professional"-Software zur Bildbearbeitung. Die verschiedenen Möglichkeiten und Einstellungen zur Bearbeitung werden ausführlich erklärt, so dass auch jemand, der das Programm noch nicht kennt, sich in Windeseile darin einarbeiten wird. Auch auf das Format RAW wird hier ausführlich eingegangen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rico Kadgien am 27. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Handbuch das nur versierte Hobby-Fotografen anspricht aber für Einsteiger zu profihaft geschrieben ist. Für EOS 600 gibt es auch welche für Anfänger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annette H. am 1. August 2007
Format: Gebundene Ausgabe
weil es sich nicht nur um die Bedienung der Canon EOS 400D dreht, sondern auch viele praktische Fotografiertipps enthalten sind.

Dieses Buch überzeugt mich in mehreren verschiedenen Punkten:

- Nutzbarkeit im Alltag

durch die beiliegende Referenzkarte, die klein genug, aber auch übersichtlich ist, habe ich auf Fototour schnell eine Nachschlagemöglichkeit zur Hand.

Kurze prägnante Tipps sind zu jedem Thema in einer kleinen, deutlich erkennbaren Infobox zu finden.
Besonders wichtig für mich, wenn ich einen technischen Effekt z.B. kenne, aber länger nicht praktiziert habe, mein Wissen also auffrische ohne mich durch langatmige Texte durchwühlen zu müssen.

Ausführlich Anleitungen zum Gebrauch der Kamera selbst, aber auch Fotografie in ihrer Grundform, Lichtführung, Technik etc zum Schmökern auf der Couch.

- Lesart

Die Inhaltsangabe ist sehr übersichtlich und logisch aufgebaut, so finde ich schnell genau das, was mich gerade interessiert.

(Fachbücher sind für mich ganz persönlich eher Nachschlagewerke als Prosa)

Der Eingangartikel "die Kamera stellt sich vor" z.B. ist konsequent zu den einzelnen Schritten mit Fotos zusätzlich erklärt, das macht es gerade für Augenmenschen noch einfacher zu verstehen.

Trotzdem werden Fotografen textlich nicht vergessen, die keine Anfänger mehr sind.

Manche Tipps und Tricks sind in Vergessenheit geraten, hier werde ich wieder erinnert.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dings am 23. November 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Gut zu lesen, und meine Bilder sind durch die Tipps sicher ein bißchen besser geworden. Ich hatte früher eine analoge Spiegelreflexkamera, und beim Umstieg auf eine DSLR lohnt sich so ein Buch schon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen