Cannabis Mythen - Cannabis Fakten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,04 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Cannabis Mythen - Cannabis Fakten auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Cannabis Mythen - Cannabis Fakten: Eine Analyse der wissenschaftlichen Diskussion [Taschenbuch]

Morgan , Zimmer , Bröckers
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,90  
Taschenbuch EUR 19,80  

Kurzbeschreibung

Februar 2004
Dieses Buch bringt die gängigen Argumente der Gegener einer Cannabisreform auf den Punkt und zeigt: Die Einwände der Reformgegner basieren nicht auf Fakten, sondern auf Mythen. Gerade für die anstehenden Abstimmungen in der Schweiz und die umstrittene Cannabisliberalisierung in Europa ist dieses Buch besonders wichtig: als fundierte Argumentationshilfe und als objektiver Diskussionsbeitrag. Aus dem Inhalt: Ist Cannabis eine Einstiegsdroge? Welchen medizinischen Wert hat Cannabis? Wie wirkt Cannabis auf die Sexual-Hormone? Was hat es mit dem amotivationalen Syndrom auf sich? Welchen Einfluss hat Cannabis auf Gedächtnis und Wahrnehmung? Ist Cannabis während der Schwangerschaft schädlich? Ist Cannabis eine wesentliche Unfallursache im Strassenverkehr? Ist Cannabis heute potenter als in der Vergangenheit? "Eine enthmythologisierende und wissenschaftlich fundierte Neubewertung der Cannabisdiskussion, die mit den vorherrschenden Klischees aufräumt und eine objektivere Meinungsbildung zulässt. Dieses Buch war seit langem überfällig". Die New Yorker Autoren Lynn Zimmer und John P. Morgan, Professoren der Soziologie bzw. der Pharmakologie, halten sich bei diesem Buch an die strengen Kriterien wissenschaftlicher Arbeiten. Sie belegen jede ihrer Aussagen mit exakten Quellenangaben – die Literaturliste umfasst mehr als 60 Seiten. Mathias Bröckers hat zusammen mit Jack Herer den richtungsweisenden Bestseller „Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf“ herausgegeben. Als Mitherausgeber der deutschsprachigen Ausgabe des Buches "Cannabis Mythen - Cannabis Fakten" berücksichtigt er die hiesigen Rechtsverhältnisse und Besonderheiten sowie die jüngsten Forschungsberichte aus dem europäischen Raum.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Cannabis Mythen - Cannabis Fakten: Eine Analyse der wissenschaftlichen Diskussion + Rauschzeichen: Cannabis: Alles, was man wissen muss
Preis für beide: EUR 29,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Nachtschatten Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Februar 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3037881208
  • ISBN-13: 978-3037881200
  • Originaltitel: Marijuana Myths.
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 246.649 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cannabis - Mythen und Fakten 18. Juli 2010
Von Dove
Format:Taschenbuch
Die Inhaltsangabe zu diesem Buch könnte nicht besser sein. Es ist alles gesagt, was es zu sagen gibt.
So ist das Buch auch aufgebaut - übersichtlich und effizient, wissenschaftlich gut begründet und auch benutzbar für Kurzinformationen. Da, wo man aber tiefere Informationen möchte, kann man sich einarbeiten in das der Kurzinformation folgende Kapitel.
Ausserdem bietet das Buch ein sehr ausgiebiges Literaturverzeichnis, das jeweils genau jedem einzelnen der 20 Kapitel zugeordnet ist - auch das eine Möglichkeit, sich in die gewünschten Informationen weiter zu vertiefen.
Das Buch ist bestens geeignet, um vieles mal auf den richtigen Punkt zu bringen, aufzuräumen mit vielen Überängsten, aber auch zu realisieren, dass man immer wieder das Gespräch zum Cannabiskonsumenten suchen sollte - offen und ehrlich, damit er es versteht, mit Cannabis richtig umzugehen, wenn er das dann auch wirklich will oder braucht.
Dafür muss man aber auch selber genaustens informiert sein, sonst hat das Gespräch beispielsweise mit einem Jugendlichen keine Chance.

Zitat vom Buchrücken:
"Das Buch wendet sich sowohl an Menschen, die sich für Hanf interessieren, wie auch diejenigen, die sich Sorgen über die Konsumenten machen. Es richtet sich an Eltern und Jugendliche, Beratungslehrer und Polizeibeamte, ebenso wie an Mitarbeiter von Einrichtungen zur Drogenberatung und an Politiker, die mit Novellen zur Drogengesetzgebung befasst sind."
Ethan a. Nadelmann, Lindesmith Center (1997)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert ! 5. Mai 2004
Von Freeman
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Wer noch nie etwas über Cannabis gelesen hat, sollte sich dieses Buch kaufen.
Verunsicherte Eltern und Interessierte, aber auch diejenigen, die Hanf konsumieren, finden hier eine interessante Gegenüberstellung von Wahrheit und Legenden.
Es ist ein unerträglicher Zustand, dass Jugendliche und Erwachsene kriminalisiert werden, bei denen ein paar Gramm Hasch oder im Garten ein paar Hanfpflanzen gefunden werden.
Hier in Bayern kann man dann in der SZ lesen, dass wieder ein Drogenring aufgeflogen ist. Unreflektiert und unverständlich !
Die vollmundigen Versprechungen unserer Regierung (Grüne speziell), sich für die Legalisierung einzusetzen, haben sich in Luft aufgelöst, leider!
An dieser Stelle möchte ich auch noch das Buch "Hanf als Medizin" von Dr. Grotenhermen empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa4a6e6a8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar