EUR 14,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von horizonsde

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 1,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Candy Shop Single, Maxi


Preis: EUR 14,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch horizonsde. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 3,90 17 gebraucht ab EUR 0,02

50 Cent-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von 50 Cent

Fotos

Abbildung von 50 Cent

Biografie

Komm schon. 50 Cent will, dass du gegen ihn wettest.

Es ist das gleiche, von der Straße stammende Vertrauen, dass einst das HipHop-Dreamteam – Eminem und Dr. Dre – dazu brachte, den aus Jamaica, Queens stammenden Crackdealer und MC bei Shady/Aftermath unter Vertrag zu nehmen. Es ist die gleiche Gangart, die 50 von einem untergründigen Mixtape-Helden zum ... Lesen Sie mehr im 50 Cent-Shop

Besuchen Sie den 50 Cent-Shop bei Amazon.de
mit 100 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Candy Shop + In Da Club
Preis für beide: EUR 29,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. März 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single, Maxi
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B0007Q187G
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.140 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Candy shop (Album Version) (Explicit)
2. Disco inferno (Album Version) (Explicit)
3. Candy shop (Instrumental)
4. Candy shop (Video) (Data Track)

Produktbeschreibungen

CDM Maxi, Enh

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von DES TOP 500 REZENSENT am 29. Juli 2007
Format: Audio CD
Ich muss zugeben, dass ich 50 Cent nicht besonders mag, weil er lyrisch, seit dem er bei Aftermath gesignt ist, fast nichts mehr drauf hat und nur vom Können seitens Dr. Dres und Eminems profitiert. Als er noch unbekannt war (Stichwort "Power Of The Dollar"-Album) hatte er echt tolle Lyrics und man hat ihn besser verstanden.
Nichtsdestotrotz hat diese Single zwei gute Tracks drauf, nämlich das melodische "Disco Inferno" und das mittlerweile nervende "Candy Shop". Die Beats sind zwar ganz gut, doch die Lyrics sind unterstes Niveau und ich frage mich, warum Dr. Dre sowas zulässt?

Naja man kann es ja anhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Rügen am 19. Mai 2005
Format: Audio CD
50Cent mag ein Hype sein. Im Gegensatz zum deutschen Musikmarkt, in dem "hype" meist ein Synonym für "grottenschlecht" ist, trifft dies für amerikanische und englische Künstler nur bedingt zu. Die musikalische Substanz ist bei 50 Cent definitiv gegeben.
Da macht auch der Song "candy Shop", auch wenn er nicht zu den besten Veröffentlichungen des Künstlers zählt, sicher keine Ausnahme. Dennoch geht der Kommerz etwas zu weit, man hört sich in der Tat an dem Song sehr schnell ab.
Bedauerlich: 50 Cent steht trotz der gebotenen musikalischen Qualität für eine unschöne Entwicklung des Genres, die sich durch eine Beliebigkeit der textlichen Aussagen auszeichnet und durch sexistische Dümmlichkeit glänzt. Was bei mancher Rockband nicht weiter auffällt, ist doch ein Armutszeugnis für ein musikalisches Genre, dessen Existenzberechtigung auf dem geschickten und intelligenten Spiel mit Worten beruht.
Wenn Worte Waffen sind, ist 50 Cent ein stumpfes Messer, das man auch Erstklässlern beruhigt in die Hand geben kann. Anstößigkeit ist hier reine ökonomische Berechnung, Imagepflege ist alles und dahinter: ist nichts.
Tatsächlich sind Machoattitüde, Sexismus und die Geschichten vom bösen Mann hier nur noch sich selbst genug und dienen nur einem Zweck: eine Identifikationsfigur für 14-jährige zu kreieren zwecks wunderbarer Vermehrung von Einnahmen. Durchaus traurig. Solange sich dies jedoch auf diesem musikalischen Niveau abspielt, gibt es dennoch keinen trifftigen Grund für einen Verriss.
Gerade noch 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Code Red am 30. März 2005
Format: Audio CD
Candyshop ist ein guter Partytrack, oder ein guter Track zum Autofahren. Die Bassline ist Intesiev und gut auf den Beat abgestimmt und die orientalische Loop lässt darauf zu schließen, dass der selbe Produzent wie bei Lean Back am Werk war. 50's Reime sind nicht der Bringer, waren es für mich auch nie. Olivia's Stimme ist sehr gut auf dem Track anzuhören. Da das Lied sicherlich in jedem Club und im Fernsehen rauf und runter gespielt wird, wird man sich den Song auf jeden Fall sehr schnell überhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Dürr am 16. März 2005
Format: Audio CD
Positiv:
-Eingängiger Beat von Scott Storch. (Produzierte auch "Lean Back" mit der Terror Squad und Fat Joe)
-Die Hook(Oder Refrain) geht nicht aus dem Ohr,Olivia gibt dem ganzen das gewisse Etwas!
- 50 flowt wie immer gut und das Video ist ja auch ganz ansehnlich.(Welches bei der Maxi ja dabei ist)
- Was aber am besten ist,dass es den Track "Disco Inferno" dazu gibt auf der Maxi-CD.Ein 1A-Partytrack,der ein bisschen an "How We Do" erinnert und der inoffizielle Nachfolger von "IN Da Club ist."
- Negativ: 50 beherrscht das Reimen nicht,sein nächster Doppelreim wäre sein erster gewesen,sein Reimschema ist viel zu simpel,die Reime schon dagewesen!
Fazit: Ich höre amerikanischen Hiphop nicht wegen den Texten,sondern wegen dem Sound! Wer auf guten Sound steht,sollte hier unbedingt zugreifen!
Und wer auf gute Texte steht sollte sich in Amerika Jay-Z,Nas anhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Juni 2005
Format: Audio CD
Hallo?
Sind wir schon so tief gesunken, dass wir uns songs über süßigkeiten reinziehen?
ok, von hiphoppern (spez 50cent) ist nichts besseres zu erwarten, aber das geht noch einmal viel zuweit
kommerzsch**ß* aufs extremste - - - bloß nicht
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. April 2005
Format: Audio CD
Eigentlich bin ich ja kein Fan von 50cent und von dieser Art von Musik sowiso nicht, aber dieses Lied ist wirklich gut!Ein richtiger Ohrwurm...Auch für Leute die eher auf andere Arten von Musik hören.Ich kann nur empfehlen diese CD zu kaufen.Beide Daumen nach oben!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden