Camp Rock 2 - The Final J... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Camp Rock 2 - The Final Jam [Director's Cut]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Camp Rock 2 - The Final Jam [Director's Cut]


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 5,95 1 gebraucht ab EUR 6,56


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Camp Rock 2 - The Final Jam [Director's Cut] + Camp Rock - Extended Star Edition DVD + High School Musical 3: Senior Year (Extended Edition) [Director's Cut]
Preis für alle drei: EUR 22,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Demi Lovato, Alyson Stoner, Abigail Chu, Joe Jonas, Nick Jonas
  • Regisseur(e): Paul Hoen
  • Künstler: Doug McCullough, Kevin Lafferty, Alan Sacks, Daniel Berendsen, Shelley Mansell, Brad Dawe, David A. Makin, Karin Gist
  • Format: Director's Cut, Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Tschechisch, Slowakisch, Arabisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 23. September 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003O7EI1I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.473 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mach dich bereit für das größte Musik-Event des Jahres - jetzt in einer brandheißen Extended Edition mit nie zuvor gezeigten Szenen & Songs! In Camp Rock 2 - The Final Jam rockst du gemeinsam mit Mitchie, Shane, Nate und Jason und den zwei neuen Musikern Luke und Dana die Bühne! Mitchie kann es kaum noch erwarten im Sommer wieder ins Camp Rock zu fahren, um ihre Freunde wieder zu sehen und ihre Musik-Leidenschaft auszuleben. Auch Superstar Shane und seine Brüder Nate und Jason sind wieder mit von der Partie, um die Kids dort zu unterrichten. Bei ihrer Rückkehr müssen die Teenager jedoch feststellen, dass gleich nebenan ein Konkurrenz-Musikcamp eröffnet hat: das Camp Star. In einem atemberaubenden Musikwettkampf wird sich schließlich entscheiden, welches der zwei Camps die Bühne am meisten zum Beben bringt.

VideoMarkt

Zwölf Monate, nachdem sich die musikbegeisterte Mitchie dort in den aufstrebenden Sänger Shane verliebte, wartet ein Wiedersehen mit alten Bekannten und auch dem Lover im Jugendferienlager Camp Rock. Diesmal aber steht der Sommer unter keinem guten Stern, hat doch am Ufer gegenüber ein missgünstiger Plattenproduzent sein eigenes Lager, Camp Star, aufgeschlagen und macht Camp Rock Betreuer wie Insassen abspenstig. Da hilft nur ein knallharter Sangeswettbewerb, für den sich die Kids von Camp Rock auch gleich mächtig ins Zeug legen.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ena am 26. September 2010
Format: DVD
Camp Rock 1 ist ein total gelungener Film. Die Handlung ist top, die Lieder und die Geschichte zwischen Mitchie und Shane gefällt mir auch gut. Also habe ich mich natürlich auf die Fortsetzung gefreut... und bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich nun enttäuscht bin oder nicht.
Die Lieder sind echt gut, aber insgesamt erinnert mich der Film mehr an High School Musical (was nicht ganz so mein Fall ist). In diesem Film wird plötzlich immer wieder angefangen zu singen, die eigentliche Handlung (ohne Gesang) dauert oft nur 10 Minuten und schon wird wieder das nächste Lied angestimmt. Irgendwie schade, dass man so sehr vom Konzept des ersten Teils abweichen musste, denn der Film wäre meiner Meinung nach besser gewesen hätte man nicht versucht High School Musical nachzueifern. Auch Mitchie gefällt mir in diesem Teil nicht so gut, scheinbar hat sie über das vergangene Jahr hin einen totalen Persönlichkeitswandel durchgemacht. Plötzlich ist sie cool und gibt den Ton an. Dahingegen kommt Shane tollpatschig herüber. Die ganze Situation zwischen Mitchie und Shane gefällt mir dieses Mal nicht so gut, die Emotionen fehlen.
Während ich mir Camp Rock 1 immer wieder ansehen kann, wird es wohl bei der Fortsetzung eine einmalige Sache gewesen sein...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hilarysangel am 5. September 2010
Format: DVD
Vorab möchte ich sagen ich bin 20 Jahre alt und finde diesen Film total toll...
In einer anderen Rezension wurde gesagt , dass hier keine Spannung war..
naja dazu muss ich sagen dass in eigentlich keinem Disney Film eine richtige "Spannung" ist
Die Filme richten sich an junge Leute bzw. Kindern und Familien
und sollen einen einfach nur Unterhalten und ich finde , dass Camp Rock 2 dieses mit Sicherheit erfüllt.

Klar , Mitchie sieht selbstbewusster aus und naja sie (bzw. Demi Lovato ) ist jetzt nunmal 2 Jahre älter
und da entwickelt man sich halt.

Ich finde eigentlich noch nichteinmal dass dieser Film wie ein Musical aufgebaut ist , es wird viel auf der Bühne oder bei den Proben für die "Jams" gesungen , es ist doch viel realer als bei "High School Musical"

Ich finde den Soundtrack viel besser als im ersten Teil. Es wurde viel mehr mit Acoustic gearbeitet
und einige Songs "Our Summer" oder "You're my Favourite Song" erinnern mehr an Camp Songs , die man am Langerfeuer singt als jetzt z.b "too cool for you " oder "What it takes" aus dem ersten Song

Ich finde es toll dass Kevin und Nick Jonas mehr zu sehen sind. Kevin hat sogar eine in meinen Augen niedliche Situationen mit dem kleinsten "Jonas Brother" , Frankie Jonas.

Ich finde den 2. teil sogar noch besser als den ersten .

Meine Lieblingssongs :

Introducing Me
You're my Favourite Song
Wouldn't Change a thing
Different Summers

Meiner Meinung nach lohnt es sich , diesen Film anzusehen ! Tolle Unterhaltung für die ganze Familie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leserin21 am 18. Juli 2011
Format: DVD
Der Film ist langweilig, oberflächlich, klischeebehaftet bis zum geht nicht mehr und einseitig.

Nun muss ich zu geben, dass ich mittlerweile schon etwas (betonung liegt auf etwas) aus dem Disney- Movie Alter heraus bin, was bedeutet, dass mich keine der jugendlichen Schauspieler so begeistern, dass ich mir mit ihren Postern das Zimmer zukleister, mir säntliche Filme auf DVD kaufe und die Jonas Brothers mit ihremn Mainstream- Pop anhimmle als wären sie junge Götter.
Aber ich schätze trotzdem Filme mit guten Storys und schöner Musik, selbst wenn sie von der Klischeefabrik Disney stammen. Deswegen fand ich Camp Rock Teil eins immer sehr schön. Die Musik war wirklich erstklassig (vor allem die Lieder "Who will I be", "This is me" und "We Rock" waren bahnbrechend!)und die Charaktere, trotz üblicher Klischees, sehr einfallsreich. Mitchie war ein sehr lieber und sympatischer Charakter, man konnte sich in sie hinein versetzen und mit ihr auch identifizieren.

Ich bin also ohne Vorbehalte an den Film herangegangen,ich war weder in euphorischer Erwartung, dass dies eine grandiose Fortsetzung vom besten "Disney Streifen alle Zeiten", noch ein "absoluter Flop" sei. Und habe ihn mir schließlich angekugt.
Nach den ersten zehn Minuten dachte ich mir :"Okay, das ist erst der Anfang des Films. Es kann ja nur besser werden."
Nach der ersten dreivirtelstunde fragte ich mich ernsthaft, was aus Mitchi für ein einfallsloser, arroganter, oberflächlicher Charakter geworden ist.
Nach einer Stunde schaltete ich den Film aus.

So ein langweiliger, dösiger und klischee- überzogener Film ist mir vorher noch nie unter die Augen gekommen. Wirklich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von N. Weber am 29. September 2010
Format: DVD
Ich persönlich mag den zweiten Teil mehr als den ersten, da die Schauspieler gereift sind und die Songs wirklich super sind. Demi Lovato ist eine gute Sängerin, aber als Schauspielerin geht sie in beiden Teilen unter und mit ihrem ständigen Dauergrinsen nervt es mittlerweile. Es ist ebenfalls gut, dass die beiden anderen Jonas Brothers, Nick und Kevin, größere Rollen bekommen haben und Joe nicht mehr ganz im Vordergrund steht.
Die Story ist eigentlich gut, jedoch fehlt einem die ganze Zeit irgendwas weil die nur gesungen wird und kein richtiges Campleben gezeigt wird. Auch die Geschichte mit Caitlin wird überhaupt nicht mehr aufgegriffen und sie gerät in den Hintergrund. Die Lovestory zwischen Shane und Mitchie ist auch eher wenig berauschend, da sie kaum etwas miteinander zu tun haben sich aber natürlich am Ende doch bekommen.
Positv sind die Songs und die reale Geschichte.
Negativ die schauspielerische Leistung von Demi und das zu wenig von der Story erzählt wird

Meine Lieblingslieder des Films sind:
Our Song
Wouldnt change a thing
Different summers
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen