• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Camino de la Costa / Cami... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 6 Bilder anzeigen

Camino de la Costa / Camino del Norte: Der Jakobsweg für Motorradfahrer. In acht Tagen bis ans Ende der Welt Taschenbuch – 18. April 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 18,95
69 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 18,95
EUR 24,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Helme, Ersatzteile, Motorradzubehör & mehr im Amazon.de Motorrad-Shop .

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Camino de la Costa / Camino del Norte: Der Jakobsweg für Motorradfahrer. In acht Tagen bis ans Ende der Welt + Jakobsweg: Eine Motorradreise auf dem historischen Jakobsweg von Hamburg nach Santiago de Compostela und zurück + One Week - Das Abenteuer seines Lebens
Preis für alle drei: EUR 39,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Reduzierte Bestseller und Neuheiten
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Hützen & Partner Verlag | Pero Negro Editions; Auflage: 1., Auflage (18. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3952363316
  • ISBN-13: 978-3952363317
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 1,7 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 190.995 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Rod Hützen, Jahrgang 1958, ist deutscher Journalist und Reisebuchautor.
Nach 20 Jahren in Industrie und Wirtschaft, zuletzt als Unternehmensberater, entdeckte er seine Reiseleidenschaft, die ihn als jungen Mann durch fast alle Gegenden Europas führte, neu und bereiste viele interessante Ziele auf dem Globus, vorwiegend mit dem Motorrad oder Off - Road Fahrzeugen.
Seine Leidenschaft für die Jakobswege erwachte Anfang 2008 als er die besondere Atmosphäre dieser alten Pilgerwege persönlich erfahren durfte und von dieser Ausstrahlkraft bis heute begeistert ist. Rod Hützen lebte einige Jahre in Spanien und Grossbritannien und wohnt und arbeitet heute in Deutschland und in der Schweiz. Er ist Herausgeber der Pero Negro Editions, einer Reihe von Reise - und Pilgerführern, die sich mit den iberischen Jakobswegen beschäftigtigen. Unter der Website http://www.peronegro.com gibt es weitere Informationen zu bestehenden und künftigen Projekten und unter http://www.blog.peronegro.com aktuelle Beiträge des Autors.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Schneller pilgern Ein wenig erstaunlich ist die seit Jahren steigende Popularität des Jakobswegs in Zeiten ziemlich leerer Kirchen ja schon, und man könnte den Verdacht hegen, dass der ein oderandere nach Santiago unterwegs ist dessen Reise keinen spirituellen Hintergrund hat. Der Weg ist das Ziel- dieses Motte gilt für Motorradfahrer aber sowieso, denn wer den Camino per Bike absolviert, wir leider nicht al Pilger anerkannt und von allen Sünden reingewaschen. Wen das nicht stört, der erhält mit diesem Buch einen nützlichen Führer füreine Tour entlang der spanischen Atlantikküste. Gegliedert in acht motorradgerechte Etappen samt Roadbook, werden Städte und Sehenswürdigkeiten samt Übernachtungs- undRestauranttipps präsentiert, ein grosser Teil des Buches widmet sich aber auch der Vorbereitung und Psychologie für echte Pilger. Wanderschuhe also nicht vergessen,unterwegs könnte einen der Geist des Camino packen. Rod Hützen: Der Jakobsweg für Motorradfahrer -In acht Tagen bis ans Ende der Welt , 272 Seiten, Taschenbuch, Format 21x14cm, Hützen & Partner-Verlag, Preis 24,90 Euro, ISBN 978-3-9523633-1-7 Tourenfahrer Juni 2011 (Tourenfahrer)

Der Jakobsweg für Motorradfahrer In acht Tagen bis ans Ende der Welt Ein neu erschienener Motorradführer beschriebt die Reiste auf den Spuren der Jakobspilger auf dem Camino de la Costa entlang der spanischen Atlantikküste. Von Irún im NordenSpanien über Santiago de Compostela zum Kap Finisterre, dem historischen Ende der Welt. Wenn man an den Jakobsweg denkt, dann fällt einem dazu vieles ein. Hape Kerkeling, der mit seinem Bestseller Ich bin dann mal weg für einen neuen Pilgerboom inDeutschland sorgte, aber auch die eher stillen Beschreibungen von Shirley MacLaine oder Paolo Coelho. In den Regalen der Buchhandlungen finden sich mittlerweile unzähligePilgerführer, Bildbände, Ratgeber und andere Literatur über die europäischen Jakobswege. Das Pilgern ist zu einem Volkssport geworden und egal ob spirituell oder nur sportlichmotiviert, suchen jedes Jahr Tausende eine neue Herausforderung und vielleicht auch neue Erkenntnisse auf der langen Wanderung in die Jakobsstadt. Abgesehen von der eherseltenen Form der Pilger auf einem Pferd oder Esel, sind es Fusspilger (Peregrinos) und Radpilger (Bicigrinos), die als Jakobspilger anerkannt werden und in Santiago deCompostela die ersehnte Pilgerurkunde erhalten. Diese Urkunde verspricht den vollständigen Sündenerlass und es scheint die Anstrengung wert zu sein, eine lange Strecke nurmit Muskelkraft zu bewältigen. Eine neue, zeitgemässe Form ist der Motorradpilger, der Motogrino . Für viele ist es eine bestechende Idee die alten Pilgerwege mit dem Motorrad zu befahren und so zumindest die Pilgeratmosphäre und die landschaftlichen Schönheiten mitzuerleben. Doch Motorradpilgerwerden in Santiago de Compostela nicht als offiziellePilger anerkannt und erhalten somit keine Pilgerurkunde. Die Regel ist, dass zumindest die letzen 100 km zu Fuss oder die letzen 200km mit dem Fahrrad oder Vierbeinerzurückgelegt werden müssen. Die Stationen müssen anhand einer Credencial (Pilgerausweis) mit Stempeln dokumentiert werden. Motogrinos müssen also auch Muskelkrafteinsetzen , um anerkannte Jakobspilger zu werden. Ne interessante Neuerscheinung auf dem Buchmarkt widmet sich nun diesem Thema. Der Jakobsweg für Motorradfahrer Inacht Tagen bis ans Ende der Welt ist ein neuier Motorradführere, der seine Leser entlang der klassischen Pilgerrouten des Camino de la Costa nach Santiago de Compostela unddann über den Camino a Fisterra zum ehemaligen Ende der Welt , dem Kap Finisterre führt. Die Routen führen nur über legal befahrbare Streckenabschnitte, sodass keineFusspilger gestört werden. Das Buch bietet viele Informationen über die Jakobswege, das Pilgern, Hotels, Pilgerherbergen und die Erlangung der Pilgerurkunde für die Biker. Dazumüssen vier Tagesetappen zu Fuss bestritten werden. In dieser Zeit kann das Motorrad sicher geparkt werden und auch für die Gepäckaufbewahrung ist gesorgt. Es ist aber auchein Motorradfahrer über die Entschleunigung beim Fahren, die Schärfung der Sinne für Kunst,. Kultur und Natur und über die Lebensart des Gastgeberlandes Spanien Wochenblatt 8.-21. Juni 2011 (Wochenblatt)

Wallfahren per Motorrad Im Verlag Hützen und Partner ist das neue Buch Der Jakobsweg für Motorradfahrere erschienen. Es beschreibt eine Pilgerfahrt entlang er spanischen Atlantikküste auf dem Camino de la Costa von Irún nach Santiago de Compostela bis zum Cabo Finisterre, dem ehemaligen Ender der Welt. Der Reiseführer bietet Informationen rund um denJakobsweg, zu Pilgerherbergen, Pensionen und Hotels sowie Ausrüstungsempfehlungen, Landesinfos und Karten. Preis 24,90 Euro Mallorca Zeitung Nr. 577 26. Mai 2011 (Mallorca Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rod Hützen, Jahrgang 1958, ist deutscher Journalist und Reisebuchautor. Nach 20 Jahren in Industrie und Wirtschaft entdeckte er seine Reiseleidenschaft, die ihn als jungen Mann durch fast alle Gegenden Europas führte, neu und bereiste viele interessante Ziele auf dem Globus, vorwiegend mit dem Motorrad oder Off - Road Fahrzeugen. Seine Leidenschaft für die Jakobswege erwachte Anfang 2008 als er die besondere Atmosphäre dieser alten Pilgerwege zu Fuss persönlich erfahren durfte und von dieser Ausstrahlkraft bis heute begeistert ist. Rod Hützen lebte einige Jahre in Spanien und Grossbritannien und wohnt und arbeitet heute in Deutschland und in der Schweiz. Er ist Herausgeber der Pero Negro Editions, einer Reihe von Reise - und Pilgerführern, die sich mit den iberischen Jakobswegen beschäftigtigen. Unter der Website peronegro.com gibt es weitere Informationen zu bestehenden und künftigen Projekten und unter blog.peronegro.com aktuelle Beiträge des Autors.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
3
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Prondzinski, Werner von am 19. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der allgemeine Teil ist sehr kompakt zusammengefasst und lässt sich leicht lesen.
Einige Tips werden tlw. wiederholt, das bedeutet im Umkehrfall dass man auch innerhalb des Buches das Lesen beginnen kann ohne etwas zu verpassen.
Die Kapitel sind ordentlich uns übersichtlich gegliedert.
Die Routenbeschreibungen sind sehr ausführlich uns dienen mir als Vorlage schon mal das auszuwählen was mich interessiert oder auch nicht.

Für die im Internet stets aktuell gehaltenen und abrufbaren Übersichten für die Unterkünfte bewogen mich, 5 Sterne zu vergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ellobo68 am 21. März 2013
Format: Taschenbuch
Hat man die lange Anreise erst einmal hinter sich gebracht, wird es in Nordspanien wirklich entspannt.
Wir waren nicht nur eine Woche unterwegs, sondern haben die Route in drei Wochen ausgiebig genossen. Ebenso haben Wir ziemliches Glück mit dem Wetter gehabt, so konnten wir öfters auch Badestopps am Atlantik einlegen. Unterwegs waren wir mit einer Honda African Twin und haben die traumhaften Routen sehr genossen und ganz nach Anleitung viel Kultur eingebaut. Der Führer ist sehr gut aufgeteilt und informativ. Meist konnten wir von den Rabatten im Hotel profitieren, jedoch einmal wurde uns dies verweigert. All denen, die nicht nur „Strecke machen wollen“ und das Land wirklich kennen lernen wollen, können wir diesen Reiseführer nur wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Roschek am 21. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
Für uns war dieses Buch ein guter Reiseführer, haben die darin beschriebenen Tipps und Vorschläge in unserer Reiseplanung einfließen lassen. Konnten Unterkunftsuche daher um vieles Verkürzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von alwayshappyhappy am 31. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist weder als Reiseführer noch als interessante Lektüre für Biker zu bezeichnen. Völlig unübersichtlich, Informationen, die keine sind, unspannend - eher im Stil vom ADAC Campingführer anno 1970. Schade ums Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen