EUR 16,25 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von zap24
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 15,69
+ EUR 0,99 Versandkosten
Verkauft von: 1apreiskontor
In den Einkaufswagen
EUR 17,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: solarcosa
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: SGShop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Camelion Akku-Solar-Ladegerät "SBC3001" USB

von Camelion

Preis: EUR 16,25
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch zap24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 15,69
  • Das neue Camelion Solarladegerät belädt bis zu 2 AA oder 1 Paar AAA Ni-MH/Ni-CD Batterien mit dem eingebauten Solarpanel und USB.- 3 Unabhängige Ladekanäle laden bis zu 2 Paar AA oder 1 Paar AAA Ni-MH Akkus.- Saubere und natürliche Sonnenenergie macht es leicht, Ihre Batterie oder ein Gerät zu beladen, wenn keine Elektrizität verfügbar ist.- Spart Geld, verwendet umweltschonende wiederaufladbare Akkus und Sonnenenergie. Reduziert Elektrizitätsausgaben und Batteriekäufe. - eingebauter Batteri ...

Der neue Appcessory-Shop
Sie möchten mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets bestimmte elektronische Geräte über eine App steuern oder erweiterte Funktionen nutzen? Egal ob eine fliegende Drohne lenken, den Garheitsgrad Ihres Steaks messen oder die Heizung in Ihrer Wohnung bereits von der Arbeit aus anschalten, mit Appcessories wird das alles möglich. Zum Shop

Wird oft zusammen gekauft

Camelion Akku-Solar-Ladegerät "SBC3001" USB + Camelion Mignon-Akku CAMELION 1,2 V, 2700 mAh, Typ AA, NiMH, 4er Blister + Micro-Akkus CAMELION Ni-MH, 1100mA Typ AAA, 1,2V, 4er-Pack [Elektronik]
Preis für alle drei: EUR 30,52

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 3 x 7,1 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 630 g
  • Modellnummer: 20003001
  • ASIN: B0029T70CQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 13. Mai 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Solar Ladegerät (SBC3001)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erik N auf 17. Oktober 2011
Auch wenn ich in Ägypten, wo ich das Gerät benutze, sehr viel Sonnenschein habe, reicht die Leistung des Gerätes nicht aus, zwei bessere AA-Akkus (z.B. mit gerade mal 2100 mAh, wie ich sie zur Zeit eingelegt habe) aufzuladen. Dabei spielt auch das Design des Camelion eine Rolle, durch die man es zwar halb zusammengeklappt irgendwo hinstellen kann, aber eben nicht wirlich auf den Sonnenstand hin.
Wenn man ein Gerät per USB-Verbindung laden will, kommt es zu dem weniger spannenden Effekt, dass sowohl einliegende Akkus als auch das entsprechende Gerät entladen werden, sobald die Sonne nicht mehr scheint, ein Vorgang, der ganz und gar nicht meinen Erwartungen entspricht.
Aber nach einigen Tagen Übung kommt man dann so weit, dass man z.B. einen MP3Player im Laufe eines Tages geladen bekommt oder auch mein Telephon. Für den I-Pod braucht es eher zwei Tage, der erfahrungsgemäß ungefähr die Doppelte Ladung braucht.
Beim nächsten Mal werde ich etwas mehr investieren und ein Gerät mit größerer Fläche und besserer Ladeelektronik erwerben, aber die Vorstellung, dass ich doch einige kleinere Geräte solar laden kann, ist immerhin drei Sterne wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NaCl auf 17. Juni 2011
Verifizierter Kauf
Nachtrag: 11.08.11: Mit Sanyo Eneloop XX 2500mA konnte ich den ausgeschalteten Navi von 40% bis auf 100% relativ schnell aufladen. Von mir gemessener Ausgangstrom bei Camelion mit vollen Akkus: USB Output: 5,24V 850mA max. Ohne Akkus oder Batterien, nur Solarstrom: 5,24V 150-350mA.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag: 07.08.11: Ich habe eine neue, viel bessere Verwendung für den Camelion gefunden, zur Unterstützung des 5' Navi. Beim Wandern oder Fahrradfahren hält jetzt der Navi stundenlang (unendlich mit Reserveakkus). Die Akkus im Camelion kann ich auch während der Autofahrt aufladen: Netzteil des Navis bei Camelion Input ein, über USB micro Kabel out zum Navi, und wenn ich ankomme, nehme ich Camelion mit voll geladenen Akkus + Navi zusammen mit in die Stadt. Ich verwende also den Camelion nicht zum Aufladen des Navis, sondern als Zusatzakku. Zuerst entleeren sich die Akkus im Camelion, erst danach greift der Navi auf seinen eigenen Akku zu. Genial!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Originale Bewertung: Weil dieses Gerät wirklich genial ist und ich alle negativen Rezensionen gelesen habe, und die meisten als Missverständnisse finde, werde ich mir jetzt die Zeit nehmen und hier einige hilfreiche Auszüge aus der Gebrauchsanweisung schrieben:

"Batterie Tester testet den Energie Zustand Ihres Akkus. USB Ports um Ihre mobilen Elektronikgeräte wie Handy und MP3 Player mit Strom zu versorgen.
Lesen Sie weiter... ›
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard auf 28. November 2010
das Gerät lädt bei direkter Sonnenbestrahlung und auch bei Bewölkung. Größere Akkukapazitäten sind allerdings unklar, ob sie voll geladen werden. Als Test nahm ich 600mah Akkus für ein kleines Transistorradio. Beim Einsetzen ins Ladeteil waren sie runter auf unter 1,2Volt, nach 3,5h Ladezeit war die Endladespannung bei 1,43 Volt und das Radio spielte munter drauflos. Für eine Minimaglite und so ein Taschenradio reichts für einen Afrikaurlaub allemal. Ich bin begeistert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von amazondip auf 30. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Schön, daß man unterwegs seine Akkus aufladen kann. Mit Handy-/USB-aufladung etc habe ich keine Erfahrungen.
Leider hat das Gerät keine Einzelschachtüberwachung und die Ladung der Akkus schaltet nicht automatisch auf Erhaltungsladung um - das sollte heutzutage jedoch Standard sein.
Die Akkus können nur in einem Schacht einzeln geprüft werden, wer das nicht rechtzeitig macht, überlädt seine Akkus möglicherweise. Es werden Richtladezeiten für div. Akkutypen angegeben, was aber bei unterschiedlicher Sonneneinstrahlung eher ein Witz ist. Von einem konstantem Ladestrom kann da wohl eher nicht ausgegangen werden.
Durch die Zweierschaltung (es müssen jeweils 2 Akkus gleichzeitig geladen werden) ist es nicht möglich, ungleich entladene Akkus sinnvoll bzw optimal zu laden.
Für unterwegs wäre auch eine etwas stabilere (aber trotzdem leichte) Ausführung wünschenswert (z.B. aus Alu?) und vor allem (mindestens) 2 Schlaufen für Befestigung auf Rucksackdeckel oder Fahrradtasche.
Insofern schade um die eigentlich sinnvolle und praktische Konstruktion.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von solar-freak auf 1. Mai 2011
Hallo,
ich habe mir das Solar-Ladegerät bestellt, um die Akkulaufzeiten meiner beiden Smartphones zu verlängern.

Das Gerät an sich macht einen billigen Eindruck. Billiges Plastik, usw.

Nach dem Einsetzen von vier Akkus wurde durch eine rote LED der Ladevorgang in der Sonne angezeigt.

Akkus an sich werden in der Sonne einigermaßen gut geladen. Auf jeden Fall kostenlos :)

Nun wollte ich über den USB Output mein Handy laden.

- Bei meinem iPhone tut sich gar nichts. Ich denke, dass die Ladespannung nicht ausreicht.
- Bei meinem Galaxy s i9000 wird der Ladevorgang angezeigt, der Akku verliert aber mehr Leistung beim Laden als beispielsweise beim Telefonieren.

Fazit: Wer nur seine Akkus kostenlos laden möchte, dem kann man das Gerät ruhig zumuten. Wer allerdings ähnlich wie ich andere USB Geräte laden möchte, sollte umgehend die Finger von diesem Artikel lassen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen