oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Camel Spiders - Angriff der Monsterspinnen [Blu-ray]

C. Thomas Howell , Brian Krause , Jay Andrews    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Camel Spiders - Angriff der Monsterspinnen sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Camel Spiders - Angriff der Monsterspinnen [Blu-ray] + Monster Worms - Angriff der Monsterwürmer [Blu-ray] + Mega Piranha (Blu-ray)
Preis für alle drei: EUR 24,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: C. Thomas Howell, Brian Krause, Diana Terranova, Michal Swan, Gigi Erneta
  • Regisseur(e): Jay Andrews
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 7.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 5. Juli 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007TLDCX0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.309 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Unterhaltsamer Trash'' (Blickpunkt: Film)
''Spaß-Trash vom Feinsten'' (monsterball-blog.com)
''Haarsträubend und lustig'' (VideoMarkt)
''Blutig, spannend und richtig trashig! Für Fans ein Muss'' (Amazon-Kundenrezension)
''Der Film macht einfach richtig Spaß'' (Amazon-Kundenrezension)
''Trash-Perle'' (Amazon-Kundenrezension)
''Creature-Feature Fun vom Feinsten'' (Amazon-Kundenrezension)

Im Kampfgebiet des Mittleren Ostens wird eine Gruppe Soldaten von tödlichen Riesenspinnen, den Camel Spiders, attackiert. Sie können dem Angriff gerade noch entkommen, jedoch gelangen ein paar der Kreaturen unbemerkt ins Flugzeug zurück nach Amerika. Dort fallen sie über eine Kleinstadt her und töten die Einwohner auf grausamste Weise. Army Captain Sturges (Brain Krause aus Charmed), Sheriff Beaumont (C. Thomas Howell aus The Hitcher) und eine Gruppe von Einheimischen und Touristen versuchen dem tödlichen Terror zu trotzen und der Invasion der Monster zu entkommen. Doch so leicht lassen sich die Spinnen nicht einschüchtern...

Von Kult-Regisseur Jim Wynorski (Return of the Swamp Thing, Chopping Mall, Dinocroc vs. Supergator), produziert von Filmlegende Roger Corman
Mit Brian Krause (Sleepwalkers/Die Schlafwandler), Diana Terranova (Männertrip) und C. Thomas Howell (Hitcher - Der Highwaykiller, Francis Ford Coppolas The Outsiders).

VideoMarkt

Kamelspinnen gelten bei den amerikanischen Truppen im Nahen Osten als wahre Geißel. Nun ist es den unangenehmen Insekten gelungen, mit zurückkehrenden Veteranen in die USA zu gelangen und sich in den Wüsten im Südwesten niederzulassen. Dort machen sie Jagd auf alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Schließlich machen sie auch vor Menschen nicht halt und erweisen sich als schier unbezwingbarer Terror: Ein letztes Aufgebot Unerschrockener stellt sich den Spinnen entgegen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Creature-Feature Fun vom Feinsten! 20. Juni 2012
Von Dannemie
Format:DVD
Nach Superhaien, gigantischen Krokodilen oder auch Oktopushaien, trifft das Create-Feature-Trash Gerne nun endlich mal wieder auf Spinnen. Seit dem Megahit "Arac Attack" hatte sich kaum jemand mehr an diese Tiere gewagt' bis nun durch Roger Corman "Camel Spiders" erscheint.

Zur Story: Im Kampfgebiet von Afghanistan werden einige Soldaten von riesigen und auch kleinen Spinnen, den Camel Spiders getötet. In dem Sarg eines verstorbenen Soldaten, schaffen es die Viecher, sich auch weiter weg von ihrem gewohnten Lebensgebiet auszubreiten.

Und schon jetzt geht es richtig los. Egal ob die Soldaten, ein junges Forscherteam oder auch eine Clique zum Campen, keiner von ihnen wird lange verschont. Auch über ein Restaurant fallen die tödlichen Tiere her. Die meisten Darsteller werden nur kurz gezeigt, bevor sie von den Spinnen blutig getötet werden. Und so schaffen es die Spinnen dann auch, ohne wirkliche Feinde, sich in Amerika auszubreiten.

Der Film ist sehr sehr trashig produziert und das Drehbuch übertrieben geschrieben. Schon zu Beginn bei der Schießerei wird klar, dass man den Streifen nicht zu ernst nehmen darf. Dass mit wenig Budget gedreht wurde, wird hier ausgenutzt, um für noch mehr Trash und Spaß zu sorgen. Einzelne Darsteller wirken fehlplatziert, sorgen aber für grandiose Unterhaltung. Auch die teilweise dämlichen Dialoge und große Logiklöcher sorgen für einen Mordsspaß.

Diese Art von Filme sind einfach perfekt für lustige DVD-Abende mit Freunden. Und damit wirbt der Streifen ja auch. "Spaß-Trash vom Feinsten". Man darf ihn nicht zu ernst nehmen, dann wird man es lieben. Fans des Creature-Feature-Trashs werden begeistert sein!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier schreien nicht nur die Spinnen... 29. Juni 2012
Format:DVD
Zum wegschmeißen ist die Horror-Trash-Perle über den Angriff von superekligen Kamel-Monsterspinnen. Kamelspinnen gibt es ja wirklich, aber gott sei dank nicht in unseren Breitengraden - hoff ich. Aber diese fiesen Monster zerfleischen ihre Opfer regelrecht. Arme und Beine werden abgebissen. Auch kleinere Sachen die vom Körper abstehen... ;) - sehr lustig sind diese schreienden und fiependen Megaspinnen und doch auch total widerlich. Der Film macht einfach richtig Spaß. Vor allem die herrlich absurden Dialoge und die obercoole Militärtussi... traumhaft. Totale Empfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trash - Perle 6. Juli 2012
Von Steffen & Tanja VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Seit einigen Jahren geistern ja schon die Bilder der US-GIs mit diesen großen Kamelspinnen durchs Internet. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann diese, doch ziemlich ekeligen, Biester in einem Creature - Horrorfilm auftauchen würden. Man muss aber schon ein grosser Freund von Trash-Filmen wie "ARAC ATTAC" sein, um diesen Film zu mögen. Menschen mit der Neigung zu anspruchsvoller Unterhaltung machen besser einen grossen Bogen um diesen Film.
Der eigentliche Trash beginnt ja schon, wenn die DVD noch eingeschweisst ist, denn im Text der Beschreibung des Film sind sagenhafte 4 Fehler!
Es beginnt mit einer absurden, beinahe schon parodistischen , Schiesserei in deren Verlauf ein GI getötet wird. Sein Sperrholz - Sarg dient nicht nur ihm, sondern auch zwei Kamelspinnen als Transportbox in die USA, in diesem Fall ins wünderschöne Arizona ( gedreht wurde aber in Indiana, auch sehr schön dort ). Im Gegensatz zum GI haben die Spinnen den Flug überlebt und machen nun die Wüste Arizonas unsicher. Und nur in Trashfilmen werden aus 2 handtellergrossen Spinnen in nicht einmal 36 Stunden eine wahre Armee tausender, teilweise metergrossen Spinnen.

Der Film bietet eine schöne Landschaft und herrlich trashige Dialoge. Fehlen dürfen natürlich nicht die hübsche Frau ( hier in Form einer toughen Soldatin ) und die, wie in den USA üblich, recht dümmlichen Stundenten / Studentinnen.
Die Logik, und das ist auch gut so, bleibt völlig auf der Strecke und die Tricks sind...sagen wir mal: interessant.
Der Film ist spannend, kurzweilig und bietet eigentlich auch ganz gute Darsteller. Die ausführende Produzentin Diana Terranova ( was für ein Name!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Trash? Ja. Guter Trash? Nein. 31. Juli 2012
Format:Blu-ray
"Camel Spiders" ist ein typischer US-TV-Flick, wie es sie wie Sand am Meer gibt.
Nachdem der Zuschauer mit allen möglichen Haien zugeschüttet wurde sind jetzt also auch mal Spinnen an der Reihe. Jim Wynorski ist wirklich ein bekannter Trash-Regisseur, aber auch er scheint in die Jahre zu kommen. Obwohl ich grosser Fan von mülligen Filmen bin - dieser hat mich enttäuscht und gelangweilt.

Die Effekte sind durch die Bank grottenschlecht, das merkt man schon an der allerersten Szene, als furchtbar animierte Helikopter durch die Luft fliegen. Besser wird das im Verlauf auch nicht, die Spinnen sehen saumies aus, die Attacken auf ihre Opfer verlaufen immer gleich (ins Gesicht springen, Schauspieler zappelt wild rum, tot). Ein R-Rating in den Staaten halte ich für diesen harmlosen Quatsch völlig übertrieben, es gibt nur eine handvoll "leicht blutige" Szenen mit typischem CGI-Blut-Gespritz.

Trash sollte vor allem unterhaltsam sein und den nötigen Humor haben!!
Ob nun bewusster Humor, weil die Macher eh wissen, was sie fabrizieren oder unbewusster Humor, weil sich das Ganze bierernst nimmt. Aber hier ist IMO garnix vorhanden, bis auf 1-2 ganz coole Sprüche zwischendurch. Für Trash von Vorteil können oft auch leckere Mädels, bevorzugt im Bikini oder gleich ganz nackt, sein. Auch hier kann man von den Kamel-Spinnen nix erwarten, der weibliche Sidekick von Brian Krauses Charakter ist ganz sweet, aber zugeknöpft.. :))

Bleibt ein durchaus recht flotter, aber ansonsten langweiliger, abgenudelt wirkender Tierhorror-Trasher mit unterirdischen Effekten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Trash-Movie per Magna cum Laude
Meine Erwartungen an einen schönen und kurzweiligen Film der B-Klasse wurden in vollem Maße erfüllt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Simon Greef veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Für Genrefans OK
Das es sich hierbei um einen "einfachen B-Movie" handelt, dürfte jedem klar sein. Von daher ist die Ausstattung, Schauspieler und die Tricktechnik auf mittlerem... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen woooooow
Dummerweise muss ich einen Stern vergeben um hier was schreiben zu dürfen.
Ich kann nur sagen, dass war der lächerlichste, schwachsinnigste, bescheuertste und... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Nicole Hasenkrug veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Überflüssig!
Dieser Film ist eine absolute Sch.....! Schlechte Animation. Bei Hunderttausend Schüssen, drei Treffer. Diese Viecher vermehren sich wie von selbst. Einfach nur Mist!
Vor 14 Monaten von anonym veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Angriff der Schwachsinns-Spinnen
Camel Spiders - Angriff der Monsterspinnen: USA 2011 – Horror/Splatter. Regie: Jim Wynorski. Länge: 81 Min. FSK 16. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Nol veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hihi!
Klassischer Spinnen-Trash sehr gut umgesetzt.
Man kann darüber nicht streiten.
Entweder du magst ihn oder du hasst ihn.
Und ich?
Ja ich liebe diesen Film!
Vor 14 Monaten von Mupfely veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen kein b-movie,viel schlimmer würde sagen mindestens d ;-(
habe mir nicht viel erwartet ,aber bei diesem D-film gibt es gar nichts zu erwarten
so was mieses habe ich ja noch nie gesehen,habe immer gewartet das der film besser... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von P. claudia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Camel Spiders
Ebenfalls ein Monster Horror auch nicht schlecht . Amis werden von Talibans angegriffen und plötzlich kommen die
Spinnen zu Hilfe aber denkste.selber anschauen.
Vor 16 Monaten von Lesen ist was Tolles... veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Filmisches Grauen!
Ich habe an einen Trash-film bei aller Trashigkeit (und auch die kennt Abstufungen) einen einzigen Anspruch: Ironie oder von mir aus auch eine Art subtilen Humor, die einem als... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Armin Bauer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja
Es gibt durchaus schlechtere Filme und Sendungen. Aber für den Preis war es absolut ok. Hatte auch nicht so hohe Anforderungen gesetzt.
Vor 18 Monaten von Sebastian veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar