weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:58,20 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2005
This text is in English und Deutsch (unten).
This great book of music is a guide for beginners, intermediate musicians, as well as for experts, who want to once again or for the first time get an impression of the history of music and the people who made it.
The book is composed of a fist part in which rhythm, notes, instruments and formalities of music are presented. This first part is followed by the chapters on the historic development of music in the Middle Ages, during Renaissance, Barock, Romantic Age and Classical Age, up to today.
Composers and their historical backgrounds are presented in detail.
The book focusses a bit on the english-anglistic background of music and on composers from England, which however still doesn't make the entire picture incorrect in any way.
The chapters are accompanied by fabulous colorful pictures, showing autographs, paintings, photographs, portraits, which give an additional impression of the life and achievements of the composers.
With this book one can order 5 CD's, which accompany the chapters, but these are only an option (which I thouht was very nice, but not necessary).
A great reading book, a great collection of information, a wonderful way to once again live the past centuries of great musical achievements - a great music treasure chest.
----------------------------------------------------------
Dieses grosse Buch der Musik ist ein Nachschlagewerk fuer Laien und Musikliebhaber, aber auch fuer Musikfachleute, die sich noch einmal in die geschichtliche Entwicklung und die verschiedenen Komponisten, Musikstile, Ideen einarbeiten oder sie ueberschauen wollen.
Das Buch ist gegliedert in einen ersten Abschnitt, in dem ganz fundamental noch einmal alle Instrumente, Rhythmen, Noten, Stueckbezeichnungen vorgestellt werden. Auf diesen Teil dann folgen die ausfuehrlichen historischen Kapitel ueber Musik im Mittelalter, Renaissance, Barock, Romantik, Klassik, mit Unterkapiteln, in denen vor allem jedem Komponisten der Zeit, aber auch den historischen Hintergruenden viel Raum gegeben wird. Das Buch endet in der Jetztzeit, erklaert also auch Schoenbergs Zwoelftonmusik, die Ergebnisse der Darmstaedter Schule und vieles mehr.
Ein wenig wird dabei auf dem englischsprachigen Raum fokussiert, was aber den Kapiteln keinen Abbruch tut, da die grossen Komponisten der vergangenen Jahrhunderte eben hauptsaechlich aus Deutschland, Holland, Italien und Frankreich kamen, was hier auch nicht verdreht oder fehlbelichtet wird.
Begleitet werden die Kapitel von herrlichsten Farbdrucken auf fast jeder Seite, auf denen Instrumente, historische Gemaelde, Buchdruckkunst und Fotos, Handschriften, Portraits und vieles mehr zu bestaunen sind, die den Komponisten und der Geschichte zusaetzlich zum Werk noch ein Gesicht verleihen.
Zu diesem Buch existieren uebrigens auch 5 CDs mit Hoerbeispielen, die man nicht notwendigerweise haben muss, die aber die Kapitel zusaetzlich unterstuetzen.
Ein herrliches Lesebuch, ein grosses Nachschlagebuch, ein Vergnuegen, eine Schule, ein herrliches Einleben in die musikalischen Schaetze europaeischer Vergangenheit - ganz unbedingt lesenswert.
Das hier vorliegende Werk ist in Englischer Sprache verfasst, es existiert aber auch eine deutsche Version.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden