EUR 149,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Calvin und Hobbes Gesamta... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 17,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Calvin und Hobbes Gesamtausgabe Gebundene Ausgabe – Oktober 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 149,00
EUR 149,00 EUR 149,00
62 neu ab EUR 149,00 3 gebraucht ab EUR 149,00
EUR 149,00 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Calvin und Hobbes Gesamtausgabe + The Complete Calvin and Hobbes (Calvin & Hobbes)
Preis für beide: EUR 248,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1440 Seiten
  • Verlag: Carlsen (Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551788383
  • ISBN-13: 978-3551788382
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 30,9 x 15,7 x 34,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.422 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Autor und Zeichner Bill Watterson (eigentlich William B. Watterson II.) kam am 5. Juli 1958 in Washington D. C. zur Welt. Als er sechs Jahre alt geworden war verschlug es die Familie allerdings nach Ohio. Dort schloss Watterson 1980 erfolgreich sein Studium der Politikwissenschaften ab, verheirat ist er mittlerweile mit seiner Frau Melissa. Er lebt recht zurückgezogen, scheute stets die Öffentlichkeit und hasste es, im Mittelpunkt zu stehen oder als »Berühmtheit« angesehen zu werden. Seit Ende der 80er Jahre gibt der beliebte Künstler nun schon keine Interviews mehr. So ist auch nicht allzu viel über ihn selbst als Menschen bekannt:

Nur fünf Jahre nach seinem Studienabschluss veröffentlichte Watterson dann die Kultserie »Calvin und Hobbes«. Zehn Jahre lang zeichnete er die Abenteuer des kleinen Jungen und dessen Kuscheltiger, bis er am 31.12.1995 auf eigenen Willen hin den letzten Strip um den kleinen Chaoten und dessen Stofftiger veröffentlichte. Gegen Ende seiner Schaffenszeit wurde sein Comicstrip weltweit in mehr als 2.300 verschiedenen Zeitungen abgedruckt und die Verkäufe der einzelnen Sammelalben liegen heute bei rund 30 Millionen...

Als Bill Watterson in jungen Kindertagen seinen ersten Comic las stand für ihn bereits fest, dass er nichts anderes tun wollte. Bereits in der Highschool zeichnete er an seinen eigenen Werken, veröffentlichte sie später auch in der Studentenzeitung seines Colleges in Gambier. Nach einem sehr kurzlebigen Engagement als politischer Cartoonist bewarb sich Watterson schließlich mit seinen Eigenkreationen bei verschiedenen amerikanischen Pressesyndikaten – wurde jedoch wieder und wieder abgelehnt.

In einem seiner Strips hatte er damals Calvin und Hobbes als Nebenfiguren eingebaut: Calvin stellte den jüngeren Bruder des Hauptcharakters dar und Hobbes sein Lieblingsstofftier. Diese Nebenhandlung fand eines jener Syndikate wesentlich spannender als den eigentlichen Comic von damals und schlug vor, aus diesen beiden Figuren eine eigene Serie zu entwickeln. Ironischerweise lehnte jenes Syndikat »Calvin und Hobbes« später ab. »Universal Press Syndicate« dagegen schnappte sich den Strip –ein Glücksgriff, wie sich herausstellen sollte.

Der Erfolg ließ nicht sonderlich lange auf sich warten, heute zählt »Calvin und Hobbes« zu den berühmtesten Zeitungscomics weltweit. Doch trotz des umwerfenden Erfolgs lehnte Watterson es stets ab, dass Merchandise-Produkte seiner Figuren in Umlauf kamen. So wurden nie Tassen, T-Shirts, Bettwäsche oder ähnliche Produkte produziert, da der Zeichner der Meinung war, ein solches Angebot würde den Wert seiner eigentlichen Arbeit mindern.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor und Zeichner Bill Watterson (eigentlich William B. Watterson II.) kam am 5. Juli 1958 in Washington D. C. zur Welt. Als er sechs Jahre alt geworden war verschlug es die Familie allerdings nach Ohio. Dort schloss Watterson 1980 erfolgreich sein Studium der Politikwissenschaften ab, verheirat ist er mittlerweile mit seiner Frau Melissa. Er lebt recht zurückgezogen, scheute stets die Öffentlichkeit und hasste es, im Mittelpunkt zu stehen oder als »Berühmtheit« angesehen zu werden. Seit Ende der 80er Jahre gibt der beliebte Künstler nun schon keine Interviews mehr. So ist auch nicht allzu viel über ihn selbst als Menschen bekannt:

Nur fünf Jahre nach seinem Studienabschluss veröffentlichte Watterson dann die Kultserie »Calvin und Hobbes«. Zehn Jahre lang zeichnete er die Abenteuer des kleinen Jungen und dessen Kuscheltiger, bis er am 31.12.1995 auf eigenen Willen hin den letzten Strip um den kleinen Chaoten und dessen Stofftiger veröffentlichte. Gegen Ende seiner Schaffenszeit wurde sein Comicstrip weltweit in mehr als 2.300 verschiedenen Zeitungen abgedruckt und die Verkäufe der einzelnen Sammelalben liegen heute bei rund 30 Millionen...

Als Bill Watterson in jungen Kindertagen seinen ersten Comic las stand für ihn bereits fest, dass er nichts anderes tun wollte. Bereits in der Highschool zeichnete er an seinen eigenen Werken, veröffentlichte sie später auch in der Studentenzeitung seines Colleges in Gambier. Nach einem sehr kurzlebigen Engagement als politischer Cartoonist bewarb sich Watterson schließlich mit seinen Eigenkreationen bei verschiedenen amerikanischen Pressesyndikaten – wurde jedoch wieder und wieder abgelehnt.

In einem seiner Strips hatte er damals Calvin und Hobbes als Nebenfiguren eingebaut: Calvin stellte den jüngeren Bruder des Hauptcharakters dar und Hobbes sein Lieblingsstofftier. Diese Nebenhandlung fand eines jener Syndikate wesentlich spannender als den eigentlichen Comic von damals und schlug vor, aus diesen beiden Figuren eine eigene Serie zu entwickeln. Ironischerweise lehnte jenes Syndikat »Calvin und Hobbes« später ab. »Universal Press Syndicate« dagegen schnappte sich den Strip – ein Glücksgriff, wie sich herausstellen sollte.

Der Erfolg ließ nicht sonderlich lange auf sich warten, heute zählt »Calvin und Hobbes« zu den berühmtesten Zeitungscomics weltweit. Doch trotz des umwerfenden Erfolgs lehnte Watterson es stets ab, dass Merchandise-Produkte siener Figuren in Umlauf kamen. So wurden nie Tassen, T-Shirts, Bettwäsche oder ähnliche Produkte produziert, da der Zeichner der Meinung war, ein solches Angebot würde den Wert seiner eigentlichen Arbeit mindern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Udo_Erhart TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die deutschprachige Gesamtausgabe von Calvin und Hobbes, die jetzt jüngst bei Carlsen erschienen ist, folgt 1:1 der US-amerikanischen Ausgabe, die bereits vor einigen Jahren herausgegeben wurde - und mittlerweile in Amerika nur noch als Paperback-Ausgabe vertrieben wird. Somit sollten Freunde der Zeitungsstrips aus der Feder von Bill Watterson aus zwei Gründen nicht zulange mit dem Kauf dieser feinen Ausgabe warten: Erstens ist zu erwarten, dass die Hardcover bald durch preisgünstigere Paperbacks abgelöst werden, andererseits ist der Subskriptionspreis in Höhe von 99 Talern bis Ende März richtig günstig für die sehr wertig produzierte Buch-Box.

Der Schuber ist aus solidem dickwandigem Karton, der auf der Ober- und Unterseite und auch auf der Rückseite mit Leinen beklebt ist. Vorder- und Rückseite wurden durch eine ebenfalls aufgeklebte farbige Illustration von Calvin und Hobbes verziert. Auch die drei Hardcover-Bände sind mit (goldgeprägtem) Leinenrücken ausgestattet - und enthalten neben einem umfangreichen Vorwort von Watterson noch einige Skizzen, alle Zeitungsstrips der Serie und auch alle farbigen Illustrationen, die unter anderem für die Buchveröffentlichungen gestaltet wurden. Auf jeder Seite befinden sich drei Strips - oder ein bunter Sonntagsstrip.

Wenig überraschend wurde diese wertige und augenschmeichlerische Edition in China produziert und gedruckt. Druck und Verarbeitung sind hervorragend gelungen - und lassen Altleser erneut die Abenteuer des fantasiereichen Calvin und seines lebendigen (?) Stofftigers Hobbes miterleben. Aber auch junge Comic-Fans können hiermit eine Zeitungsstrip-Serie entdecken, die sich hinter den Peanuts nicht zu verstecken braucht - und auf weitem Feld ihresgleichen sucht.

Volle fünf Sterne und eine Kaufempfehlung von mir! Super.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jazzer am 29. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich halte dieses Gesamtwerk seit heute in meinen Händen und bin einfach nur - BEGEISTERT.

Begeistert von der Aufmachung, begeistert vom Inhalt und begeistert von dem zusaetzlichen
Nutzen der Gesamtausgabe als "Fitnessgerät zum Aufbau von Muskelmasse".
Denn dieses Werk hat ein solches Gewicht, dass das Herumtragen einen kostenlosen Ersatz für
ein Abo im Fitness-Studio darstellt.

Ganz ernsthaft: diese Ausgabe ist einfach grossartig und ein Schmuckstück für jede
Comic-Sammlung.

Meine Empfehlung: kaufen (noch) zum einmalig-unschlagbaren Subskriptionspreis!
Oder: es sich zum Fest wünschen. Aber Achtung vor der Gewichtsklasse (siehe oben).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HeavyGuard am 30. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich fange mal mit dem einzig "Negativen" an: Die Bücher sind extrem schwer und relativ unhandlich! Wer das Paket von der Post abhioen muss, sollte besser einen Handwagen mitnehmen! ;)))

Nun bleibt nur noch positives: Es ist einfach schön alle Werke von Bill Watterson zu Calvin und Hobbes nachverfolgen zu können. Dabei sind auch etliche Sachen die in den normalen Softcover-Ausgaben nicht enthalten waren. Der Clou ist meiner Meinung nach aber das zu allen Strips das Erscheinungsdatum angedruckt ist. Zwar ist das ganze nicht zu 100% nach Datum sortiert (manchmal sind einige Sonntagsstrips nacheinander, die Wochenstrips davor oder dahinter angeordnet) aber es ist trotzdem ideal um die Entstehung und vor allem die Entwicklung von Calvin und Hobbes - aber auch der Kunst Wattersons - zu verfolgen. Nicht selten hat Bill Watterson Themen aufgegriffen die damals aktuell waren und die Leute bewegten.

Der Preis von 99 € (Einführungspreis) erscheint im ersten Moment recht hoch, ist aber gerechtfertigt wenn man die pure Menge und die erstklassige Aufmachung bedenkt, Als einzelne Softcover wird es locker sehr viel teurer und man hat insgesamt weniger Strips. Zu beachten ist auch das es sich bei "Calvin und Hobbes" nicht um Kinder-Comics handelt, sondern eindeutig um Comics für Erwachsene. Nicht zu Letzt wird kein Elternpaar der Welt wollen, dass sich ihre eigenen Kids von Calvin einige seiner derberen "Streiche" zu Vorbild nehmen und nachmachen... ;))))

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich liegt sie vor, die Gesamtausgabe von Calvin und Hobbes in deutscher Sprache. Das erste was auffällt, die 3-bändige Ausgabe ist schwer, sehr schwer... sie bringt 10 Kilo auf die Waage. Das wird den Postboten nicht erfreuen... und ich hatte das Pech, dass ich das Paket selbst in der Filiale abholen musste.

Das ist aber alles schnell vergessen, wenn man die tolle Ausstattung sieht - und erst der Inhalt! Dieses Duo, bestehend aus Calvin, einem altklugen 6-jähriger Bengel, mit seiner ganz eigenen Sicht auf die Welt und seinem großer Stoftiger Hobbes, der in Calvins Vorstellungskraft ein echter, lebendiger Tiger ist, schließt man sofort ins Herz. Die beiden sind mit ihrem Witz und ihrer Logik einfach unschlagbar. Doch eines sollte klar sein, Calvin und Hobbes richtet sich an ein erwachsenen Publikum, Kinder werden die Aussagen dieser Comicstrips kaum ansprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von T. Ganz am 6. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine der besten Comic-serien, die ich kenne!
Seit ich das erste Mal C&H gelesen habe, bin ich Fan und kenne niemanden, der dem Charme der Figuren nicht erlegen wäre!
Ich konnte schon die englische Ausgabe mein Eigen nennen, und trotzdem mußte ich bei der deutschen Version (die sich in Qualität und Verabreitung nicht vom Original unterscheidet) nochmals zugreifen.
Pflichtkauf für alle C&H Fans, und die, die die Beiden noch nicht kennen, werden es nicht bereuen, hier ungesehen zuzuschlagen. Der kleine junge Calvin, dessen Stofftiger Hobbes "lebendig" wird (zumindest für ihn), und seine Fantasy (Spaceman Spiff...) sind einfach sensationell!
KAUFEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen