• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Cake Pops: Süß... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Cake Pops: Süße Geschenke mit Stil Broschiert – 6. Oktober 2011

15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 6. Oktober 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,38
67 neu ab EUR 8,99 10 gebraucht ab EUR 0,38

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Cake Pops: Süße Geschenke mit Stil + Cake-Pops: Sti(e)lvoll naschen (GU Just Cooking)
Preis für beide: EUR 13,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 48 Seiten
  • Verlag: Frech; Auflage: 1 (6. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3772439551
  • ISBN-13: 978-3772439551
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 1,3 x 21,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 267.232 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pauline Kingsbury am 12. Februar 2012
Vorweg erstmal: Dieses Buch ist schön, wenn man sich nur Ideen wünscht und realistische Fotos haben möchte, wie es am Ende aussieht, wenn man es selbst (und ohne Konditormeistertitel) nachmacht. Dafür gibt es zwei Sterne. Ansonsten kann ich das Buch leider nicht empfehlen. Von Anleitungen ist nicht wirklich zu sprechen, hier wären unkommentierte Schritt-für-Schritt-Fotos sicher sinnvoller gewesen.

Es gibt keinerlei Endmengenangaben. Was sicher nicht leicht umzusetzen ist, jedoch fänd' ich es schön, wenn man mir den Gefallen getan hätte beispielsweise zu schreiben: "Mit einem Eiskugelportionierer erhalten Sie aus dem Rezept für die Grundmasse x Cake-Pops." - das wäre immerhin eine Hausnummer, wenn ich sie kleiner mache, kann ich immer noch umdenken.

Das "Grundrezept" für den Kuchen ergibt ca. 1kg Kuchen.
Die "Grundrezepte" für die Buttercremes (die liebevoll "Frosting" genannt werden, und das von zwei deutschen Autorinnen! Finde ich ärgerlich, obwohl ich wirklich mehr als gut englisch spreche) wiederum reichen ca. für ein halbes Grundrezept Kuchen. Hä? Genau. Es tut mir zwar nicht weh, das selbst umzurechnen, aber dann brauche ich da kein Buch für.

Für die Pops selbst gibt es gar keine Mengenangaben (außer daß man ein Grundrezept für Cake Pops braucht - welches eigentlich? Ganzer Kuchen oder ganzes "Frosting"?), da steht dann sowas wie: "Marzipan". Dankeschön.

Die Ideen für die Cake Pops selbst sind nett, sehen wie gesagt nicht so professionell aus, daß man es sich selbst nicht zutrauen würde und wer nur nach Anregungen sucht, ist damit sicher gut beraten. Für mich war das Buch aber leider ein absoluter Fehlkauf.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heidi S. am 14. Januar 2012
Das kam ja schon sehr gut bei den Kids an. Aber es hat sehr (!) viel Zeit und Übung beansprucht, bis sie halbwegs so ansehnlich aussahen, wie in diesem Büchlein. Die gezeigten Beispiele sind klasse, die Zutaten bekommt man auch. Zusätzliche Stiele jedoch nur im Fachhandel.
Ein Punkt Abzug, dass man erst mal suchen muss, was 'Frosting' ist und wo im Büchlein dann das Rezept steht, es war ein Hin- und Herblättern. Die Rezepterklärung ist überhaupt sehr unklar, was die Mengenangaben angeht. wir haben alles nur geschätzt.
Letztlich zählt aber das Ergebnis. Große Begeisterung und Verwunderung, dass man die kleinen Dinger essen kann.
P.S. Sie sind sehr, sehr süß, vielleicht sollte man das 'Frosting' nur mit ganz wenig Puderzucker machen. Das Überziehen empfiehlt sich nur mit gefärbter Schokolade, mit Zuckerguss wird's nämlich auch einfach zu süß.
Anmerkung: sollen Bezeichnungen wie Frosting (für z.B. einfache Buttercreme) schick sein?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aintschel VINE-PRODUKTTESTER am 3. August 2012
An sich finde ich das Buch bzw. die Ideen für Cake Pops, die darin zu finden sind, überhaupt nicht schlecht. Man kann sicherlich auf jeder Party, jedem Kindergeburtstag oder auf anderen Veranstaltungen punkten und im Mittelpunkt stehen.

Allerdings ist das Buch meiner Meinung nach nicht für Anfänger geeignet, die zuvor noch keinerlei Erfahrung mit Cake Pops gemacht haben, weil einfach die Schritt-für-Schritt-Anleitungen fehlen. Es ist eher eine Ideensammlung für Personen, die schon öfters Cake Pops gebacken haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine Weinert am 12. März 2013
habe das buch zu weihnachten geschenkt bekommen und wollte jetzt meinem sohn zum zweiten geburtstag die schäfchen pops machen. 4 tage vorher hab ich mir das rezept durchgelesen: in einem großen supermarkt bekommt man weniger als die hälfte der zutaten. also muss es der hinten im buch angegebene spezialisierte versandhändler sein: für candymelts, zuckeraugen, stielchen, lebensmittelstift, lebensmittelfarbe auf ölbasis, etc. fallen dann mal eben 25€ plus 6€ versand an!! zusätzlich zu den sachen, die ich ja schon im supermarkt gekauft habe... also schon ziemlich teurer kuchen.
was mich dann aber gerade als ich die bestellung fertig machen wollte noch überrascht hat: da steht ja gar nicht im rezept, wie viel ich wovon kaufen soll. wie viele candy metls brauche ich? also wieder rumgeblätter im buch. denn grundrezept für teig, frosting usw. sind ganz hinten versteckt. und ja auch da ist nciht zu erkennen wieviel wovon in welches rezept jetzt eigentlich rein soll, (bzw. wieviele pops irgendein rezept in etwa ergeben könnte, was man ja für den kindergeburtstag schon gerne wissen wollte oder auch einfach nur, damit man losbacken kann??)
optisch hat das buch also eher was von einem kleinen kunstwerk: schön bunt und sehr kreativ. dem eigentlichen anspruch an an backbuch wird es leider in keinster weise gerecht: es hat null anleitenden charakter.
ich backe jetzt KEINE cake pops. bin vom buch sehr enttäuscht und stell es bei ebay rein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Die Ideen sind schön und sehen toll aus.

Leider gibt es nur 2 Variationen des Grundrezeptes, nämlich entweder hell oder dunkel. In einem Buch meiner Freundin, gab es Rezepte mit gemahlenen Nüssen oder Spekulatius zu Weihnachten. Und auf solche Ideen hatte ich in diesem Buch auch gehofft und wurde enttäuscht.

Was sind überhaupt "Frostings"? Wird das nicht irgendwo oben drauf gemacht und nicht in einen Teig rein?

Das Buch ging zurück.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden