oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Dein Filmshop In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Cake Eaters [Blu-ray]

Kristen Stewart , Jayce Bartok , Mary Stuart Masterson    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,22 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

The Cake Eaters [Blu-ray] + The Runaways Steelbook [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 19,20

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kristen Stewart, Jayce Bartok, Bruce Dern, Miriam Shor, Aaron Stanford
  • Regisseur(e): Mary Stuart Masterson
  • Format: DTS, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003MDHO1U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.322 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Guy Kimbrough (Jayce Bartok) lebt in New York. Sein angestrebtes Ziel: Eine Karriere als Musiker. Als seine Mutter Ceci (Melissa Leo) stirbt, kehrt er für die Beerdigung in seinen Heimatort zurück – und verpasst die Zeremonie. Nach und nach gerät er in einen Strudel von Geheimnissen, Spannungen und gefühlsmäßigen Verwirrtheiten zweier befreundeter Familien. Seiner und der Kaminskis. Alles dreht sich um die großen Themen Leben, Liebe und Tod. Guys Vater, der Metzger Easy Kimbrough (Bruce Dern), hat bereits seit Jahren eine Affäre mit Marg Kaminski (Elizabeth Ashley). Guys scheuer Bruder Beagle (Aaron Stanford) verliebt sich in Margs 15-jährige Enkelin Georgia (Kristen Stewart). Diese ist durch eine Nervenerkrankung gehandicapt. Ein schwerer Schlag für Beagle, der seine eigene Mutter bis zu ihrem Tod gepflegt hatte. Guy indes trifft Jugendliebe Stephanie (Miriam Shor) wieder.

Verwicklungen jeglicher Art sind die Folge. Doch nach und nach entwirren sich die Dinge auch wieder. Die wunderbar schrullig-eigenartige Kleinstadtwelt der Familien Kimbrough und Kaminski bringt so manche liebenswerte Eigenheit der Protagonisten zutage, Herz und Gefühl kommen dabei nicht zu kurz. The Cake Eaters ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2007. Erstmals erschien der Film am 13. März 2009. Regie führte Mary Stuart Masterson – die gleichzeitig auch Mitproduzentin war. Jayce Bartok schrieb das Drehbuch und spielt eine der Hauptrollen. Mary Stuart Masterson legt mit ihrem Regiedebüt ein Meisterwerk vor. Sie macht aus einem sentimentalen Familiendrama eine lebhafte und dennoch bescheidene Erzählung. Auffallend ist das feinsinnige und intensive Spiel der Darsteller. Kristen Stewart mimt außerordentlich reif, Bruce Dern setzt Highlights. Gedreht wurde in der Provinz des Staates New York, so dass The Cake Eaters noch zusätzlich an Authentizität gewinnt. Den Soundtrack komponierte der Tony Award-Preisträger Duncan Sheik. Zauberhaftes Wohlfühl-Kino. 95 Minuten lang Drama, Herzschmerz und Romantik pur.

The Cake Eaters wurde mit vier Auszeichnungen geehrt. 2007 erhielt Regisseurin Mary Stuart Masterson auf dem Ft. Lauderdale International Film Festival den People's Choice Award in der Kategorie Best American Indie. Im Jahre 2008 gab es gleich drei Preise. Und jeweils wieder je einen für Mary Stuart Masterson. Den Audience Award in der Kategorie Dramatic Feature auf dem Ashland Independent Film Festival, den Discovery Award beim Sedona International Film Festival und den Best Feature Award vom Stony Brook Film Festival.

The Cake Eaters
The Cake Eaters
The Cake Eaters
The Cake Eaters
The Cake Eaters
The Cake Eaters

VideoMarkt

Der junge Beagle hat sich in den letzten drei Jahren praktisch allein um die krebskranke Mutter gekümmert. Jetzt ist die Mama tot, und aus der fernen Stadt bequemt sich der ältere Bruder und Möchtegern-Rockstar zu Bestattung herbei. Auch auf seinen Vater ist Beagle ziemlich sauer, stellt sich doch heraus, dass dieser schon seit längerem eine heimliche Affäre hat (und das während Mutters Krankheit!). Dann aber verliebt sich Beagle selbst. Und zwar ausgerechnet in die schöne Enkelin von Vaters neuer Gespielin. Das gibt natürlich Gesprächsstoff.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Entdeckung der Langsamkeit ... 5. Dezember 2010
Von Bernhard
Format:Blu-ray|Von Amazon bestätigter Kauf
Am Anfang sieht man in einen Super8-Film zwei Jungs in Halloween-Kostümen mit ihrer Mutter im Garten. Dann werden nach und nach alle Darsteller des Films vorgestellt. Es dauert eine Weile, bis Zusammenhänge deutlich werden. Also habt etwas Geduld mit dem Film. Er nimmt sich Zeit. Und das sollte der Zuschauer auch. Es lohnt sich.

Die Personen sind trotz all ihren Macken sympathisch. Es mach Spaß, ihnen zuzuschauen, wie sie ihr Leben angehen. Wie eine Familie, Vater mit zwei Söhne, sich wieder aufeinander zubewegen. Wie drei Generationen von Frauen versuchen, miteinander klar zu kommen. Es muss nicht immer alles dick aufgetragen werden, um den Zuschauer bei Laune zu halten (na ja, vielleicht für den mit der 1 Stern-Bewertung :-). Es sind die Kleinigkeiten, die man dann wahrnehmen kann: Z. B. wozu der der Expander auf dem Motorroller dient. Klingt hier rätselhaft, ist aber zauberhaft, wenn man die Szene sieht.

Der Sountrack ist toll und passt hervorragend zu den Bildern und Stimmungen.

Bild und Ton
Die Bluray hat größtenteils ein sehr scharfes Bild, am dem keiner geschmäcklerisch herumgebastelt hat (Körnung, Farbstich u.a.).
Der Ton im deutschen bildet unglaublich die Räumlichkeiten ab und die Synchronisation ist Referenzklasse! Sonst sehe ich die Filme immer im Original, um diese Vorzüge zu genießen. Hier kann man das auch im Deutschen.

Fazit
Ein ruhiger, wunderschöner Film. Meine 5 Sterne hat er.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kristen Stewart ist beeindruckend 21. Juli 2010
Von Julieela
Format:DVD
Ich habe mir den Film angesehn, weil ich Kristen Stewart als Schauspielerin mag. Wie viele andere wurde auch ich durch "Twilight" auf sie aufmerksam und wollte sehen, wie sie in anderen Rollen ist.

Mir gefällt der Film sehr gut, Stewart spielt ihre Rolle, des körperlich beeinträchtigten Mädchens unglaublich gut. Und auch die anderen Charaktere sind gut gespielt. Nicht nur für Kristen Stewart Fans zu empfehlen.

Zum Inhalt:
Die 15 jährige Georgia ist sehr krank, sie kann kaum noch laufen, leidet unter Lähmungen und kann nur noch schwer sprechen. Sie lernt den Sohn des örtlichen Fleischers kennen, der scheinbar keine Scheu vor ihrer Behinderung hat und sie als normales Mädchen ansieht. Sie weiß, sie wird bald im Rollstuhl sitzen und sie möchte bevor es so weit ist, alle Fazetten der Liebe kennen lernen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner, berührender Film. 12. September 2010
Von Filmfan82
Format:DVD
Dies ist einer der früheren Filme der damals noch unbekannten Kristen Stewart und, wie ich finde, einer der Besten.

Kristen Stewart spielt ihre Rolle der Georgia so intensiv, gefühlvoll und gut, besser kann man es wohl nicht machen. Die Handlung berührt, die Geschichte wurde sehr gut in Szene gesetzt. Ein tolles Liebesdrama.

In diesem Film sind drei Handlungsstränge enthalten. Im Ersten kehrt Guy nach einer gescheiterten Musikerkarriere in sein Heimatstädtchen zurück. Er versucht, sein Liebesleben wieder aufzufrischen, doch seine ehemalige Verlobte will nichts mehr von ihm wissen. Sein Vater, der Metzger Easy, ist (im zweiten Handlungsstrang) eine Beziehung mit Marg eingegangen. Und im Haupt-Handlungsstrang hat sich Guys Bruder Beagle in Margs Enkeltochter Georgia, die an einer schweren Muskelkrankheit leidet, verguckt.

Die DVD ist auch mit einigen informativen Extras ausgestattet, u. a. Interviews über Kristen Stewart, entfallene Szenen, Audiokommentar, Biographien und Bildergalerien.

Mein Fazit: Absolut zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassig!!! 10. Februar 2011
Format:DVD
Ein wunderbarer Film über das Leben und Schicksale zweier Familien in einer Kleinstadt. Auf Kristen Stewart bin ich durch die Twilight-Saga aufmerksam geworden. Nun habe ich verschiedene Filme geschaut, bei denen sie mitgewirkt hat und ich muss sagen, dass sie zu einer meiner Lieblingsschauspielerin geworden ist. In "The Cake Eaters" spielt sie die Rolle des kranken Mädchens so überzeugend, dass eigentlich der gesamte Film von ihr getragen wird. Ich hoffe, dass sie sich nicht all zu sehr in die Rolle der "Bella" drängen lässt und in Zukunft mehr Charakterrollen übernimmt. Denn eines kann man ihr nicht absprechen: Sie hat großes schauspielerisches Talent und noch viel Potential nach oben. Leider hat "The Cake Eaters" eine recht kurze Laufzeit. Der Film bekommt aufgrund der erstklassigen schauspielerischen Leistung von Kristen Stewart von mir 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Popcornkino !!! 2. November 2012
Von Benjamin
Format:Blu-ray|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin über Kirsten Stewart auf diesen Film aufmerksam geworden, da mich nach Willkommen bei den Rileys, Adventureland, Im Land der Frauen und The Runaways interessiert hat was sie noch so gemacht hat außer Twilight.
In der Beschreibung steht das sie an einer neuro Muskulären Krankheit leidet, das hat mich sehr interessiert, da ich selber an einer erkrankt bin.
Als sich dann im Film raus stellte das ihre Rolle an der selben Friedreich Ataxie leidet wie ich, war ich sehr erstaunt.
1. Da es doch eine eher seltene Form der Ataxie ist.
2. Da dies Form eher in Europäischen Gefilden zu finden ist.
3. Das diese Krankheit in keiner Beschreibung namentlich erwähnt wird, obwohl durch den Film deutlich wird das man gerne auf diese spezielle Krankheit aufmerksam machen will.
Der Film ist sehr behutsam aufgebaut und wie auch zu erwarten sehr Anthropologisch aufgebaut da Mary Stuart Masterson Regie führte und auch als Produzentin tätig war.
Hervorzuheben ist die Oscar reife Darstellung von K. Stewart die ihre Rolle so glaubhaft spielt, das man glauben könnte sie hätte diese Krankheit wirklich.
Die gespielten Einzelheiten dieser Krankheit sind so fein ausgearbeitet das irgend eine Person für das Drehbuch tief in sich gegangen sein muss um seine Erfahrungen zu schildern.
Durch sein plötzliches Ende regt der Film nochmal zum Nachdenken an.
The Cake eaters ist kein Film der seine Zuschauer an die Hand nimmt und ihm alles auf einem Silber Tablett präsentiert, man muss Nachdenken und analysieren.
Es bleibt keine Frage offen wenn man alles hinterfragt.
Ein sehr anspruchsvoller Film der einzig und alleine im Schnitt einige Schwachstellen hat.
Wenn man sich die Deleted Scenes auf der Blu ray anguckt fragt man sich warum die nicht drin sind, sie würden den Film jedenfalls verdaulicher machen, wenn auch in seinem Spektrum begrenzen.

Gruß
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen schade um's Geld
Auf der Suche nach einem schönen Film für einen entspannten Sonntag Nachmittag vor dem Fernseher, stieß ich auf die Werbung für "The Cake Eaters"... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Ulli veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langeweile in der amerikanischen Provinz
Nein, ein Action-Thriller ist dieser Film wahrlich nicht. Wenn es einen Oscar gäbe, möglichst wenig Handlung in einem Film darzustellen, wäre dieser Streifen sicher... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Flatl1ner veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen hmmmmm naja.....
ich weiß nicht wirklich was ich von dem Film halten soll... Ich habe ihn mir jetzt gekauft, aber ob ich ihn so schnell wieder schauen werde.. ich bin mir nicht sicher
Vor 2 Monaten von Schokowurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr bewegend das Ganze!
Nun was soll ich da viel sagen?

Mag ja gerne die härtere Gangart, bei Filmen, wenn es deftig und heftig zu geht. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mike, der Einkauf-Junkie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung
Noch nicht gesehen!
Laut Titel klingt er vielversprechend gut. Kristen Stewart in einer ihrer besten Rollen, nach kassenschlager 'twighligt'!!
Empfehlenswert!
Vor 8 Monaten von Sandy Grzechowiak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr einfühlsamer Film
Die Schauspieler zeigen in diesem bewegenden Film eine klasse Leistung. Die Geschichte ist herzergreifend und mitleiderweckend. Der Film ist das Geld wert.
Vor 12 Monaten von Eagle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gute Schauspielerin
Ich habe schon verschiedene DVD`s von Kristen Stewart.
Ich finde sie ist eine gute Schauspielerin: ob Twilight, Snow Hunt, oder Cake Eaters. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Maier veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nice, but not more
a nice movie, but beware, if you have seen the trailer, you have seen most of the movie. Expect an atmosphere rather than a story. Still very nice to watch.
Vor 14 Monaten von Reto veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen einer der schlechtesten filme die ich je gesehen hab :(
Aufgrund manch guter Rezensionen habe ich mir den Film gekauft und als er nach wenigen Tagen da war hab ich ihn gleich angeschaut. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Honeyball veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schlecht
Dieser Film hat mir in der Vorschau besser gefallen. Ich habe ihn einmal gesehen und werde es auch nicht wieder tun. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Kristina Wacht veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb20f58dc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar