Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 6,50
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 11,50
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Cabin Fever

Jordan Ladd , James DeBello    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,50
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Eliware und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Cabin Fever + Cabin Fever 2 (Uncut)
Preis für beide: EUR 17,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jordan Ladd, James DeBello, Rider Strong, Joey Kern, Cerina Vincent
  • Komponist: Nathan Barr, Angelo Badalamenti, Nathan Marr
  • Künstler: Franco-Giacomo Carbone, Scott Kevan, Brian Best, Randy Pearlstein, Michael Lauer, Susan Jackson, Eli Roth, Ryan Folsey, Paloma Candelaria, Joe Adams, Lauren Moews, George Folsey Jr., Ayo Davis, Jeffrey D. Hoffman, Katrina Migliore, Sam Froelich, Evan Atrorowsky
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 9. März 2005
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000784VAK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.559 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Furioser Horrorschocker zwischen Die Tollwütigen und Deliverance'' (Blickpunkt: Film)
''Erste Wahl für Horrorfreunde'' (Video.de)
''Fest für Horror-Film-Fans'' (Moviemaze.de)
''Fabelhafter Schocker. Fazit: absolut sehenswert'' (Movieman.de)
''Furioser, makaberer Schocker'' (Amazon-Kundenrezension)
''Sehr gut komponierte, schockierend-makabere Horrorgroteske, die alles richtig macht'' (Amazon-Kundenrezension)
''Wendungsreich, unvorhersehbar, bitterböse'' (Amazon-Kundenrezension)

Party, Pot und Poppen: So zumindest haben sich die fünf Collegefreunde ihr Wochenende in einer entlegene Blockhütte vorgestellt. Aber in der Wildnis lauert der Tod. Als nämlich ein einheimischer Jäger - von einem fleischfressenden Virus völlig entstellt - an ihre Tür klopft, geraten sie in Panik und jagen den Kranken mit Knüppeln und Fackeln davon. Jetzt haben sie es nicht nur mit einer tödlichen Krankheit, sondern auch mit rachsüchtigen Hinterwäldlern zu tun...

Von Eli Roth (Hostel, 2001 Maniacs, Inglourious Basterds)

Darsteller:
Rider Strong (Borderland, Tooth and Nail)
Jordan Ladd (Hostel 2, Grace)
James DeBello (American Pie, College Animals, College Vampires)

Produktbeschreibungen

Sunfilm Cabin Fever - uncut Single, USK/FSK: 18+ VÃ--Datum: 07.03.05

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter Genrefilm 24. Juli 2012
Von steff
Format:DVD
...von einem sonst eher gewöhnungsbedürftigen Künstler. Eli Roth hat mit den 'Hostel`- Filmen und dem etwas fragwürdigen Auftreten in Tarantinos 'Inglorious Basterds` nicht dafür gesorgt, sich für eine Kreativitäts- und Charme - Medaille ins Gespräch zu bringen. Sein elf Jahre altes Regiedebüt "Cabin Fever" relativiert aber ein paar schlechte Vorurteile über den Mann. Roth kann tatsächlich kurzweilig - unterhaltsames Horrorkino abliefern. Der Film hat sogar eine eigenwillige Note: schön schräg, grotesk bescheuert, karikaturenhaft überzogen, sarkastisch, billig produziert, aber nie billig anzusehen. Klar werden auch reichlich Klischees bedient (bitte mitzählen!), doch eine vorhersehbare Handlung ist nicht in Sicht und Roth mixt Stereotypen wie nackte Brüste, Alkohol und Drogen am Lagerfeuer usf. unbeschwert mit witzigen Ideen und staffiert seinen Erstling mit blutigen Splatterszenen aus. Das ist fernab jedes guten Geschmacks, aber darum geht es hier nicht.

Wenn Roth also einen seltsamen Hautvirus ungeklärter Herkunft beschreibt, der Menschen hinwegrafft und Schäferhunde in aggressive Beißer verwandelt, sind Bier, Knabberzeug und ein paar Kumpel sicher nicht falsch aber auch keine Pflicht; denn Spaß hat man auch ganz allein mit des Regisseurs Kuriositäten. Vor allem die eigenen kreativen Ideen in Verbindung mit Standards machen aus "Cabin Fever" einen Geheimtipp. Man denke da nur an die Pointe mit dem Gewehr...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen etwas "runder" als die normale fassung. 10. April 2010
Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
5 freunde haben das college hinter sich gebracht und möchten in einer dafür angemieteten waldhüte die sau raus lassen.
dumm nur das just zu dieser zeit ein fleischfressendes bakterium in genau jenem wald grassiert.
es dauert auch nicht lange da machen die 5 erste bekanntschaft mit eben selbigen und der überlebenskampf beginnt.
können sie sich retten oder wird der wald ihr grab werden?

die darsteller sind allesamt sympathisch oder skurill.
die dialoge sind nicht so der hammer, aber wer erwartet das bei so einem film?
die story zieht sich zu anfangs etwas, kommt dann aber richtig in fahrt.
die goresequenzen wurden teils recht explizit in szene gesetzt. kein wunder, stammen sie doch von den meistern ihres fach kurtzman, nicotero, berger.
der soundtrack wurde in teilen von altmeister angelo badalamenti erstellt und kann überzeugen.

mir hat der film schon in der normalen fassung gefallen, von daher war der kauf des director's cut pflicht.
viel anders ist diese fassung nun nicht, schon garnicht was die goreszenen angeht, aber einige dialoge wurden ergänzt und neu eingefügt.
alles in allem wirkt der film nun etwas runder und sinnvoller, aber seht halt selbst.
ausserdem wurde am ende des kompletten abspanns eine szene hinzugefügt die den übergang zum misslungenen zweiten teil darstellt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was ist in der Box? 21. Januar 2008
Format:DVD
Herrlich dämlich dieser Film. Dämlich aber unterhaltsam. Und so solls ja sein. Wer erwartet bei einem B-Horror-Movie hochgeistiges?
Die Storie altbacken, die Teenies ziemlich vetrottelt und gut gebaut. Idiotische Rednecks, kauzige Sherrifs und der VIRUS! Ich habe gelacht, bin erschrocken und hab mich kurz aber doch geekelt. Der ideale Film um ein paar Freunde einzuladen, ein paar Bierchen (ja kein Wasser!!!) zu zwitschern und Pizza einzuwerfen. Ulkig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Horror kommt langsam, aber er kommt..., 16. April 2009
Von Amigo Del Sol TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Eine Gruppe von fünf College-Freunden begibt sich in den Ferien zu einer einsamen Waldhütte wo sie ordentlich Party machen möchten. Leider hat sich einer von ihnen mit einem Fleisch-Fresser-Virus angesteckt. So kommt es schnell zum Chaos in der Gruppe und jeder kämpft um sein überleben...

Die Geschichte die uns "Cabin Fever" auftischt ist genrebedingt natürlich alles andere als neu. Regisseur Eli Roth hat trotzdem einen durchaus guten Horror-Film geschaffen der nichts für schwache Nerven übrig hat.

Der Film beginnt ziemlich unspektakulär, gar langweilig, wird aber von Minute zu Minute besser. Schockmomente sitzen und die Charaktere besitzen ordentlich viel "überdrehte" bzw. gernetypische Panik. Besonders die Charakterauswahl ist eines typischen Teenie-Horror-Filmes würdig, von der überdrehten Nervensäge, dem unschuldigen, aber durchaus attraktiven Mädchen, über den netten Jungen von Nebenan, bishin zum Angeber. Eine schlechte oder langweilige Darbietung des Ensembles ist damit kaum möglich - das Klischee zu dieser Form von Horrorfilmen wird damit vollkommen ausgefüllt.

Fazit:
"Cabin Fever" ist sicherlich kein Highlight des Genres. Es reicht aber locker um im Mittelfeld, hier verkörpert von drei Sternen, einen guten Platz einzunehmen mit durchaus Kultpotential zu Höherem. Vorab empfehle ich allerdings sich den Film mal auszuleihen oder im hiesigen Abendprogramm anzusehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsamer Teen-Horror!! 6. September 2012
Format:DVD
Eine Gruppe Teenager, ein verlassener Wald und eine merkwürdige tödliche Krankheit. Bei "Cabin Fever" reichen tatsächlich 3 simple Dinge aus um einen gelungenen und unterhaltsamen Horrorfilm zu drehen! Die Krankheit ist zwar bizarr, aber verglichen mit anderen Horrorfilm-Krankheiten noch relativ "normal"! Wer von ihr befallen wird, wird immer schwächer, bekommt viel Blut absondernde wunde Stellen am ganzen Körper und verreckt langsam und schmerzvoll! Man wird weder zu einem Zombie, noch zu einer Art Monster, man wird einfach nur krank und stirbt! Doch genau soetwas reicht doch eigentlich auch schon aus um die absolute Panik im Fernseher und absolute Spannung vor dem Fernseher hervorzurufen! Denn keiner der Teenies möchte befallen werden, doch es kann auch keiner einfach flüchten, denn das Verlaufen im Wald wäre vorprogrammiert! Bald traut dort keiner dem Anderen mehr! Die ersten Gedanken, einfach alle anderen umzubringen, machen ihre Runde und mit der Zeit bricht ein grauenvoller, blutiger und für den Zuschauer sehr spannender Lager-Koller (engl: Cabin Fever) aus! Von der Idee und der Spannung her, hätte der Film also locker 5 Sterne verdient, doch leider gibt es hier und da immer mal wieder ein paar kleine aber feine Kleinigkeiten, die den einen Stern Abzug hervorrufen! Am Nennenswertesten sind ohne Frage die große Anzahl an bekloppten Dialogen und auch an bekloppten Taten! Mal ehrlich: Wenn eine Krankheit durch Berührungen übertragen wird, ist (ungeschützter) Sex keine gute Idee! Aber naja, so sind nunmal Teenie-Horrorfilme und ansonsten ist ja auch alles top!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Unlogischer Müll
Sau dämlich gespielt....flache Story....und unlogisch ohne Ende. Ich meine wenn mir gerade der Rücken aufplatzt fang ich für gewöhnlich nicht an mir erstmal die... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Mr.Big veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Die Zukunft des Horrorfilms? - Oh, nein, bitte nicht!
Fünf Studenten wollen ihren erfolgreichen College-Abschluss in einer einsamen Waldhütte feiern. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Filmbesprechungen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen voll langweilig
Film zum abgewöhnen von filme gucken! Man wartet, ob noch mal was interessantes passiert, wird jedoch enttäuscht von einer langweiligen, einschläfernden Handlung!
Vor 6 Monaten von Kerstin Gleike veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Viel erhofft, doch bitter enttäuscht
Der kauf dieses Filmes wurde von mir ausschließlich aus Neugier getätigt. Ich war vom ersten Hostel Film des Generes "Tortur-Porn wirklich begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Hannes veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Jeder von uns könnte infiziert sein"-Ein furioser, makaberer...
Zum Thema "Hütte im Wald-Horror" fällt mir spontan, läßt man den ewigen Klassiker "Evil Dead" einmal beiseite, nur diese wirklich kraftvolle, schockierende... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Rumburak veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Typisch Eli Roth
als ein großer Fan finde ich den Film sehr gut, macht Spaß und ich kann nichts ausetzen. Für Fans Pflichtkauf.
Vor 13 Monaten von AnjaS N. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nur ein schöner Wochenendtrip in einer Bockhütte sollte es...
... und alles endet in einer Katastrophe die sich die Clique nicht mal vorstellen konnte.

Alles hätte so schön werden können, wäre da nicht ein... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von S. Feldmann veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen So ein Müll
Der Film ist einfach nur grottenschlecht. Grottenschlechte Schauspieler, grottenschlechte Dialoge. Die Handlungen und Reaktionen der Darsteller sind absolut unrealistisch. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Windigo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut gemachter Horror-Trash
Gut gemachter Horror-Trash, unterhaltsam und drastisch. Die wohl schaurigste Szene mit der jungen Frau in der Badewanne lässt keinen kalt und der Film schafft es ein recht... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Friday_13th veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt
Das immer gerne verwendete Konzept, naive Teenager kommen in ungewohnte Umgebung, hier der Wald, wollen Party machen und dann passiert es, geht hier irgendwie nicht auf. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Johannes_Kraut veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar