Gebraucht kaufen
EUR 11,73
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,34 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

CSS3 - Leitfaden für Webdesigner (DPI Grafik) Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 79,80 EUR 11,73
1 neu ab EUR 79,80 7 gebraucht ab EUR 11,73

Hinweise und Aktionen

  • Hinweis: Dieses Buch beinhaltet kein Kennwort für einen exklusiven Zugang zu Zuzatzdaten. Auf die öffentlichen Zuzatzdaten kann jeder Kunde über die Website von Addison-Wesley ohne Kennwort zugreifen.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827330319
  • ISBN-13: 978-3827330314
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 2,3 x 24,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 379.621 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dr. Florence Maurice (http://www.maurice-web.de/) ist freiberuflich im Webpublishing tätig. Sie schreibt Fachbücher und Artikel in Fachzeitschriften, gibt Trainings (auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen) und programmiert Webseiten. Ihre Schwerpunkte sind HTML, CSS, JavaScript und PHP.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Florence Maurice ist freiberuflich im Webpublishing tätig. Sie schreibt Fachbücher und Artikel in Fachzeitschriften, gibt Trainings (auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen) und programmiert Webseiten. Ihre Schwerpunkte sind HTML, CSS, JavaScript und PHP.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerhard Wich am 3. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Die schlechte Nachricht zuerst: das Buch ist nichts für jemand, der das Layouten schicker, moderner
Websites von Grund auf erlernen will. Es setzt solide Grundkenntnisse in CSS voraus und behandelt auch nicht die konzeptionelle Vorgehensweise für eine gesamte Site.

Und jetzt die gute Nachricht: es bietet Leuten mit o.g. Vorkenntnissen einen hervorragenden Überblick über
die neuen Möglichkeiten des CSS3. Die Elemente werden systematisch behandelt, mit vielen gut illustrierten
Beispielen. Dabei lernt einer wie ich, der sein tägliches Brot nicht ausschliesslich mit Weblayout verdient, und daher auch nicht alle Tiefen von CSS auswendig kennt, so nebenbei noch so manches Feature von CSS2, sorry CSS2.1.

Die Autorin schreibt, gemessen an der im Prinzip trockenen Materie, locker, flüssig und kurzweilig, und
ohne künstlich aufgesetztes Motiv (nicht z.B. "Hey Leute, ich Dummkopf will wwissen, wie man xyz macht..."). Insgesamt sehr angenehm lesbar.

Systematisch werden alle wesentlichen Features vorgestellt: Transparenz, Selektoren, Typografie, Schatten,
Farbverläufe, Rahmen usw. Auch die "ganz neuen" Errungenschaften wie Transformationen, Transitions und
Animations, Media Queries und Mehrspaltenlayout ohne Float kommen nicht zu kurz. Besonders gut gefällt mir,
dass das Buch am Ende jedes Kapitels in einem "Steckbrief" die aktuelle Browserunterstützung zusammenfasst.
Vielfach werden auch Workarounds beschrieben, wie man älteren Browsern die neuen CSS3-Features beibringen kann, soweit möglich. Alles ist detailreich recherchiert.

Mein Gesamteindruck: sehr empfehlenswert für Leute mit Vorkenntnissen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brenda Immink am 13. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Für mich als angehende Designerin, die sich gerade im Studium mit dem Thema Webdesign beschäftigt, kam mir dieses Buch sehr gelegen. Zumal ich schon vorher einige Artikel der Autorin Florence Maurice in der Fachzeitschrift Internet Magazin zum Thema CSS gelesen habe und diese mir sehr zugesagt haben. Also war dieses Buch sofort ein MUSS für mein Bücherregal.
Die Autorin setzt vom Leser gewisse Grundkenntnis in der Materie Webdesign und CSS voraus. Für Anfänger, die nicht über den konzeptionellen Aufbau einer Seite bescheid wissen, wird das Verständnis dadurch erschwert.
Das relativ 'trockene' Thema CSS wird von der Autorin aufgelockert und in einem interessanten Stil geschrieben, was das Lesen eines solchen Themas sehr angenehm macht.
Zu Beginn erläutert die Autorin den aktuellen Stand, was mit CSS 3 möglich wird und den Umgang mit den unterschiedlichen Browsern. In den fortlaufenden Kapiteln wird über Transparenzen, Typografie, Farbverläufe, Transformationen, Transition und Animation gesprochen und passende Workouts dargestellt. Am Ende jedes Kapitels eine Checkliste, die zeigt welche Features in den aktuellen Browsern möglich sind. Zusätzlich erklärt Maurice, wie man auch in älteren Browsern die Möglichkeit bekommt die neuen Features darzustellen.
Ein besonderes Highlight in diesem Buch ist das Kapitel über Media Queries. In diesem Kapitel wird auf den aktuellen Boom der Smartphones reagiert. Es gibt momentan noch nicht so viel Fachliteratur zu diesem Thema und so finde ich es sehr erfreulich, dass dieses Thema aufgegriffen wurde.
Fazit: Ein guter Wegweiser für das tägliche Berufsleben, was gewisse Vorkenntnisse vorraussetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Thomas Wecker am 6. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Auf dieses Buch habe ich schon gewartet. Ich kenne die Autorin Florence Maurice seit Jahren aus Beiträgen, die sie regelmäßig zum Thema CSS in der Fachzeitschrift Internet Magazin schreibt. Ich schätze diese Artikel sehr, weil sie stets ein interessantes und praxisrelevantes CSS-Thema behandeln. Vor allem aber, weil sie didaktisch gut strukturiert und klar und verständlich verfasst sind. Inzwischen erkenne ich schon nach wenigen Sätzen, ob ein Beitrag von Frau Maurice stammt. Auch bei diesem Buch bekommt man bereits nach der Lektüre des Vorworts Lust, sofort weiterzulesen: Die Autorin versteht es eben, diese teilweise doch recht trockene Materie spannend zu vermitteln. Das gelingt ihr durch einen sehr pragmatischen Ansatz: Sie beschreibt vor allem jene attraktiven Features von CSS3, die man heute schon problemlos einsetzen kann. Am Ende jedes Abschnitts informiert dann eine "Browsercheckliste", welche Browser die eben beschriebene Eigenschaft unterstützen. Gleichzeitig lernt man Strategien kennen, wie CSS3-Websites auch von älteren Browsern vernünftig dargestellt werden können. Angesichts des Booms beim "mobilen Web" ist natürlich das Kapitel über "Responsive Webdesign" und "Media Queries" besonders interessant: Denn es gibt noch kaum Fachliteratur, in der die Optimierung von Websites für Smartphones und Tablet-PCs wirklich zufriedenstellend beschrieben wird. Ich konnte mich bereits selbst davon überzeugen, dass die von Frau Maurice empfohlene Strategie auch tatsächlich funktioniert. Nicht zuletzt tragen die vielen farbigen Abbildungen und das übersichtliche Layout dazu bei, dass ich dieses Buch uneingeschränkt empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen