Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

CSL - Printserver (Druckerserver) 1x USB 2.0 10/100MBit / Drucker / Druck Server


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch CSL-Computer und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 16,99
  • Typ: CSL USB Printserver
  • Anschlüsse: Server: RJ45 (LAN) / Drucker: USB 2.0, kompatibel mit USB 1.1
  • Datenraten LAN: 10 /100 Mbit/s
  • Features: Einfaches Einbinden des Druckers ins Netzwerk / Ermöglicht den Zugriff mehrerer Computer auf einen Netzwerk-Drucker / Drucken Sie von jedem Computer in Ihrem Netzwerk / inklusive Netzteil
  • Systemkompatibilität: Microsoft Windows® 2000 oder höher / Mac OS X oder höher

Wird oft zusammen gekauft

CSL - Printserver (Druckerserver) 1x USB 2.0 10/100MBit / Drucker / Druck Server + CSL - USB auf Parallel Adapter LPT 36pol. | Druckerkabel / Adapterkabel | Plug & Play | 0,80 Meter
Preis für beide: EUR 22,84
Beides in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 281 g
  • ASIN: B008MXA3SQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. Juli 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.209 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Nutzen Sie einen Drucker für mehrere PCs - zu Hause oder in Ihrem Büro!
Der CSL USB2.0 Print Server ermöglicht es Ihnen, einen Drucker PC-unabhängig in Ihr Netzwerk einzubinden.

Per LAN-Kabel wird der Printserver am Switch bzw. Router in Ihr Netzwerk integriert und mit dem USB 2.0-Anschluss wird Ihr Drucker an den Server angeschlossen. So steht jedem Computer in Ihrem Netzwerk der angschlossene Drucker jeder Zeit zur Verfügung.

Der Printserver unterstützt alle gängigen Standards und der Zugriff sowie die Konfiguration des Servers erfolgt ganz einfach und bequem über Ihren Browser.

Auch der Anschluss an einen Wireless Router ist möglich, so können Sie auch in Ihrem WLAN-Netzwerk von jedem Computer auf den angeschlossenen Drucker zugreifen.

- Einfaches Einbinden des Druckers ins Netzwerk
- Ermöglicht den Zugriff mehrerer Computer auf einen Netzwerk-Drucker
- Drucken Sie von jedem Computer in Ihrem Netzwerk
- inklusive Netzteil

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PAL auf 12. Oktober 2013
Die Masse der negativen Einträge habe ich leider erst gelesen, nachdem ich den Artikel bestellt hatte. Noch dazu teilweise von Personen, die sich beruflich IT befassen.
Aber ich wollte es dann trotzdem selbst ausprobieren.
Das Ergebnis vorweg genommen ... ich hatte nach ca. 20 Minuten einen Kyo 1020D sowohl an WIN7 Ultimate und WIN7 Prof (je 64bit), an Server2003 und XP Prof (beide mit 32bit) am laufen. Als Test druckte ich von jedem PC ein 15seitiges pdf-Dokument, da bei einigen Rezensionen davon berichtet wurde, daß lediglich eine Testseite ausgedruckt werden konnte. Mehr Papier wollte ich dann aber nicht opfern.
Die CD wurde gar nicht benötigt, sie kann beruhigt in der Hülle bleiben, defekt sein oder fehlen .

Falls sich jemand für meine Vorgehensweise interessieren sollte:

Den Server zunächst an Strom und LAN anschließen, anschließend mit einem Netz-Sniffer die IP des Printservers auslesen (DHCP ist voreingestellt). Über Browser mit dem Printserver verbinden und dort eine feste IP-Adresse vergeben.
Sobald der dann bei einem Ping auf die Adresse entwortet, ist die Arbeit am Printserver bereits abgeschlossen.

Am PC dann einen neuen Drucker installieren, (lokaler Drucker ausgewählen und neuen Anschluß erstellen. -> Typ = Standard TCP/IP-Port)
im neuen Fenster die zuvor vergebene IP-Adresse eintragen.
Das Erkennen des TCP/IP-Ports dauert dann eine Weile ....
Im neuen Fenster sind zusätzliche Anschlußinformationen erforderlich ... Gerätetyp nicht ändern - Benutzerdefinert auswählen und anschließend das Protokoll von RAW auf LPR stellen. Der Warteschlangenname (toller Begriff) ist lp0 (das letzte Zeichen ist eine NULL !!
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Funny77 auf 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Artikel um 13 Uhr von UPS geliefert worden. Jetzt ist es 19 Uhr. Ich habe sage und schreibe 6 Stunden gebraucht um meinen Drucker zum Laufen zu bringen. Hier möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei PAL bedanken und seine sehr gute Anleitung hier, die ich leider erst so spät gesehen habe.

Wie einige hier schon geschrieben haben, ist der beliegende Installer völliger Müll. Bei mir wurde zwar angeblich alles erfolgreich installiert, aber alles war genau wie vorher schon. Daher braucht ihr die Anleitung auch gar nicht zu lesen. Diese ist nämlich genauso hilfreich wie die Anleitung von einem IKEA-Regal.

Also: so macht man es unter Windows manuell:

1. Finde die IP des Printservers heraus. Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich habe das auf der CD beiliegende Tool "Network USB Server". Das findet ihr direkt im Ordner \Network USB Server. Nach der Installation (Achtung: setzt sich in den Autostart) sieht man den Printserver und dahinter die IP Adresse. In meinem Fall 192.168.178.47.
2. Gib diese IP Adresse nun in deinen Browser ein. Nun sollte sich die Konfigurationsseite aufbauen.
3. Klicke im Menü auf Network und danach bei "DHCP Setting" auf disable und dann auf submit. Der Printserver startet jetzt neu! Die Seite läd deswegen etwas länger.
4. Wenn das geschafft ist, füge in der Systemverwaltung von Windows einen neuen Drucker hinzu (Alle Systemsteuerungselemente\Drucker). Der Drucker wird nicht gefunden, deshalb klicke auf "Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt".
5. Wähle nun "Drucker unter Verwendung einer TCP/IP-Adresse oder eines Hostnamens hinzufügen" aus
6.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus auf 15. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Der Printserver ist gerade angekommen. Ich hatte mich auf eine stundenlange Installation eingestellt. Hardware und ich sind keine guten Freunde. Aber dieser Server hat auf Anhieb funktioniert. Wahnsinn. Einfach nur Top! Falls es jemanden interessiert, mein Drucker ist der Canon ip4300 und das Ganze läuft über den Router D-Link DIR-615. Die Betriebssysteme, wo ich den Server zum Laufen gebracht habe, waren XP und Vista.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Musiol auf 22. November 2012
Verifizierter Kauf
Hab das gute Stück ausgepackt, die Treiber von der beiliegenden CD installiert und durch den Wizard ohne Probleme meinen Canon Pixma iP 3600 ans Netzwerk bekommen.
Bin voll zufrieden und hab keinerlei Kritikpunkte vorzubringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Enrico Reetz auf 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Nachdem ich das Produkt erwartungsvoll ausgepackt und per mitgelieferter Software installiert hatte, passierte...... nichts. Schnell nochmal alle Anschlüsse kontrolliert, deinstalliert, installiert..... wieder nichts.
Tja, da war ich erstmal enttäuscht, denn der "Network Printer Wizard" hatte meinen Drucker sofort erkannt und auch installiert, aber beim Versuch zu drucken reagierte der Drucker nicht.
Also las ich die Rezensionen derjenigen, die den Prinserver schon vor mir getestet hatten und fand einen Weg zur manuelle Installation. Kurzerhand also quasi als letzten Versuch vor dem Zurückschicken nochmal manuell ohne "Wizard" installiert, und siehe da, es klappt.

Vielen Dank also für die Rezension von: "PAL"

Der einzige Wehrmutstropfen ist nur, dass die vom Drucker gesandten Daten nicht mehr am PC ankommen (Tintenstand usw.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden