Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,80

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 4.1 (3 DVDs)

Marg Helgenberger , Gary Dourdan , Richard J. Lewis , David Grossman    Ages 16 and over   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Trailer: Stimmen Sie sich jetzt schon mit einem kurzen Trailer auf die DVD ein: Trailer (mittlere Auflösung)

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Marg Helgenberger, Gary Dourdan, George Eads, Jorja Fox, Paul Guilfoyle
  • Regisseur(e): Richard J. Lewis, David Grossman, Duane Clark
  • Komponist: John Keane
  • Künstler: Richard Berg, Carol Kritzer, Alec Smight, Kenneth Fink, Frank Byers, Philip Conserva, Eileen Cox Baker, Jerry Bruckheimer, Michael Barrett, John Ganem, Carol Mendelsohn, Eric Dawson, Louis Shaw Milito, Nathan Hope, Robert J. Ulrich, Bruce Golin, Jonathan Littman, Tom McQuade, Josh Berman, Naren Shankar, Cindy Chvatal, William L. Petersen, Sarah Goldfinger, Anthony E. Zuiker, Dustin Lee Abraham, Ann Donahue, Andrew Lipsitz, Richard Catalani, David Rambo, Danny Cannon, Jerry Stahl, Elisabeth Devine, Eli Talbert
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0 Surround), English (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Ages 16 and over
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. Juli 2005
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 500 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0007VYMT2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.650 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Starke Serie in guter Aufmachung - besser als im Fernsehen. Nur schade, dass bei den Extras nicht mehr drin war.

Bild: Was bei "CSI" von der ersten Staffel an auffiel, war das enorm starke Rauschen. Während es bei den Rückblicken als Stilmittel dient, erweist es sich in den gegenwärtigen Szenen als durchaus störend, da es ob seiner Intensität immer wieder ablenkt (Folge 11: 00:04:58, 00:16:56). Fairerweise muss man jedoch auch zugeben, dass die Rauschintensität mitunter abnimmt, was zu einem deutlich schärferen Bild führt. Die Farben weisen eine hohe Sättigung auf, wirken warm und einschmeichelnd. Besonders bei taghellen Szenen kann man sich in der Farbenpracht verlieren. In dunklen Momenten punktet die Serie aber ebenso, lassen sich doch Einzelheiten zu jedem Zeitpunkt erkennen. Damit einher gehen erstklassige Schwarzwerte.

Ton: Die deutsche und die englische Tonspur unterscheiden sich eklatant - und das nicht nur, weil die eine Stereo und die andere 5.1 ist. Die Dialoge sind im Deutschen besser zu verstehen. Im Englischen sind sie etwas leise geraten, weswegen man sich anstrengen muss, sie inmitten der fein gearbeiteten Geräuschkulisse auch deutlich wahrzunehmen, wenn man den Lautstärkeregel nicht über Gebühr in Anspruch nehmen will. Im Deutschen sind die Dialoge zwar etwas aufgesetzt im Vergleich zur Umgebung, aber dafür sind sich sehr viel leichter zu verstehen.

Extras: Insgesamt gibt es Audiokommentare zu sechs verschiedenen Episoden. Davon abgesehen ist der Bonus jedoch dürftig. Die gebotene Featurette ist nur ein kleiner Teil einer auf dem US-Release ingesamt 50 Minuten umfassenden Dokumentation. Bleibt abzuwarten, ob der Rest dieser Doku den Weg auf die Box zur zweiten Hälfte der vierten Staffel schafft. --movieman.de

Synopsis

Mordfälle, Selbstmorde, Überfälle und Gewaltverbrechen gehören bei CSI zum grausamen Alltag. Das Team der Spurensicherung von Las Vegas löst seine Fälle, indem es die Beweise am Tatort genau studiert. Geleitet wird das Team vom Forensiker Gil Grissom. Sein Team besteht aus Catherine Willows, einer alleinerziehenden Mutter, die Job und Privatleben unter einen Hut zu bringen versucht; Nick Stockes und Warrick Brown, die immer darum konkurrieren, wer den Fall als erster löst; Sara Sidle, einer jungen Forensikerin, und Captain Jim Brass von der Mordkommission, der früher ebenfalls für die Spurensicherung gearbeitet hat.

Crime Scene Investigation - Season Four: Episoden 1-12

Disc 1:
Episode 01: "Ein sauberer Schnitt, Teil 1"
Gil Grimssom und sein Team werden in das Sphere Hotel gerufen, wo eine junge Frau ermordet wurde. Man hat ihr die Kehle durchgeschnitten, was an sich noch nicht ungewöhnlich ist. Äußerst seltsam ist jedoch die Tatsache, dass die Frau im Stehen ermordet wurde und sich offenbar nicht zur Wehr gesetzt hat.

Episode 02: "Ein sauberer Schnitt, Teil 2"
Brass und Grimssom dringen mit einem Hausdurchsuchungsbefehl in das Haus der Klinefelds ein und finden die beiden erschossen vor. In Verdacht geraten zunächst die beiden Polizisten, die das Haus rund um die Uhr beobachtet hatten, doch dann stellt sich heraus, dass sie mit einem fingierten Notruf weggelockt wurde. Ein am Tatort gefundener Schuhabdruck führt die Ermittler schließlich auf die Spur des Gerichtsschreibers und früheren Polizisten Stuart Gardner.

Episode 03: "Die Angst im Nacken"
In einem Wandschrank ihrer Wohnung finden Gil Grimssom und sein Team die mumifizierte Leiche der pensionierten Lehrerin Madeline Foster. Wie sich herausstellt, hatten Einbrecher die alte Dame in den Schrank gesperrt, um in Ruhe die Wohnung auszurauben. Doch auch als die Täter verschwunden waren, hatte sich Mrs. Foster nicht selbst befreien können. Sie ist in dem Schrank elendig verhungert.

Episode 04: "Hitzewelle"
In Las Vegas herrscht eine außergewöhnliche Hitzewelle. Ständig wird die Bevölkerung vor den möglichen Folgen gewarnt, doch viele Menschen scheinen die Warnung einfach in den Wind zu schlagen. So Offenbar auch Paul Winston, dessen Sohn tot in seinem geparkten Wagen gefunden wird.

Disc 2:
Episode 05: "Der pelzige Rivale"
Die 35-jährige Linda Jones ist mit einem LKW kollidiert und noch an der Unfallstelle gestorben. Mehrere Pfotenabdrücke und die Bremsspuren deuten darauf hin, dass Linda ein großes Tier angefahren und deshalb die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat. Dass es sich demnoch nicht um einen normalen Unfall handelt, wissen Grissim und Catherine spätestens, als sie am Straßenrand einen weiteren Toten finden - in einem Waschbär-Kostüm.

Episode 06: "Eifersucht"
Das CSI-Labor erhält eine selbst für das Team ungewöhnliche Lieferung: Den abgetrennten Kopf eines unbekannten Mannes. Da der Schädel in Formalin eingelegt war, ist es nicht mehr möglich, eine DNA-Analyse durchzuführen. Sofort macht sich Grissom auf den Weg in die kleine Stadt Jackpot und befragt Sylvia Redden, deren Schäferhund den Kopf gefunden hat.

Episode 07: "Gegen die Zeit"
Die Verurteilung des vermeintlichen Vergewaltigers und Mörders Michael Fife steht kurz bevor, als Fifes Anwältin Margaret Finn einen Verfahrensfehler entdeckt: Warrick hatte ohne Durchsuchungsbefehl den Wagen gefilzt, in dem sich die Mordwaffe befand. Da es außer dem blutverschmierten Messer keine Beweise gibt, bleiben dem CSI-Team noch 24 Stunden, um Fife die Tat nachzuweisen. Sollte ihnen das nicht gelingen, würde er ohne Verurteilung auf freien Fuß gesetzt.

Episode 08: "Zum Sterben schön"
Das 22-jährige Model Julie Waters wird seit sechs Tagen vermißt. Verdächtigt wird der Fotograf Howard Delhomme, der geradezu besessen von schönen Frauen ist. Catherine und Greg durchsuchen seine Wohnung und stoßen auf die Adresse eines Autohauses, bei dem Howard am Tag von Julies Verschwinden eine luxuriöse Karosse geliehen hatte...

Disc 3:
Episode 09: "Tanz auf dem Vulkan"
Eine Autobombe, die vor einem Hotel explodiert ist, hat dem Fahrer des Wagens und einem Hotelangestellten das Leben gekostet. Der Fahrer war der Air Marshall Adam Watson, der das Auto erst 30 Minuten zuvor spontan gemietet hatte. Weitere Ermittlungen ergeben, dass die Bombe also bereits an Bord war, als Watson den Wagen bestieg.

Episode 10: "Kinderspiele"
Auf einer Baustelle wird der Teenager Brian Haddick ermordet aufgefunden. Der Junge wurde mit einem Hammer erschlagen und bestialisch zugerichtet. Zunächst kommen die Bauarbeiter als Täter in Frage, und an Gregory Curmwells Hammer befindet sich tatsächlich Blut. Mit Hilfe eines Spürhundes entdeckt man in einem Abfalleimer ausserdem Mädchenkleidungsstücke mit Blutspritzern, die zu einer am Tatort gefundenen Faser passt. Einige Kassenzettel, die man ebenfalls dort findet, führen die Ermittler zu einem Geschäft, auf dessen Überwachungsbändern das Mädchen klar zu erkennen ist.

Episode 11: "Nicht schuldig"
Seit zweieinhalb Wochen versucht eine Gruppe von zwölf Geschworenen, in einem Mordprozess zu einem Urteil zu kommen. Elf Geschworene stimmen in dem mehr als eindeutigen Fall für schuldig, nur einer, ein gewisser Chris Gibbons, stimmt für nicht schuldig und hält damit alle auf. Nach einer kurzen Mittagspause findet man den Jurastudenten jedoch tot im Sitzungsraum vor. Die Ermittler vermuten, dass man den hochsensiblen Allergiker durch die Gabe von erdnusshaltigen Lebensmitteln zur Strecke gebracht hat, und verdächtigen sofort die anderen Geschworenen, von denen jeder Einzelne ein Motiv hätte...

Episode 12: "Der Saubermann"
Die Krankenschwester Debbie Marklin ist mir durchgeschnittener Kehle in ihrer Wohnung gefunden worden. Der erste Verdacht fällt auf ihren Freund, den jungen Assistenzarzt Michael Clark, der seit der Tat spurlos verschwunden ist. Nachdem die Ermittler bei der Untersuchung der Wohnung festgestellt haben, dass der Tatort akribisch sauber gemacht wurde, machen sie jedoch eine grausige Entdeckung: Teile der Leiche, fachmännisch zerlegt und auf mehrere Mülleimer verteilt. Handelt es sich bei dem Toten um Michael Clark?

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crime at its best! 6. Juni 2005
Von Nina
Format:DVD
Das Las Vegas Crime-Scene-Investigation-Team ist wieder unterwegs. Nachdem es ja einige Abkopplungen gegeben hat (CSI Miami, CSI New York) bin ich der Meinung, dass das Orginal immernoch das beste ist. Zumal sind die Hauptcharaktere die ansehnlichsten und menschlicheren, die untereinander und privat zusätzliche Probleme bewältigen müssen. So wird im Gegensatz zu den beiden Nachfolgern eine freundschaftliche, familiäre Atmosphäre aufgebaut. Angeführt von Gil Grissom (William L. Petersen sehr sexy mit Bart!) ermittelt das Team Stokes, Sidle und Co wieder brisante und interessante Fälle, die diesmal um einiges düsterer und undurchsichtiger scheinen als ihre Vorgänger in Season 1-3. Die Qualität bleibt hier aber bewahrt und wird sogar gesteigert, was im Seriengenre heutzutage sehr selten anzutreffen ist. Doch wo CSI draufsteht ist auch CSI drin und das zu 100%. Ich als CSI Las Vegas Verfechter hoffe somit auf weitere ansehnliche Jahre mit (meinem) Insektenliebhaber Grissom.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach fantastisch! 1. Juli 2005
Format:DVD
Eigentlich kann man den vorangegangenen Rezensionen kaum noch etwas hinzufügen, und dennoch bleibt noch zu sagen daß Grissom, trotz überwundener Taubheit, nun wieder ein Rätsel offen läßt - das mit Sarah. Die letzte Folge dieser Staffel wirft so manche Fragen über sein Gefühlsleben auf, und ich kann es kaum erwarten wohin dies alles führen wird.
Ansonsten sind die Fälle, wie einst in den Anfängen, spannender und skuriller denn je. Die einzelne Entwicklung der Darsteller innerhalb der Serie (Nick) ist spürbar und nachvollziehbar.
Alles in allem bleibt nun nur noch folgende Frage offen:
Wann kommt endlich die nächste Staffel?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial! 13. Juli 2005
Format:DVD
wer CSI liebt wird diese Folgen verschlingen! die charaktere entwickeln sich unterschiedlich weiter, bei manchen kann man nicht vorraussagen wie es weiter geht.... jedenfalls ein absoluter muss kauf! dass die folgen düsterer gewordenen sind kann ich nicht sagen, dennoch merkt man in einigen folgen den ernsten hintergrund schon sehr!Besonders die dritte Folge schlägt ein wenig aufs Gemüt, doch die Folge mit den Tierfellfetischisten ist obskur aber einmalig!
alles in allem eine absolut geniale serie!
Nur wer Grissom den Vollbart verpasst hat.....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen CSI ist immer super! 15. Juni 2011
Format:DVD
wie immer, CSI macht einfach spaß zu gucken :)
und die wahre kam natürlich, wie bei amazon üblich, in perfektem zustand.
also alles super!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gut! 7. März 2009
Von CLINFan
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Egal welche Staffel man sich holt, man geht damit nie unter!
CSI Fans kommen voll auf ihre Kosten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
CSI DVD-Hüllen 0 28.10.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar