• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
CD WISSEN - So schön... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

CD WISSEN - So schön ist Deutschland - Die Geschichte der 33 Weltkulturerbe-Stätten, 6 CDs Audio-CD – Audiobook, 13. Oktober 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 10,53
2 neu ab EUR 19,90 6 gebraucht ab EUR 10,53 1 Sammlerstück ab EUR 13,80
EUR 19,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: audio media verlag GmbH; Auflage: 1 (13. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783868040289
  • ISBN-13: 978-3868040289
  • ASIN: 3868040285
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,7 x 14,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 826.830 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sprecher: Axel Wostry arbeitet als Sprecher, Hörfunk-Regisseur und Lehrer für künstlerisches Sprechen sowie mediale Präsentation. Nach dem Studium der Germanistik und Anglistik in München und in Guildford/England absolvierte Wostry eine Ausbildung als Schauspieler und Sprecher u. a. bei Charlotte Kaminski und Wolfgang Büttner. Seit den 1980er Jahren ist er als Sprecher und Regisseur vorwiegend für den Bayerischen Rundfunk in Hörfunk und Fernsehen tätig. Mit seiner Stimme und seinen Regieanweisungen lässt er dort vor allem Dokumentationen sowie Kunst- und Kulturberichte lebendig werden. Heute lebt Axel Wostry mit seiner Familie in der Nähe von München.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Hohner am 29. Oktober 2008
Format: Audio CD
Das Hörbuch "So schön ist Deutschland" macht seinem Name alle Ehre. In 33 abgeschlossenen Geschichten werden die Weltkulturerbestätten in Deutschland vorgestellt und dem Hörer vor Ohren" geführt, was es in unserem Land so alles zu entdecken gibt. Geschickt weben die Autoren fundierte Fakten um die Stätten in eine interessante Geschichte ein. Diese entführt den Hörer in die Entstehungszeit der Stätten und beschreibt lebendig und anschaulich deren Veränderungen und Entwicklungen bis heute. Der Einstieg (daneben aber auch weitere Passagen) ist meist szenischer Natur. So entsteht ein anschauliches Gesamtbild, das wichtige historische Persönlichkeiten und geschichtliche Ereignisse mit einbezieht. Unterstützt wird die Reise im Kopf an die jeweiligen Orte mit passender zeitgenössischer oder atmosphärischer Musik sowie Geräuschen. Ich habe beim Hören gleich Lust bekommen, in meinem nächsten Urlaub auf Deutschland-Entdeckungstour zu gehen. Sehr nützlich bei der Reiseplanung erweist sich die dem Hörbuch beigelegte Deutschlandkarte. Auf ihr sind nicht nur alle Weltkulturerbe-Stätten verzeichnet. Auf der Rückseite findet man zu allen 33 auch Adressen und Internet-Seiten, unter denen man sich informieren kann. Der Sprecher des Hörbuchs, Axel Wostry, hat eine wirklich angenehme Stimme, die ausdrucksstark aber nicht aufdringlich ist.
Fazit: Das Hörbuch eignet sich super als konkrete Reisevorbereitung, aber auch, um "im Kopf" auf Reisen zu gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tina am 8. Januar 2009
Format: Audio CD
Das Gute liegt ja bekanntlich nicht immer in der Ferne, sondern sehr oft vor unserer Haustür! Wenn man sich die Geschichte der 33 deutschen Weltkulturerbestätten anhört, fragt man sich, warum man im Urlaub immer ins Ausland fährt ... Dabei gibt es in Deutschland noch so viel zu entdecken! Und dazu lädt dieses Hörbuch ein. In prägnanten, ca. 10 bis 15-minütigen Episoden werden die Historie und die Besonderheiten der Weltkulturerbestätten dargestellt. Man erfährt genug, um sich einen ersten, weit mehr als nur oberflächlichen Eindruck der einzelnen Stätten zu machen und bekommt Lust zu reisen. Aber auch, wenn man sich nur zu Hause informieren möchte, ist dieses Hörbuch bestens geeignet, denn es ist nicht nur informativ, sondern auch noch sehr unterhaltend. Denn die einzelnen Episoden sind aufwending mit Musik und Geräuschen abgemischt. So kann man dann zu Hause seine eigene "kleine" Audio-Reise durch Deutschland antreten.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 4. Februar 2009
Format: Audio CD
Jedem Denkmal ist ein eigener Track gewidmet, was das "Nachschlagen" dank dem erwähnten Faltblatt leicht macht. Die Tracks haben eine Länge von zehn bis fünfzehn Minuten: eine ausreichende Zeitspanne für ein aussagekräftiges Portrait.
Zu Beginn der meisten dieser Kapitel findet man ein kleines Hörspiel, in dem eine wesentliche Szene aus der Geschichte des jeweiligen Denkmals oder seiner Planung nachgestellt wird. Manchmal werden auch weitere solche kleinen Hörspiele eingebaut, was sich bei einer wechselvollen Geschichte anbietet. Der Leser wird so unmittelbar in die Vergangenheit des Bauwerks, der Stadt oder sonstigen Denkmals mit einbezogen.
Es schließen sich kurzweilig gestaltete Informationen zum weiteren Verlauf der Geschichte der behandelten Stätte an, die immer wieder von Musik oder passenden Geräuschen untermalt werden, wobei zugunsten des Informationsgehalts weitestgehend auf billige Effekthascherei verzichtet wird. So entsteht ein abwechslungsreiches und detailliertes Bild des jeweiligen Weltkulturerbes, und der Leser erhält schlüssige Begründungen für dessen Aufnahme in die UNESCO-Liste sowie oft auch Einblick in die Probleme, die mit dem Erhalt der Stätten verbunden sind - das erwähnte Dresdner Elbtal ist hierfür nur ein Beispiel unter mehreren.
Auf den ersten Blick mag es fraglich erscheinen, ob ein Hörbuch den Hörer fesseln kann, wenn es einfach eine Abfolge von Portraits kulturell bedeutender Orte und Gebäude darstellt. Der Wechsel aus Hörspielszenen und reinem Sachtext und nicht zuletzt die Qualität des Sprechers lassen jedoch keine Langeweile aufkommen.
Das anstelle eines Booklets mitgelieferte Faltblatt wurde vorzüglich gestaltet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen