Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • CAFE BONITAS / CubeStar Silver-Black / Kaffeevollautomat / Touchscreen / Wochentimer / 19 Bar / 1,6L Tank / Kaffeeautomat
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

CAFE BONITAS / CubeStar Silver-Black / Kaffeevollautomat / Touchscreen / Wochentimer / 19 Bar / 1,6L Tank / Kaffeeautomat

| 13 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Farb-Touchscreen-Bediendisplay / beleuchtetes Bedienfeld / Dual-Boiler
  • 1.350 Watt / Tassenvorwärmplatte aus Edelstahl / Wochen-Timer / 19 Bar Drucksystem
  • Vorbrühfunktion / Großes Fassungsvermögen 1,6 Liter / Kegelmahlwerk mit Edelstahlklingen
  • Kaffeemahlgrad individuell einstellbar / Milchschaum-Funktion / Heisswasser-Funktion
  • Selbstverständlich trägt die "CAFE BONITAS" das GS-Siegel, das für geprüfte Sicherheit steht, zertifiziert vom TÜV-Rheinland
Derzeit nicht verfügbar. Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeCAFE BONITAS
ModellnummerCB-001-01
Artikelgewicht12 Kg
Produktabmessungen41,5 x 32 x 36,5 cm
Leistung1350 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00605OVU4
Amazon Bestseller-Rang Nr. 147.070 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung14 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit27. Oktober 2011
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen



Produktinfos:
- Farb-Touchscreen-Bediendisplay
- 8 Sprachen wählbar (incl. Deutsch)
- visualisierte Menüführung
- Kaffeemenge einstellbar
- Kaffeestärke einstellbar
- Wärmeplatte zum Vorwärmen von Tassen aus Edelstahl

Funktionen:
- Stand-by-Funktion
- Wochen-Timer-Funktion
- Multifunktionsdüse für Milchschaum
- Heißwasserfunktion
- Vorbrühautomatik
- Selbstreinigungsprogramm
- Wasserhärtestufen auswählbar
- Entkalkungsprogramm
- Kaffeetemperatur wählbar von 70 - 90°C
- Heisswassertemperatur wählbar von 70 - 95°C
- Kaffeepulverfunktion

Technische Details:
- Leistung: 1.350 W
- Dual-Boiler
- Pumpendruck: 19 bar
- Netzspannung: 220-240V 50/60Hz
- Maße: Breite: 28,0cm Länge: 42,6cm Höhe: 36,7cm
- Gewicht: 10,5 kg
- Wassertank: 1,6 L, herausnehmbar
- Bohnenfach: 200 gr
- Kaffeesatzbehälter: 8 Cookies
- Kaffeeauslauf höhenverstellbar: bis max. 92mm

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas W, am 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Ich war auf der Suche nach einem Kaffeevollautomaten, den man sich leisten kann und der Milch direkt aus der Packung aufschäumen kann. Schnell mußte ich feststellen dass das garnicht so einfach ist, hier überhaupt ein Gerät unter 400 € zu bekommen.
Dann bin ich auf die Cafe Bonitas gestossen. Mein erster Gedanke war: Kann ja nicht viel taugen.
Aber der Preis hat mich dann doch neugierig gemacht, also hab ich mal ein bisschen herumgesucht.
Die Homepage des Vertriebes lobt erwartungsgemäß die Maschine in den Himmel und beraubt so Marken wie Jura und co. jeglicher Existenzberechtigung :-).
Abseits der Vertriebsseite findet man dann aber doch auch einige Infos. Ob die zumeist positiven Tests wirklich neutral sind kann ich nicht beurteilen.
Letzendlich hab ich es dann doch gewagt und wurde bisher kein bisschen enttäuscht.
Die Cafe Bonitas macht einen Super Kaffee und auch der Milchschaum ist top.
Laßt die Finger von der Kalibrierungsfunktion. Ich habe erstmal die Kaffeemenge auf Maximum kalibriert was mir eine total verschmutzte Brüheinheit eingebracht hat.
Die Größe des Wassertanks ist absolut ausreichend und auch der Bohnenbehälter ist groß genug.
Die Brüheinheit läßt sich sehr einfach herausnehmen und reinigen, ist absolut kein Problem.
Das einzige, was nicht optimal gelöst ist, ist die Tatsache dass man an die Brüheinheit und den Restebehälter nur über eine Klappe auf der rechten Seite herankommt. Wir konnten das so lösen, dass wir die Maschine nicht ständig herumrücken müssen, weshalb uns das auch nicht grossartig stört.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
140 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Frosch am 19. Januar 2012
Kurzübersicht
=============
+ leckerer Kaffee mit einer schönen Crema
+ sehr gute Aufschäum-Funktion für lang haltenden Milchschaum
+ alternative Nutzung von Kaffeebohnen oder gemahlenem Kaffee möglich
+ leichte Bedienung über informativen Touchscreen
+ viele Einstellmöglichkeiten
+ gute Bedienungsanleitung

O Sensor für Restbehälter überempfindlich
O Maschine ist recht laut

- kein Ausschalter

Ich habe die Maschine jetzt seit einem Monat und bin sehr zufrieden. Ich konnte bisher keine echten Nachteile daran entdecken ... wenn man davon absieht dass ich seitdem deutlich zu viel Kaffee trinke.

Die Maschine war schnell aufgebaut und nach Vornahme der gut beschriebenen Grundeinstellung innerhalb weniger Minuten betriebsbereit. Wasserhärte (Teststreifen im Lieferumfang) und Brühtemperatur lassen sich über das Grundmenü einstellen. Der Feinheitsgrad des Mahlwerks ist über eine Stellschraube änderbar. Die Kaffeestärke kann bei jedem Brühvorgang individuell angepasst werden.

Nach dem Einschalten über den Touchscreen benötigt die Maschine 1 - 2 Minuten zum Aufwärmen. Dabei macht sie sich mit einem lautstarken Brummen bemerkbar. Ist die Maschine aufgewärmt, beginnt sie innerhalb weniger Sekunden mit dem ebenfalls deutlich hörbaren Brühvorgang. Nach einer im Menü einstellbaren Zeit schaltet sie in den Stromsparmodus, aus dem sie beim Wecken wieder etwas Aufwärmzeit benötigt. Die Kaffeemaschine hat keinen echten Ausschalter. Wird sie längere Zeit nicht benutzt, sollte sie vom Strom getrennt werden.
Lesen Sie weiter... ›
26 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Leeds am 5. März 2014
Verifizierter Kauf
Die Maschine sieht auf den ersten Blick etwas , sagen wir mal , " preisgünstig " aus , ist sie aber nicht.
Wirft man einen Blick auf das Innenleben so ist die Brühgruppe , Leitungen etc. sehr sehr hochwertig.
( Auch überrascht der Preis einer neuen Brühgruppe / unter 60 Euro , auf der Ersatzteilliste ).

Die Maschine tut was Sie soll und das sehr gut , durch die hohen Einstellmöglichkeiten pro Kaffee ( 4 verschiedene Kaffeespeicherplätze) gelingt der Kaffee perfekt , was natürlich sicher auch am hohen Druck der Pumpe liegt.

Die negativen Bewertungen über den sensiblen Kaffeerestebehälter/Sensor sind ein Witz. Dieses Ding/Maschine
besitzt gar keinen Sensor sondern es zählt exakt 8 Kaffeereste durch und fängt dann an zu schreien.
Die Warmhalteplatte ist auch kein technisches Gimmick sondern nur eine Edelstahlplatte über den beiden Boilern
im Innern und hier sind wir schon beim ersten richtigen Nachteil der Maschine.

DIE MASCHINE GEHT NIE IN DEN STANDBY MODUS , den gibt es nämlich nicht. Und wer sich nach dem einmaligen
Einschalten der Maschine darüber freut wie schnell sie doch den nächsten Kaffee macht , der hat tagsüber in der
Küche einen kleinen Ofen stehen der mit 400W ( zum Nachheizen ) den Boiler warmhält.
Da freut sich das E-werk und auf dem Stromzähler enteckt man völlig neue Zahlenreien :-)).

Ausschalten kann man Sie nur über den Touchscreen , 3 sec. drücken , danach erfolgt ein doppelter Piepston und
sie geht in den Aus-modus ( zu erkennen an dem Homescreen / Cafe Bonitas ).
Nur dann ist Sie bei angelegter Netzspannung auch wirklich aus und Sie kühlt wieder ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen