oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
C.P.E. Bach: Die letzten Leiden des Erlösers, Wq. 233 (Passions-Kantate für Soli, Chor und Orchester)
 
Größeres Bild
 

C.P.E. Bach: Die letzten Leiden des Erlösers, Wq. 233 (Passions-Kantate für Soli, Chor und Orchester)

11. April 2014 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 24,96, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:08
30
2
6:00
30
3
4:22
30
4
6:23
30
5
1:20
30
6
1:26
30
7
0:25
30
8
0:43
30
9
3:38
30
10
6:46
30
11
1:26
30
12
3:45
30
13
0:58
30
14
5:32
30
15
3:30
30
16
10:57
30
17
0:37
30
18
6:13
30
19
2:57
30
20
1:57
30
21
1:46
30
22
1:36
30
23
2:42
30
24
0:16
30
25
1:14
30
26
2:04
30
27
3:11
30
28
8:02
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 11. April 2014
  • Erscheinungstermin: 11. April 2014
  • Label: Berlin Classics
  • Copyright: 2014 Edel Germany GmbH / Deutschlandradio
  • Gesamtlänge: 1:33:54
  • Genres:
  • ASIN: B00J65J4AW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.619 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Gunter am 12. Mai 2014
Format: Audio CD
Auch wenn das keine Studioproduktion ist (oder gerade deshalb?), bedeutet diese Aufnahme einen großen Gewinn für das Repertoire. Hartmut Haenchen fasst die Kantate nicht als brave Aneinanderreihung von Nummern auf, er verbindet sie und gleichzeitig stellt er alle krassen Kontraste heraus, die die Stilvielfalt eines C.P.E. Bach ausmachen. Dort wo es angebracht ist, hat es fast opernhafte Züge und an anderen Stellen ist es wieder sehr zurückgehalten und meditativ (wie z.B. im unglaublich schönen Vorspiel aus dem die Gesangsstimme herauswächst.) Star des Abends ist das Orchester, auch wenn es "nur" begleitet. Es bringt die Farben, das Feuer und den Glanz sowie die Dramatik. Der RIAS-Kammerchor und die 5 Solisten mit ihren mehr als virtuosen Aufgaben stehen auf gleichem Niveau. Überdies ist das die Geburtstagsgabe zum 300. von C.P.E. Bach, genau am 8. März in nur einem Konzert (ohne Nachschnitt) aufgenommen. Die Aufnahme zeigt den Topstandard des Orchesters, welches 34 von Hartmut Haenchen geleitet wird und welches nun leider nicht mehr existiert. Berlin Classics ist es zur danken, dass es zumindest auch mit dieser (einer der 52 Aufnahmen des Orchesters unter Haenchen) weiter leben wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden