• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
C++: Objektorientiertes P... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

C++: Objektorientiertes Programmieren von Anfang an Taschenbuch – 3. Januar 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 9,00 EUR 5,00
72 neu ab EUR 9,00 19 gebraucht ab EUR 5,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

C++: Objektorientiertes Programmieren von Anfang an + C: Programmieren von Anfang an + Grundkurs C++: C++-Programmierung verständlich erklärt (Galileo Computing)
Preis für alle drei: EUR 33,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 16 (3. Januar 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499600773
  • ISBN-13: 978-3499600777
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (60 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.068 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Helmut Erlenkötter arbeitet als DV-Berater und führt Seminare über Projektmanagement, Datenbank und Programmierung im Bereich der Erwachsenenausbildung durch.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

C++ auf knapp 300 Seiten im Taschenbuch-Format? Mutig. Aber machbar. Und in diesem Fall gelungen. Mit C++, Objektorientiertes Programmieren von Anfang an gibt Helmut Erlenkötter einen kompakten Überblick über das objektorientierte Programmieren am Beispiel von C++. Vorkenntnisse in C oder Pascal sind vorteilhaft, denn mit kompakt ist hier genau das gemeint: kurz, knapp und auf das Wesentliche reduziert.

Das Tempo nimmt langsam zu, wenn die ersten Schritte in Richtung Binärcode gehen, erste Anweisungen vorgestellt werden und Erlenkötter den Übergang von C zu C++ erklärt. Am Ende jedes Kapitels steht dann immer eine Zusammenfassung, gefolgt von Übungen. Nach den ersten Schritten die Grundlagen: Variablen und Konstanten, Syntax und Anweisungen. Darauf folgen erweiterte Typen, Namensräume, das RTTI-System und Templates.

C++, Objektorientiertes Programmieren von Anfang an bietet einen soliden Überblick und einen sauberen Einstieg in die Welt des objektorientierten Programmierens und den Aufbau von C++. Ein wenig fehlt der Praxisbezug mit konkreten Beispielen, doch letztendlich kann man nicht kritisieren, was nicht so gedacht ist: Wer also verstehen wie OOP funktioniert und dabei C++ erschnuppern will, ist hier richtig. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helmut Erlenkötter arbeitet als DV-Berater und führt Seminare über Projektmanagement, Datenbank und Programmierung im Bereich der Erwachsenenausbildung durch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wintermute am 13. November 2012
Format: Taschenbuch
Ich hatte gehofft, ein aktuelles Büchlein zur C++-Programmierung zu bekommen, denn das Buch ist zwar von 2000, jedoch heißt es "15. überarbeitete Auflage Januar 2012" laut Buch. Das Buch "C++ Primer" von der Konkurrenz z.B. war auch von 1991, wird aber stetig aktualisiert. Leider ist der hier letztgenannte ISO-Standard von 1998. Auf die Änderungen von 2007 und 2011 wird nicht eingegangen, welche z.B. die Smart-Pointer-Klassen bereitstellen. Im Buch wird am Ende zwar einmal das Konzept eines Smart Pointers erwähnt, jedoch folgt eine eigene Implementierung von Herrn Erlenkötter.
Im Übrigen wird gänzlich auf C++-Strings verzichtet und lieber Char-Arrays und die alten, umständlichen C-Strings benutzt.

Das Buch erklärt nichts wirklich im Detail. Es scheint, als ob das Wissen eher auf erfrickelten Erfahrungswerten beruht, was für mich nach einer Art "Bad Practice" aussieht.
Insgesamt bin ich unzufrieden mit dem Buch und würde es keinesfalls nochmal kaufen.

PS: Das Buch ist noch in der alten Rechtschreibung verfasst. Das an sich stört mich nicht, passt aber zu meinem Gesamteindruck, dass der Autor ca. die letzten 15 Jahre Entwicklung verschlafen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Schoen am 14. April 2003
Format: Taschenbuch
Das Buch vermittelt einen guten Einstieg in den Sprachschatz von C++. Die Funktionen sind zwar etwas knapp erklärt, aber mit etwas Programmiererfahrung sind die behandelten Themen leicht zu erlernen. Das Grundliegende an C++, die objektorientiertheit geht jedoch vollkommen verloren. Wie bereits von Bjarne Stroustup (Erfinder von C++) festgestellt, ist es weniger wichtig die einzelnen Sprachfeinheiten einer Programmiersprache zu kennen, als ein grundliegendes Programmierkonzept zu erlernen.
Für Anfänger, die vorher noch nichts mit OOP zu tun hatten, ist dieses Buch deswegen nur bedingt zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Ludwig am 4. August 2003
Format: Taschenbuch
"C++ Objektorientiertes Programmieren von Anfang an" ist nicht so gut wie "C Programmieren von Anfang an". Der Schreibstil ist zwar wieder sehr gut, allerdings hat der Autor versucht auf den ersten 90 Seiten eine komplette Grundlageneinführung zu geben; sozusagen "C Programmieren von Anfang an" auf 90 Seiten gequetscht. Von dieser halbherzigen Einführung hat niemand etwas. Entweder man beherrscht die Grundlagen bereits, dann ist dieses Kapittel überflüssig oder man hat noch keinen Einblick in die Materie, dann ist diese 90-Seiteneinführung eindeutig zu kurz.
Das nächste Problem ist die Tatsache, dass die Objektorientierung eigentlich für etwas größere Programme gedacht ist. So war es für den Autor offensichtlich schwer diese kurzen Beispielprogramme zu erstellen, was ich gut nachvollziehen kann, deren Quellcode im Buch abgedruckt ist. So erstrecken sich die Quellcodebeispiele teilweise über mehrere Seiten und Quellcodedateien. Ein Buch im DIN A4 Format hätte hier eindeutig die Nase vorn. Wenn man sich aber etwas Zeit nimmt kann man sehrwohl aus diesem Buch lernen. Es ist nur etwas unkompfortabel. Außerdem hätte ich es als sinnvoller empfunden dieses Buch als aufbauende Lektüre zu "C Programmieren von Anfang an" zu deklarieren. Dann wären auch 90 Seiten mehr für etwas längere Erklärungen Platz gewesen.
Fazit: Etwas mühselig zu lesen, dennoch ganz gut. Am besten mit "C Programmieren von Anfang an" zusammen kaufen und die ersten 90 Seiten links liegen lassen.
PS: Die hier geschilderten Probleme habe viele andere C++ Bücher auch!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. November 2003
Format: Taschenbuch
Für mich ist das Buch der ideale Einstieg in die Objektorientierung. Ich studiere Informatik im Grundstudium und muß feststellen, daß das Buch schon fast zu 90% unserem Lehrplan entspricht. Deshalb werden wohl auch keine Stringfunktionen oder dergleichen verwendet und auch nur die Konsole programmiert. Hier geht's um ganz wesentliche Grundlagen und das kommt sehr verständlich und kompakt rüber. Die Codebeispiele sind kurz und übersichtlich und vor allem funktionieren sie auf Anhieb, wenn man sie nachprogrammiert, was nicht in allen Büchern selbstverständlich ist!
Für den Preis bekommt man echten Mehrwert! Alles in allem kann ich das Buch allen empfehlen, die objektorientiert programmieren ernsthaft lernen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. April 2001
Format: Taschenbuch
Ich studiere Informatik im zweiten Semester und habe mir in den Semesterferien das Buch gekauft und gelesen, da ich mit ein paar Vorkenntnissen das Erlernen von C++ im Unterricht sicher leichter bewältigen kann. Das Buch ist ideal für Umsteiger von C auf C++ und bietet eine umfassende und gut geschilderte Einführung in das objektorientierte Programmieren. Für Anfänger, die noch nie eine Programmiersprache erlernt haben ist es jedoch nicht geeignet. Ansonsten kann ich es jedem nur bestens emfehlen. Für den Preis ist das Buch ein wahres Schnäppchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robin Püsche am 25. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Ich bin Student der Elektrotechnik und als solcher auch auf C und C++ angewiesen.
Meine Absicht war es ein Buch zu kaufen, welches mir einen guten Überblick über diese Programmiersprache gibt.
Das Buch bietet vor allem eine gute und verständliche Einführung in die Welt von C++.
Relativ sachte anfangend stürzt man sich dann mit leicht gehobenerem Schwierigkeitsgrad auf Klassen, Objekte und Funktionen. Wesentliche Dinge werden realtiv gut anschaulich beschrieben und erklärt. Jedoch sollte man sich für ein besseres Verständnis den Beispielen auch praktisch nähern.
Nur theoretisches Durchdenken wird unter Umständen schnell undurchsichtig, vor allem wenn Programmabschnitte anfangen aufeinander aufzubauen.
Hilfreich wäre es zudem, schon einmal etwas von C gehört, besser noch damit etwas zu tun gehabt zu haben, da sonst der Einstieg in die Materie verwirrend sein kann.
Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass in dem Buch sicherlich nicht alles was mit C++ in Verbindung steht, enthalten ist. Zum Einsteigen ist es jedoch gut geeignet. Zumal man bei dem Preis fast nichts falsch machen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen