• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Cäsar Biografie: Cae... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,54 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Cäsar Biografie: Caesar Biografie Taschenbuch – 10. Juli 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 23,30
EUR 23,30 EUR 17,60
49 neu ab EUR 23,30 3 gebraucht ab EUR 17,60
EUR 23,30 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Cäsar Biografie: Caesar Biografie + Cäsar Biografie: Caesar Biografie
Preis für beide: EUR 46,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 478 Seiten
  • Verlag: novum pro (10. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 385022600X
  • ISBN-13: 978-3850226004
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 3 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.066.783 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1942 in Planitz/Sachsen geboren, studierte der Autor nach Abitur und Militärdienst Medizin in Leipzig 1969 Approbation und Promotion zu Dr. med., anschließend fachärztliche Weiterbildung zum Gynäkologen sowie zum Sportarzt 1981-1988 leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut von Prof. Dr. mult. M. von Ardenne in Dresden Nach illegalem Verlassen der DDR im Oktober 1988 einige Jahre Sportarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sportmedizin der TU München Schriftstellerisches Studium an der Axel-Andersson-Akademie in Hamburg Seit 1996 eigene Praxis als praktischer Arzt in München Autodidaktisches Studium der Alten Geschichte Bisherige Publikationen: ca. 120 wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Artikel in Zeitschriften und Zeitungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Weber am 25. März 2011
Format: Taschenbuch
Die xte Biografie über Julius Caesar! Sicher, die faszinierendste Persönlichkeit der Antike, aber fast 900 Seiten in zwei Bänden! Warum sollte ein moderner Mensch sich das noch antun? Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe von Gründen, die diese Biografie vom akademischen Einheitsbrei abheben und auch für Leser interessant machen, die der antiken Geschichte sonst vielleicht nur begrenztes Interesse entgegenbringen. Als Mediziner hat der Autor teilweise einen ganz anderen Blickwinkel auf sein Thema, und so ist dieses Buch weit mehr als eine reine Lebensbeschreibung geworden. Vielmehr handelt es sich um eine Sammlung interessanter und kurioser Notizen über Leben, Politik und Krieg im antiken Rom zum Ende der Republik. An vielen Stellen seiner Darstellung verdeutlicht der Verfasser dabei auch, warum es wichtig ist, dass wir uns mit unseren Vorfahren beschäftigen, weil wir nämlich sonst ihr Schicksal allzu leicht teilen könnten.
Was kann also der Leser erwarten? Zu den Stärken des Buches zählen die vielfachen Gegenwartsbezüge: Obwohl versucht wird, den Menschen Caesar primär aus seiner Zeit heraus zu verstehen, wird doch immer wieder gefragt, ob die moderne Wissenschaft etwas bisher Übersehenes hinzufügen kann und was daraus für unser Verständnis gefolgert werden kann. Durch interessante Exkurse und einige literarisch ungewöhnliche Kunstgriffe - wie etwa ein fiktives Interview - wird auf unterhaltsame Weise versucht, Caesar dem modernen Menschen nahe zu bringen. Ein Pluspunkt ist dabei sicherlich der systematische Aufbau des Werkes. Anders als viele am chronologischen Lebenslauf klebende Biografen, seziert Dr. Klemm nacheinander die verschiedenen Aspekte der Person und Vita Caesars.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 10. Mai 2011
Format: Taschenbuch
An Biografien über Gaius Julius Caesar mangelt es der Welt wirklich nicht und es ist stets nur eine Frage wie man aus Zeit und Kontext heraus die ewig gleiche Quellenlage interpretiert. Mit Wolfgang Klemm hat sich nun kein Althistoriker sondern ein Mediziner an das Thema herangewagt und versucht als Laie (dem der bekannte Althistoriker Wolfgang Will aber zumindest beratend zur Seite gestanden zu sein scheint) und Autodidakt Caesar für Laien verständlich zu machen. Dabei beschreitet Klemm einen ungewöhnlich und vor ihm auch nur selten begangenen Weg, er widmet sich Caesars Lebenswerk und -geschichte systematisch, also nicht indem er seine Vita zum hundertsten Male chronologisch herunterspult und hie und da mit Einschüben ergänzt. So gelingt es Klemm aus seiner Caesar-Biografie weit mehr zu machen und dem Leser einen größeren Ausschnitt Roms zu Zeiten Caesars zu offenbaren. Verständlich dass Klemm bei einem solchen Mammutprojekt und Opus magnum mit einem Band nicht ausgekommen ist.

Grob vorgestellt ist Band 1 der Biografischere, der sich mit Caesars Karriere, Leben und Kriegsführung auseinandersetzt, während Band 2 versucht Caesars Lebensbilanz und vor allem die Ereignisse die zu seinem Tod führten nachzuvollziehen. Man erkennt also trotz der systematischen Gliederung auch eine gewisse chronologische Komponente. Ein Inhaltsverzeichnis findet sich freilich in beiden Bänden, der Anhang allerdings nur im zweiten, während die Nummerierung der Kapitel ebenfalls durchlaufend gestaltet ist, Band 2 also mit Kapitel 13 beginnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen