By Its Cover: (Brunetti 23) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 4,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von By Its Cover: (Brunetti 23) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

By Its Cover: (Brunetti 23) [Englisch] [Taschenbuch]

Donna Leon
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Artikel wird überprüft

Im Moment ist dieser Artikel nicht direkt über Amazon.de erhältlich. Kunden haben uns informiert, dass der erhaltene Artikel von der Beschreibung auf der Website abweicht.

Wir arbeiten bereits an einer schnellen Lösung. Möglicherweise ist dieser Artikel über einen Drittanbieter zu bestellen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 10,88  
Gebundene Ausgabe EUR 18,90  
Taschenbuch EUR 8,52  
Taschenbuch, 3. April 2014 --  

Kurzbeschreibung

3. April 2014 Brunetti (Buch 23)

By Its Cover is the much anticipated twenty-third instalment in Donna Leon's bestselling crime series, where Commissario Brunetti is better than ever as he addresses questions of worth and value alongside his ever-faithful team of Ispettore Vianello and Signorina Elettra.

When several valuable antiquarian books go missing from a prestigious library in the heart of Venice, Commissario Brunetti is immediately called to the scene. The staff suspect an American researcher has stolen them, but for Brunetti something doesn't quite add up.

Taking on the case, the Commissario begins to seek information about some of the library's regulars, such as the ex-priest Franchini, a passionate reader of ancient Christian literature, and Contessa Morosini-Albani, the library's chief donor, and comes to the conclusion that the thief could not have acted alone.

However, when Franchini is found murdered in his home, the case takes a more sinister turn and soon Brunetti finds himself submerged in the dark secrets of the black market of antiquarian books. Alongside his ever-faithful team of Ispettore Vianello and Signorina Elettra, he delves into the pages of Franchini's past and into the mind of a book thief in order to uncover the terrible truth.


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: William Heinemann (3. April 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0434023035
  • ISBN-13: 978-0434023035
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 706 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Auf Donna Leon können sich die Leser verlassen: Jedes Jahr beschert sie ihnen einen neuen Brunetti-Krimi. Der Commissario ermittelt in sämtlichen Gassen und allen Bevölkerungsschichten Venedigs. Er kämpft gegen den Filz in den Behörden, korrupte Beamte und Verbrecher. Die Autorin lässt ihn bei seiner Familie und gutem Essen immer wieder Kraft tanken. Leon wurde 1942 in New Jersey geboren. Sie verließ Amerika 1965, studierte in Italien und reiste anschließend als Reiseleiterin, Werbetexterin und Lehrerin durch die halbe Welt. Seit 1981 ist Venedig ihr fester Wohnsitz. Seit dem ersten Brunetti-Buch "Venezianisches Finale" entsteht hier jedes Jahr ein neuer Roman.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"The multiple award-winning Leon has lost none of her talent for weaving intrigue, and the atmosphere of Venice is as beguiling as ever." (Living North)

"Leon's command of the baroque Italian thriller is second to none." (Good Book Guide)

"An excellent entry in the Brunetti series . There are few detectives with whom I enjoy spending time more and I must now endure the long wait for Leon's next book." (2606 Books)

Werbetext

SUNDAY TIMES BESTSELLER

By Its Cover is the much anticipated twenty-third instalment in Donna Leon's bestselling crime series, where Commissario Brunetti is better than ever as he addresses questions of worth and value alongside his ever-faithful team of Ispettore Vianello and Signorina Elettra.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gepflegte Langsamkeit 7. Juni 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Brunetti und seine Umgebung (lokal sowie personal) erzeugen immer wieder das Gefühl, dabei zu sein und dazu zu gehören. Nichts ist dramatisch, alles läuft seinen meist voraussehbaren Gang. Es ist auch eine gepflegte Langeweile, die aber gut tut. Brunetti wird älter; dieses Mal ist der Umfang seiner philosophisch dargestellten (politischen) Weltanschauungen deutlich gewachsen. Inhalt und Plot der Geschichte sind wie immer; darüber braucht es keinen weiteren Kommentar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal ein anderer Schwarzmarkt 30. April 2014
Format:Taschenbuch
Ein neuer Fall für Commissario Brunetti: sehr wertvolle Bücher sind aus einer renommierten Bibliothek in Venedig entwendet worden. Zwar scheinen die Ermittler schon den Täter gefunden zu haben, einen amerikanischen Wissenschaftler, doch für Brunetti ist dieser nicht der Schuldige und so nimmt er den Fall erneut auf. Dabei fasst er vor allem auch die Stammgäste der Bibliothek ins Visier. Zu den Verdächtigen zählen unter anderem die Bibliotheksstrifterin Contessa Morosini-Albani und der lesewütige Priester Franchini. Schon bald wird Brunetti klar, dass solch ein Diebstahl von mehr als nur einem Verbrecher durchgeführt worden sein muss. Doch kurz darauf wird der Priester ermordert aufgefunden und Brunetti muss sich nun selber in die dunklen Ecken und Geheimnisse des Schwarzmarktes für antiquarische Bücher begeben.

Dies ist der 23. Brunetti Roman und auch er schafft es, wie seine Vorgänger, den Leser in den Bann zu ziehen und ihn Mitglied des Ermittlerteams werden zu lassen. Schon bald findet man sich mitten in den Ermittlungen wieder und wird auf eine Reise tief in verschlüsselte „Unterwelten“ mitgenommen. In diesem Roman geht es nicht, wie sonst, um Mord und Tod, sondern um Diebstahl und einen sehr unkonventionellen Schwarzmarkt. Donna Leon baut im Verlaufe des Buches immer mehr Spannung auf und lässt die gelesenen Seiten nur so verfliegen. Auch das Cover beeindruckt, da Leon mit dem Markuslöwen ein Wahrzeichen Venedigs aufgreift und es sehr gut zur Handlung des Buches passt. Zwar hätte das Ende durchaus etwas ausführlicher sein können, doch dies tut diesem hervorragenden Leon-Krimi keinen Abbruch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verbrechen in einer alten Bibliothek 27. April 2014
Von Irismaria
Format:Kindle Edition
"By its Cover" von Donna Leon ist der dreiundzwanzigste Fall für den Venetianer Commissario Guido Brunetti und sein Team. Für mich war es der erste Band der Reihe, den ich im englischen Original gelesen habe. Das Englisch war für mich sehr gut zu lesen. Wie immer in Leons Büchern entführt sie uns in die Welt der schönen Lagunenstadt Venedig und der italienischen Lebensart, aber auch der Abgründe des modernen Italiens mit Korruption, Vertuschung, dem Konflikt der Regionen und finanzieller Probleme.
Der Fall handelt diesmal von antiken Büchern und Illustrationen aus Büchern, die ein vermeintlicher amerikanischer Unimitarbeiter und Historiker aus der Biblioteca Merula entwendet hat. Die Bibliothek fürchtet um ihren Ruf und die Unterstützung der Sponsoren und bittet daher um diskrete Ermittlungen. Die Gespräche Brunettis mit unterschiedlichen Personen rund um den „Wert“ alter Bücher gehörten für mich zu den Highlights des Krimis. Ansonsten finden sich die für die Reihe üblichen Begegnungen mit den Angehörigen des Polizeireviers und Brunettis Familie und die eher gemächlichen Ermittlungen.
Mein Fazit: ein für allem für Brunetti-Fans wieder sehr zu empfehlender Krimi!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Von außen betrachtet ganz schön 21. April 2014
Von allegra
Format:Taschenbuch
„By its Cover“ heißt der neue Krimi von Donna Leon. Und genau durch das Cover fällt er auch ausgesprochen positiv aus der Vielzahl an neuen Büchern auf. Vor einem kräftigen Blau steht der stolze Markuslöwe, dessen Pranke auf einem geöffneten Buch ruht. Das samtig weiche Cover mit den hervorgehobenen goldenen Buchstaben ist nicht nur fürs Auge sondern auch für den Tastsinn ein Genuss. Aber wie steht es mit dem Inhalt.

In einer Bibliothek bemerkt man, dass zahlreiche antike Bücher und teilweise einzelne Seiten aus wertvollen Folianten fehlen. Der Verlust in Geld unbezahlbar, weil die Bücher nicht ersetzt werden können. Brunetti ermittelt in der Bibliothek und stößt dabei auf ein Geflecht aus legalem und illegalem Handel mit alten Büchern. Als im Umfeld der Bibliothek eine Leiche auftaucht ist sein gesamtes Team vor Ort.

Der Krimi handelt in einem für Bücherfreunde wirklich faszinierenden Umfeld. Man erfährt einiges über die Faszination und Schönheit von alten Büchern und wie damit Geld gemacht wird. Sobald die Leiche auftaucht nimmt der Krimi auch von der Spannung her an Fahrt zu. Donna Leon spickt so manches Gespräch zwischen Brunetti und seiner Frau Paola, aber auch mit anderen Figuren mit zahlreichen gesellschaftskritischen Seitenhieben, was immer ein Genuss ist zu lesen und das eine oder andere Schmunzeln hervorruft. Aber insgesamt bietet mir dieser Band zuwenig Stoff zum Mitraten und Mitfiebern. Obwohl das Buch für ein Taschenbuch wirklich ausgesprochen liebevoll gestaltet ist, kann ich es für Liebhaber von spannenden Krimis nicht empfehlen. Es liest sich locker flockig daher, aber mehr nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen This Time A Librarian's Nightmare
Three things I find amazing with Ms Leon's novels.
- The Agelessness of her characters: Comissario Brunetti, as well as Vice Questore Patta, would long be pensioned off, and... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen By its cover von Donna Leon
Wie immer spannend bis zur letzten Seite. Interesaantes Thema und unerwartetes Finale. Ausgezeichnete Darstellung der charaktere. Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Rudolf H. Reiter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der neue Brunetti - langsam dahin plätschernd - aber vermittelt...
Wieder mal ein langsamer Brunetti. Ein eher dahin plätschernder Fall. Passt aber irgendwie zu la Serenissima. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Bettina13 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Die Wandlung zu bloßem Mittelmaß: Donna Leons neuer Roman...
Donna Leon bestätigt einmal mehr ihren mittlerweile erlangten Ruf als Auftragsschreiberin am Gängelband ihrer Verleger. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Bruscon veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Teilweise leider ziemlich langatmig
Vendig: Commissario Brunetti wird in eine renommierte Bibliothek gerufen – doch gibt es heute keinen Mord aufzuklären, sondern das Verschwinden von wertvollen Büchern,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Agnes B. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nichts besonderes
Wie alle anderen liest es sich flüssig, aber leider ohne grosse Höhen und Tiefen. Das Ende kommt etwas plötzlich und unrund.
Vor 2 Monaten von Verena Schmekel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert
Sehr anspruchsvoll und gut recherchiert interessant wenn man eine Liebe zu Literatur hat. Auch die private Seite v Brunetti hat mir gefallen!
Vor 3 Monaten von Dagmar Gross veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wenig Spannung
Inhalt:
Guido Brunetti beschäftigt sich mit einem Diebstahl in einer Bibliothek. Auch wenn der Verantwortliche schnell ausgemacht ist, scheint die Lösung doch nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Nadine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine mildgewordene Donna Leon in großer Krimiform
Der eigentliche Mord, ist der Mord an Büchern. In Venedigs Bibliothek verschwinden nicht nur uralte und wertvolle Bücher. Andere werden "massakriert". Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Schwanenfrau veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Brunetti im Milieu der Bücherdiebe
Der neue Krimi von Donna Leon aus der nunmehr schon altgedienten Brunetti-Reihe führten den Kommissar dieses Mal in eine Bibliothek und kreist um den Diebstahl von alten, sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Stephanus veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar