Butter bei die Fische: Ein Ostfriesen-Krimi und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,60

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Butter bei die Fische: Ein Ostfriesen-Krimi auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Butter bei die Fische: Ein Ostfriesen-Krimi [Taschenbuch]

Levke Winter
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

16. April 2013
Kommissar Elias Kröger wurde von der Großstadt in die ostfriesische Einöde versetzt. Alle sprechen Platt, trinken Tee, und Elias fühlt sich so fehl am Platz, wie es nur geht. Doch als eine offenbar geistig verwirrte Frau meldet, ihre Tochter sei von einem buckligen Männlein entführt worden, kommt Leben in das beschauliche Polizeirevier. Denn es stellt sich heraus, dass Steffi tatsächlich verschwunden ist…

Wird oft zusammen gekauft

Butter bei die Fische: Ein Ostfriesen-Krimi + Rote Grütze mit Schuss: Ein Küsten-Krimi + Tod im Watt: Ein Nordsee-Krimi
Preis für alle drei: EUR 28,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 2 (16. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492303153
  • ISBN-13: 978-3492303156
  • Originaltitel: Butter bei die Fische. Ein Ostfriesen-Krimi
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.372 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein bemerkenswerter Krimi (...) Der Autorin merkt man die Freude am geschriebenen Wort in jeder Zeile an. Butter bei die Fische besticht durch Humor, wahre Sätze und prägnante Pointen. (...) Ein Lesegenuss ersten Ranges. Chapeau!", Ostfriesen-Zeitung, 31.05.2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Levke Winter lebte viele Jahre in Ostfriesland, wo sie nicht nur den Snirtjebraten, den bissigen Wind und den Blick bis zum Horizont zu schätzen lernte, sondern auch den knochentrockenen Humor der Ostfriesen. Butter bei die Fische ist ihr Debüt und gleichzeitig eine Liebeserklärung an ihre Wahlheimat.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dreamworx
Format:Taschenbuch
Kommissar Elias Schröder landet nach einer Strafversetzung von Hannover in einer Dienststelle im beschaulichen Ostfriesland. Elias, ein eher eigenwilliger Charakter, wortkarg und nicht gerade mit Extrovertiertheit gegenüber seinen neuen Kollegen gesegnet, kommuniziert lieber per Post-it und macht sich damit nicht unbedingt Freunde in seiner neuen Dienststelle. Noch schlimmer, Elias verabscheut Tee und macht sich damit noch mehr zum Außenseiter. Allerdings hat Elias auch gute Eigenschaften, denn er ist ein hervorragender Beobachter und mit seiner taktlosen Art frisch und unverbraucht, was ihn mit seinen Macken dem Leser absolut sympathisch macht.
Gleich am ersten Arbeitstag macht er Bekanntschaft mit der Familie Coordes, die bekannt dafür ist, ständig auf der Polizeidienststelle zu erscheinen und die Beamten mit allen nur möglichen Nichtigkeiten auf Trab zu halten. Deshalb wird auch die Vermisstenmeldung der 12jährigen behinderten Tochter Steffi auch erst einmal nicht ernst genommen, bis sich Elias einschaltet.
Levke Winters Regionalkrimidebüt Butter bei die Fische" ist wirklich gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig und gut zu lesen. Das Einfließen des friesischen Plattdeutsch und die Lebensart machen das Ganze aber nur umso authentischer. Hauptprotagonist Elias sowie auch die anderen Charaktere sind so gut beschrieben, dass man sie direkt vor sich sehen kann. Gleich von der ersten Seite fühlt man sich als Beobachter der Szenerie und folgt dem Geschehen, dass sehr humorig, aber teilweise auch liebevoll und sehr menschlich beschrieben wird. Die Spannung baut sich langsam auf und zieht sich bis zum doch sehr überraschenden Ende durch das Buch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der etwas andere Kommissar... 26. Juli 2013
Von Dana4678
Format:Kindle Edition
Also mir hat das Buch super gefallen. Der Kommissar ist mal so ganz anders, wird aber trotzdem so beschrieben, dass er mir sympathisch ist. Über seine Zweikämpfe mit dem Hahn der Staatsanwältin konnte ich mich zwischendurch köstlich amüsieren. Man merkt der Autorin die Liebe zu Ostfriesland an; die Menschen und ihre Eigenarten sowie die Landschaft werden toll beschrieben. Auch der Schreibstil hat mir gefallen. Ich würde mich freuen, wenn dieser eigenartige Kommissar in Ostfriesland weiter ermitteln würde und wäre sicher einer der ersten Käufer von weiteren Krimis der Frau Winter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Wie alle anderen Nordfriesischen Krimis spannende Aufmachung und bis zuletzt nicht klar, wer nun der Mörder sein könnte. Man ist gierig immer weiter zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert 20. Dezember 2013
Von lesemieze
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
dieses Buch ist einfach sehr zu empfehlen. Es hat viel Humor, tolle Protagonisten, guten Plot und sehr spannend allemal. Lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein gut zu lesender Krimi im regioalen Ambiente 3. November 2013
Von Thomas
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Zwar nicht der beste Krimi aber durchaus lesenswert. Durchaus geeignet für die Zeit zur Überbrückung von Wartezeiten bei der Bahnfahrt oder im Wartezimmer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von buckligen Männlein und Teetrinkern... 15. August 2013
Format:Taschenbuch
Der Buchtitel besteht aus einer (nord)deutschen Redensart, die wohl jeder schon einmal gehört hat. Butter bei die Fische – was ja soviel bedeutet, wie : Jetzt mal die Karten auf den Tisch, jetzt wird Klartext gesprochen – dachte ich zumindest. Tatsächlich aber bedeutet es, laut Wikipedia, soviel wie: Sich nicht mit halben Sachen zufrieden geben, nach mehr Informationen verlangen. Und wo wir bei den Redensarten sind – beim Namen Bartel (der im Buch vorkommt) musste ich sofort an die Redensart „...wo der Bartel seinen/den Most holt...“ denken.

Zu einem Ostfriesen-Krimi passt dieser Buchtitel so gesehen ganz gut. Und wer jetzt an einen bestimmten Ostfriesen denkt, dessen Name mit einem O beginnt und der die Gegend um Emden vertritt, dem kann ich sagen: Dieser Krimi beinhaltet in der Tat einige heitere Episoden, aber wer jetzt Gags am laufenden Band erwartet, ist hier doch eher falsch.

Das Cover:

Der Hintergrund des Buchcovers besteht aus einer Holztischplatte, darauf befinden sich einige Flecken. Auf dem Tisch liegt ein Geschirrtuch, wie ich vermute, weiß mit blauem Karomuster. Auf diesem steht wiederum eine Fischdose, deren Deckel, mittels dem dazugehörigen Schlüssel, halb geöffnet ist. Auf dem Dosendeckel selbst befindet sich der Buchtitel, geschrieben in roten und grünen Buchstaben. In der Dose selbst liegt ein Goldfisch, genauer gesagt ein Schleierschwanz. Etwas makaber mutet das Ganze schon an, ist doch ein Goldfisch nicht gerade für den Verzehr gedacht – bei uns schwimmen diese recht zutraulichen Tierchen im Gartenteich und nicht im Pflanzenöl oder sonstigen Fischtunken. Was uns das Cover mitteilen soll? Vielleicht, dass sich hinter manch alltäglichen Dingen eine Überraschung verbirgt?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spannender und humorvoller Regionalkrimi 11. April 2014
Von mznpwrsr
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
"Butter bei die Fische", der erster - und hoffentlich noch lange nicht letzte Krimi - der Autorin hat mir ausgezeichnet gefallen. Ein flüssiger Schreibstil, interessante, glaubhafte Handlung mit vielen Spannungsmomenten (Kapitel enden häufig mit einem Knaller), sympatische und gut beschriebene Charaktere und nicht zu letzt der feine Humor: hier stimmt einfach alles. Bitte weiter so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1c285f4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar