EUR 34,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Business Model Generation: Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer Broschiert – 8. August 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,99
EUR 34,99 EUR 34,98
68 neu ab EUR 34,99 4 gebraucht ab EUR 34,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Business Model Generation: Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer + Business Model You: Dein Leben - Deine Karriere - Dein Spiel + Value Proposition Design: How to Create Products and Services Customers Want (Strategyzer)
Preis für alle drei: EUR 88,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 285 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (8. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 359339474X
  • ISBN-13: 978-3593394749
  • Originaltitel: Business Model Generation - A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Chall
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 2,4 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.324 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.08.2011 / Impulse: Zeichne mir, was du denkst "'Business Model Generation' wäre ein schlechtes Buch, würde es nur gelesen werden. Dafür beansprucht es zu beherzt, Lust und Mut zu machen, sich auf neue Blickwinkel einzulassen. Und daraus Optionen für die Zukunft abzuleiten."

19.08.2011 / Handelsblatt: Ein Arbeitsbuch für optisches und kreatives Denken "Sowohl grafisch als auch in Form und Entstehungsgeschichte hebt sich das Buch von den anderen Ratgebern für Geschäftsmodelle ab. Es stellt nachvollziehbar dar, warum Google, Youtube, Facebook oder Flickr erfolgreich sind, obwohl sie klassischen Geschäftsgrundsätzen widersprechen."

01.09.2011 / myself.de: Das Strategiebuch für eine neue Zeit "Eines der derzeit besten Strategiebücher weit und breit."

01.09.2011 / Enable/Financial Times Deutschland: Business Model Generation "Eine überfällige Ausnahme von den üblichen Management- und Strategiehandbüchern."

05.09.2011 / Computerwoche: Pflichtlektüre für Strategen "Selten wurde Strategie so übersichtlich dargestellt, selten wurden wesentliche Geschäftsprozesse so einleuchtend in verständliche und logische Einheiten zerlegt wie in diesem Buch."

01.12.2011 / Harvard Business Manager: Plakative Denkhilfe "Den Autoren ist die Vereinfachung und Strukturierung dieses komplexen Themas sehr gut gelungen. Ein tolles Arbeitsbuch."

04.05.2012 / Bilanz: Mut zum anderen "Unternehmensgründer und Unternehmer, die mit der Zeit gehen, kommen um dieses Buch nicht herum."

01.11.2013 / Capital: Crashkurs "In diesem bildstarken Buch verraten Visionäre und Praktiker aus der ganzen Welt ihre besten Tipps."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Alexander Osterwalder ist Berater und Trainer für Geschäftsmodellinnovationen. Seinen praxisorientierten Ansatz des Geschäftsmodelldesigns entwickelte er zusammen mit Dr. Yves Pigneur. Dr. Yves Pigneur ist Professor an der Universität Lausanne. Er leitete zahlreiche Forschungsprojekte in der Entwicklung von Informationssystemen, IT-Management, Innovation und E-Business.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

253 von 278 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Merath (Unternehmercoach GmbH) am 11. Januar 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Natürlich weiß ich, dass dieses Buch in bestimmten Umfeldern ein Kultbuch ist. Das ändert nichts daran, dass ich es in weiten Teilen für ein überflüssiges Buch halte, das an vielen Punkten von falschen (oft veralteten) Voraussetzungen und Paradigmen ausgeht, an den wichtigsten Stellen blinde Flecken hat und bei den brauchbaren Stellen nicht wirklich Neues bringt.

Um was geht's im Buch eigentlich? Kurz gesagt, um ein grafisches Modell, die "Canvas", um das Modell eines Unternehmens in seinen wesentlichen Elementen zu beschreiben. Das Ziel des Buchs besteht darin, Menschen zu unterstützen, ein neues oder ein besseres Modell zu entwickln (was etwas anderes ist als genau dies zu verwirklichen!)

Das wird cool präsentiert, ist aber nichts Neues. Das grafische EFQM-Modell existiert seit über 15 Jahren und ist in weiten Bereichen der Standard zur Beschreibung von Geschäftsmodellen. Das Strategie-Tableau von Hans Bürkle aus dem EKS-Umfeld existiert sogar schon über 30 Jahre.

Ein wesentlicher Vorteil der "Canvas" lässt sich nicht erkennen und gegenüber dem EFQM-Modell fehlen sogar wesentliche Aspekte wie die gesellschaftlichen Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit. Und für meine Vorstellung eines Unternehmens fehlen mir gleich 4 Bereiche: Was ist eigentlich das (emotionale) Motiv des Unternehmers? Welches ist der übergeordnete Sinn des Unternehmens? Welche Kultur und welche Werte soll das Unternehmen vertreten und stärken? Und wo sind eigentlich die Mitarbeiter als Menschen (und nicht nur als Ressourcen)?

Gerade aufgrund dieser blinden Flecken kann man mit der "Canvas" viele Geschäftsmodelle nicht verstehen, ja sogar nicht einmal erkennen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Schieferdecker am 21. August 2011
Format: Broschiert
Alexander Osterwalder und Yves Pigneur haben mit diesem Buch einen Ansatz für die Beschreibung von Geschäftsmodellen vorgelegt, der sich inzwischen fast zum Standard entwickelt hat - wenigstens wenn ich so beobachte, wer in der Gründerszene alles damit arbeitet. Das Buch behandelt alle relevanten Fragen, die man sich im Zusammenhang mit einer Geschäftsidee stellen sollte. Darüber hinaus ist es auch für den Designinteressierten toll - für eine Wirtschaftsbuch ist das Layout ein Genuss!

Die englische Design-Ausgabe (mit dem schwarzen Einband) habe ich seit dem Erscheinen und verwende den Canvas (ich bin etwas irritiert, dass das mit die Canvas übersetzt wurde) beinahe täglich. Auch wenn man mit dem ausgedruckten, per Beamer an die Wand projezierten oder schnell quer auf ein Flipchart gemalten Canvas prima arbeiten kann: die zusätzlich erhältliche App für's iPad macht die Arbeit damit noch einfacher. Wer der englischen Sprache mächtig ist, findet auf der Website des Buches einen kostenlosen Download der ersten 50 Seiten (einfach nach dem Titel in einem Wort suchen). Aber auch alle weiteren Kapitel sind den Kauf wert.

Fünf-Sterne-Rezensionen betrachte ich selbst immer etwas mit Argwohn, aber hier sind sie m.E. absolut angemessen. Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
.... aber insgesamt nichts Neues. Wer im Bereich Marketing arbeitet wird sich über die gute Struktur und grafische Aufbereitung freuen. Damit ist ein schnelles Erfassen der Methode möglich. Die Leser, die bei der Herausarbeitung z.B. von Kundennutzen / -werten oder der Erstellung von Businessplänen noch nicht so viel Erfahrung haben, ist das Buch ein guter Einstieg. Einen Stern Abzug gab es bei mir übrigens für den Neupreis. Den halte ich für überzogen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ideenouveau.de am 21. August 2011
Format: Broschiert
'Business Model Generation' beschäftigt sich mit dem Geschäftsmodell von Organisationen. Das Buch ist aus zahlreichen Workshops und Diskussionen mit der Hilfe von 470 Co-Creators aus 45 Ländern entstanden. Es hat sich somit aus einem breiten Spektrum an Anforderungen entwickelt.

Im Zentrum des Buches steht die sogenannte 'Business Model Canvas' ' eine 'Geschäftsmodell-Leinwand'. Auf einem Blatt Papier wird innerhalb von 9 Blöcken die Geschäftslogik einer Organisation erarbeitet. Jeder der Blöcke wird ausführlich erklärt, so dass man sehr schnell die 'Business Model Canvas' anwenden kann. Dabei wird die Methode mit zahlreichen Visualisierungen illustriert. Das Buch schafft es mit wenig Text, vielen Illustrationen eine tiefgreifende Methodik Verständlich darzustellen.

Die Business Model Canvas bildet eine Sprache wie man sich mit Mitmenschen über Geschäftsstrategien, Wettbewerber-Analysen' verständigen kann. Mein aufschlussreichstes Buch im Jahr 2010.
Momentan wird ähnliches Buch mit dem Co-Kreativen-Ansatz geschrieben. Es wird den Titel 'Business Model You' tragen. Online kann man sich auf der Online-Plattform registrieren und zu den einzelnen Kapiteln beitragen. Im Gegensatz zu Business Model Generation liegt der Fokus auf der persönlichen Karriere oder Entwicklung.

Zielgruppe:
Jeder der Organisationen besser verstehen will und aktiv Geschäftsmodelle entwickelt

Plus Punkte:
+ Sehr Visuell und Verständlich aufbereitet
+ Hervorragendes Werkzeug um Geschäftsmodell zu erarbeiten

Minus Punkte:
- keine

Fazit: Mein Favorit im Jahr 2010
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen