Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Bursting Out
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bursting Out Import


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Jethro Tull-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jethro Tull

Fotos

Abbildung von Jethro Tull

Biografie

Was ist eigentlich aus Gerald Bostock geworden?

Ian Andersons Fortsetzung des 1972er Prog-Rock-Klassikers bietet einige Antworten

Prog Rock? Prog Rock aus dem Jahr 2012? Das kann doch kaum ernst gemeint sein. Ist es aber tatsächlich, auch wenn hier der eigentliche Terminus Progressive Rock angemessener scheint. Man lasse einfach mal alle Vorurteile außer acht, und lasse ... Lesen Sie mehr im Jethro Tull-Shop

Besuchen Sie den Jethro Tull-Shop bei Amazon.de
mit 149 Alben, 20 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Vinyl
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Import
  • Label: Chrysalis
  • ASIN: B0057HRHR0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

JETHRO TULL Bursting Out (1979 Colombian Chrysalis/Philips 18-track vinyl LP featuring unusual white Chrysalis labels with track titles printed in both Spanish and English housed in a colour gatefold picture sleeve. This copy is from a radio station collection and as such has some slight creasing to the sleeve with light writing on the reverse however the spine and edges are intact with clearly legible spine print. Both discs appear to unplayed - fabulous condition for a South

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rahtol am 23. April 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Den ausführlichen Rezensionen meiner Vorredner habe ich hinzufügen: diese remasterte CD ist schon eine wesentliche Verbesserung im Sound, wenn ich mir sie im Vergleich zur ersten CD-Ausgabe und zum vinyl anhöre. Obwohl mich diese Abzocke der Plattenindustrie nicht gerade erfreut :-(( (milde ausgedrückt) ; bei diesem remaster Album habe ich meinen inzwischen 3.!!! Kauf der gleichen Musik nicht bereut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. April 2008
Format: Audio CD
Als 1978 BURSTING OUT auf den Markt kam, war es trotz einer Bandhistorie von bereits über 10 Jahren das erste offizielle Live-Album von JETHRO TULL (mal abgesehen von zwei Live-Aufnahmen auf LIVING IN THE PAST).

IAN ANDERSON und seine Mannschaft präsentieren sich hier ungewohnt rockig und hart, was erahnen lässt, was kommen sollte (STORMWATCH). Das tut der Qualität der Musik aber überhaupt keinen Abbruch, im Gegensatz zu der doch sehr bescheidenen Klangqualität, die trotz Remastering klar unterdurchschnittlich bleibt. Wenn ich es als alter LP-Besitzer nicht besser wüsste (weil es da eben auch schon so war), würde ich bei dieser CD von einem typischen Fall von Kompression und Clipping reden (krass bei ONE BROWN MOUSE).

Neben den unvermeidlichen LOCOMOTIVE BREATH, AQUALUNG, THICK AS A BRICK (12 Minuten) und so einigen anderen Klassikern, dürften für Sammler und Komplettisten vor allem die raren, instrumentalen Stücke von Interesse sein.
Namentlich sind dies eine abgefahrene FLUTE IMPROVISATION, GOD REST YOU MERRY GENTLEMEN und die von Martin BARRES Gitarre dominierten QUATRAIN und CONUNDRUM, sowie der DAMBUSTERS MARCH.

Mein Fazit:
Gute Performance + mieser Sound + interessante Songauswahl = 4 Sterne!
****
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Haddock 1961 am 22. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Natürlich finde ich diese Scheibe super, sonst hätte ich sie ja nicht bestellt ! Ist ein Ersatz für mein Vinyl-Original, das doch etwas unter zu spät gewechselten Tonabnehmern gelitten hat. Verglichen mit heutigen Live-Aunahmen vom Sound her natürlich eher mäßig, aber was für Hammer-Songs, gespielt von einer Spitzenband. Selbst die Ansagen von Ian Anderson kommen gut rüber. Empfehlung: Schwarzlichtbirne reindrehen, Nachbarn in's Kino schicken und dann das volle Brett...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 28. Oktober 2011
Format: Audio CD
Wahnsinn, Jethro Tull in ihrere besten Zeit und mit hervorragender Qualität. Die Musik begleitete mich schon seit meiner Jugendzeit, damals konnten ich dies nicht kaufen (ehem. DDR), ich hatte es aber von der Sendung "vom Band fürs Band" aufgenommen und dieses Band bis zum abwinken gespielt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arno Gündisch am 27. September 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Selten hat es eine Band vermocht, ihr Profil durch ein Livealbum derart gelungen zu vermitteln. Ian Andersons Charisma sprüht durch jeden Song, die hochkarätige Besetzung der Band tut ihr Übriges-dabei möchte ich vor allem John Glasscock (Bass) und Barriemore Barlow (Drums) erwähnen.

1978 hatten Jethro Tull mit Heavy Horses-Remastered den Zenit ihres Schaffens erreicht und waren reif für ein solches Album. Einzelne Titel herauszupicken, wäre schwer-empfehlenswert sind Ian Andersons Flötensolo, das Instrumental "Conundrum" mit furiosem Drumsolo, außerdem "Thick as a Brick", "Aqualung", "Minstrell in the Gallery" und "Hunting Girl".

Eine hochqualitativ runde und äußerst kurzweilige Sache nicht nur für Jethro Tull-Fans! Daher: nicht zögern, kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden