oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Burn the Sun

Ark Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 59,00 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch heinzman1 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Ark-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Ark-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (21. März 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Inside Out Music Gmbh (SPV)
  • ASIN: B00005AWWB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 240.379 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Heal the waters
2. Torn
3. Burn the sun
4. Resurrection
5. Absolute zero
6. Just a little
7. Waking hour
8. Noose
9. Feed the fire
10. I bleed
11. Missing you

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Highlight ! 19. Mai 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wow, ein echtes Highlight, das man mit der neuen Ark-Scheibe hier in die Finger bekommt. Mehrere Dinge fallen einem positiv auf:
1. Die Gitarrenarbeit von Ex-Conception-Gitarrist Tore Ostby: das soll jetzt in keinster Weise die grossartige Arbeit von Conception schmälern, aber ich finde es trotzdem toll, dass Ark nicht nach Conception klingen. Das ist für den Hörer, der Conception kennt, eine Abwechslung... aber vor allem spricht es für die Kreativität und Vielseitigkeit von Gitarrist Tore Ostby.
2. Das Songmaterial ist ausgesprochen gut. Sowohl vom Sound her, als auch von den Songstrukturen und vom Songwriting her erinnert mich BURN THE SUN vor allem an die erste Dream Theater 'When dream and day unite' mit ihren melancholischen und zugleich auch ein bisschen verträumten und fictionmässig klingenden Melodiebögen. Gefrickel kann man nicht bewerten im Sinn von positiv oder negativ - es ist halt Geschmackssache. Hier zumindest wird auf übertriebenes Gefrickel verzichtet. Der Song steht zu jederzeit im Vordergrund.
3. Der Sänger ist einfach genial. Seine Stimme besitzt ein unwahrscheinliches Charisma und ist unglaublich abwechslungsreich, ohne dass die CD jedoch jemals Stilbrüche begeht.
Anspieltipps: Torn, Burn the sun, Just a little, Missing you.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein 2. November 2001
Format:Audio CD
Diese Scheibe verschlägt einem schier die Sprache. Großartige Kompositionen, grenzenlos scheinender Einfallsreichtum und souveräne musikalische Umsetzung machen "Burn the Sun" zu einem der besten Prog Alben der letzten Jahre. Die Instrumente sind tadellos aufeinander abgestimmt und der - für progressiven Metal - eher untypische Gesang setzt dem ganzen Machwerk die wohlverdiente Krone auf. Besonders angenehm fällt das Fehlen von elend langem Gefrickel auf, hier wird durchweg songdienlich gespielt.
Highlights der Platte sind sicherlich das spanisch angehauchte "Just a little" und "Absolute Zero", obwohl eigentlich das gesamte Album ein einziges Highlight darstellt.
Die CD ist ihr Geld mehr als wert! Kaufen!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigenständige Scheibe 11. Juli 2001
Format:Audio CD
Anders als viele "Kollegen" aus dem Genre "Prog" lehnen Ark ihre Musik kaum an gängigen Szenevertretern wie Dream Theater oder Marillion an. Hier wird gerockt, im wahrsten Sinne des Wortes. Im Grunde wirkt "Burn the Sun" wie eine (harte) Melodic-Rock-Scheibe mit einer Fülle von leicht progressiven Einschüben und abgefahrenen Ideen wie spanisch anmutenden Gitarrenklängen. Allein diese Gitarrenarbeit (für die sich Ex-Conception-Flitzefinger Tore Ostby verantwortlich zeichnet), gepaart mit dem genialen Gesang des Norwegers Jorn Lande (klingt stellenweise gar wie Coverdale in besten Zeiten) macht diese Scheibe zu einem Erlebnis. "Burn the Sun" ragt wohltuend aus der mittlerweile zweifelsfrei vorhandenen Masse des Prog-Einheitsbreis hervor und bietet somit sowohl für Freunde anspruchsvoller Musik als auch für Melodic-Fans eine ideale Mischung. Vielleicht könnte man als Vergleich eine härtere Variante von Toto heranziehen (nimmt man deren "Kingdom of Desire"-Album als Maßstab). Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial 19. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Selten hat mich eine Platte so beeindruckt. Seit Dream Theaters letztem Output ist mir nichts besseres zu Ohren gekommen, und das ist keine Übertreibung. Ark spielen weniger frickelig als die meisten Prog-Metal-Bands, dafür aber mit viel Groove und Energie, und sie verfügen mit Jorn Lande über einen Sänger, der nicht umsonst schon "die Stimme Gottes" genannt wurde...
Mit seiner extrem vielseitigen Stimme setzt er das letzte i-Tüpfelchen auf diese Scheibe und macht sie endgültig zu einer der besten Progressive Metal-Alben, die ich jemals gehört habe.
Angenehm ist auch, dass Ark eben NICHT wie Dream Theater zu klingen versuchen, wie es die meisten Prog-Metal Bands heutzutage tun, und am Versuch, DT zu kopieren, kläglich scheitern. Ark dagegen haben ihren eigenen Sound entwickelt, geprägt von unterschiedlichsten Einflüssen (u.a. Latino)
Klare Kaufempfehlung an alle, die mit anspruchsvoller Rockmusik etwas anfangen können!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wow! 23. September 2009
Von starch
Format:Audio CD
Ich schließe mich voll und ganz meinen Vorrednern an, diese CD ist ein Stück Progressive Rock, was man auf jeden Fall gehört haben muss. Einige Songs sind sperrig, gehen aber nach einer Weile ins Ohr. Besonders die melancholischen "Silent Is The Rain" und "Missing You" haben mir gefallen, der erstere ist einer meiner Lieblingssongs überhaupt geworden.
Speziell auszeichnen möchte ich die Bassarbeit auf diesem Album, die Fretlessklänge sind traumhaft und virtuos, oft einfach songdienlich und niemals überflüssig. Wobei alles andere, besonders Jorn Landes Stimme auf höchstem Niveau ist.
Schade, dass so ein Werk weitgehend unbekannt bleibt, ich selbst bin nur durch einen Zufall daran gekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Jorn Fans Interessant! 17. Dezember 2008
Von KW
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Also ich kann mich der Mehrheit der Rezessenten hier eigentlich auch nur anschließen. Denn diese Cd ist wirklich klasse geworden und das nicht nur weil J. Lande hier wieder erneut sein bestes an den Vox gibt.

Anfangs fand ich die Cd zwar auch schon ganz gut, aber irgendwie teilweise etwas zu sperrig. Heute nachdem sie mal ein paar Monate nicht mehr im Player war finde ich sie eigentlich noch einen Tick besser.

Fazit: Wer auf Jorn's Organ steht und zudem dem Proggenre nicht ganz abgewandt ist der ist hier genau richtig. Den die Jungs von Ark verstehen auch ihr Handwerk und spielen fette Riffs die teilweise auch etwas vertrackt sind. Für Jorn Fans eigentlich ein Muss. Man sollte es vielleicht nur nicht mit Masterplan oder seinen Solowerken vergleichen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Grausam
Gott ist die Scheibe schlecht. Was hat das mit progessiv zu tun? Hört sich einfach nur billig an...

Höre mich gerade durch mein CD-Regal und fand diese CD. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2010 von VanHelsing
5.0 von 5 Sternen Metal der Spitzenklasse
Ark hat sich mit "Burn The Sun" ein absolut hochkarätiges Denkmal gesetzt.
Die perfekte und druckvolle Produktion gekoppelt mit einer rauhen, rockigen Stimme, sauberen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. April 2005 von "pupilforce2"
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Scheibe!
Bin über einen Zufall auf die CD bei einem Freund gestoßen und sie hat mich total umgehauen! Sehr gut produziert und musikalisch ebenso tiptop! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Februar 2004 von "marco_haseney"
3.0 von 5 Sternen Na ja...
Ich muss sagen, ich kannte die Gruppe bis dato nicht. Aber die Kritiken zu dieser Scheibe waren ganz gut bis sehr gut und somit habe ich mich zum Kauf dieser CD verleiten lassen... Lesen Sie weiter...
Am 23. Mai 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Prog-Metal vom feinsten
Die Schweden hinter Ark überraschten 2000 mit dem selbstbetitelten Debüt die Metalszene mit überragendem Prog-Metal. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Mai 2001 von Autistic Cucoo
4.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie die erste, aber immer noch klasse
Und tatsächlich scheine ich wieder der einzige zu sein, der es für nötig hält, etwas zu dieser CD zu schreiben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Mai 2001 von Peter Loeks (ploeks@yahoo.de)
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar