Burlesque 2010 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Burlesque sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(226)
LOVEFiLM DVD Verleih

Ali Rose will in Los Angeles Karriere im Showbusiness machen. Ihr Traum, den schon unzählige Hoffnungsvolle vor ihr geträumt haben, erfüllt sich, als sie im finanziell angeschlagenen Revuetheater von Tess den Sprung von der Kellnerin auf die Bühne schafft. Als Sängerin und Tänzerin erweist sich Ali als Naturtalent, doch mit dem Erfolg kommt auch die Versuchung. Kann Ali ihr widerstehen, ihren guten Charakter bewahren, ihr romantisches Glück finden und dabei die Burlesque Lounge vor dem drohenden Verkauf retten?

Darsteller:
Kristen Bell, Eric Dane
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 56 Minuten
Darsteller Kristen Bell, Eric Dane, Cher, Julianne Hough, Cam Gigandet, Dita von Teese, Stanley Tucci, Christina Aguilera, Alan Cumming
Regisseur Steven Antin
Genres Drama, International
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 6. Mai 2011
Sprache Deutsch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 56 Minuten
Darsteller Kristen Bell, Eric Dane, Cher, Julianne Hough, Cam Gigandet, Dita von Teese, Stanley Tucci, Christina Aguilera, Alan Cumming
Regisseur Steven Antin
Genres Drama, International
Studio Sony Pictures Home Entertainment (SPHE)
Veröffentlichungsdatum 6. Mai 2011
Sprache Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Arabisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Französisch, Englisch, Türkisch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bella Marie am 21. August 2011
Format: DVD
Der Film ist klasse. Ich habe ihn erst seit ein paar Tagen, aber ich könnte ihn jeden Tag gucken :)
Die Handlung finde ich toll. Die tänzerische Darbietung ist einfach genial. Da geht mein Tänzerherz natürlich auf.
Musik ist auch super.
Einzig negative finde ich, ist die deutsche Stimme von Christina Aguilera. Die ist furchtbar und passt nicht zu ihr.
Aber ganz ehrlich, ab 6 Jahre würde ich den Film aber nicht freigeben...

Mein Fazit:

Unbedingt kaufen und ansehen wenn ihr vielleicht auch Tänzer seid, oder einfach Tanzfilme gut findet.
Ach ja und bevor ich's vergesse. Jack ist verdammt sexy ;)

Also viel Spaß mit diesem großartigen Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cathno am 5. September 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mir die DVD gekauft,
weil ich den Film vorher schon sehr gut fand.
Allerdings muss man sagen,
dass er genauso wie Fame oder Dirty Dancing Geschmackssache ist.

Man muss sich bewusst sein das in dem Film viel Gesungen wird,
was ich persönlich sehr gut fand,
genauso wie die Geschichte und die Kostüme.

Wenn man Spaß an Gesang und Tanz hat ist dies also genau der richtige Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Schlicht am 10. Juli 2011
Format: DVD
Anfangs wollte ich diesen Film überhaupt nicht sehen, nachdem ich aber den großartigen Soundtrack gehört hatte, war ich begeistert und dachte mir: "Hey der Film kann doch gar nicht so schlecht sein, wie mans immer liest...". Na ja, "Burlesque" hätte schlechter, aber auch viel besser sein können. Ein musikalischer Traum, mit genialen Choreografien, jedoch ohne Tiefe und schauspielerische Qualität...

Die junge Alice "Ali" will in Los Angeles Karriere machen. Als sie auf den Laden "Burlesque" trifft, ist sie begeistert von den umwerfenden Tänzen, die allesamt sehr erotisch, aber nicht freizügig sind. Ali will unbedingt auf die Bühne, jedoch muss sie erst die Besitzerin Tess von ihrem Talent überzeugen...

Ja, die Geschichte ist nicht neu und zwar ganz und gar nicht. Das stört mich eigentlich auch nicht, wenn man es schafft trotzdem einen neuen, frischen Wind reinzubringen. Leider gelingt es dem Regisseur überhaupt nicht, denn "Burlesque" ist voll von Klischees! Die arme, gutmütige, zugleich entschlossene und übernatürlich talentierte Ali arbeitet sich erfolgreich hoch und wird zur Attraktion im maroden Laden. Da gibt es natürlich die Liebe zum coolen Kellner, der schmierige Typ, der Ali erobern will, die expressive Ladenbesitzerin, Tess, die dennoch eine gute Seele hat und natürlich das Talent von Ali erkennt und nicht zu vergessen, die gemeine Kontrahentin, die Ali sabotieren will, weil sie ihre Show stiehlt... Gähn.
Schon ab der Mitte ist klar, wie der Film ausgeht und man kann jede Szene vorhersehen und ist am Ende wenig überrascht, wenn es für jeden ein Happy End gibt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Kalcher am 22. Februar 2011
Format: DVD
BURLESQUE ist mit Garantie kein Meisterwerk oder Meilenstein in der Musical-Filmgeschichte. Doch, das hat Burlesque auch nie versucht zu sein oder von sich behauptet. Daher finden viele Rezensionen und Kritiken als Hirnwichsereien im Kopf statt und klingen mehr nach Selbstbefriedigung des vornehmlich männlichen Verfassers ;-)

Nun zum Film: Zwei Stunden lang finden feiner Humor, tolle Musik, geile Tanzeinlagen und großartige SchauspielerInnen zusammen und unterhalten den Zuschauer, meist die Zuschauerin. Anspruch auf Tiefgang oder unerwartete Wendungen erhebt der Film dabei so gut wie nie. Und wenn, dann auf subtile Art.

Christina ist für ihr Debüt wirklich gut. Nur in der Körpersprache merkt man immer wieder, dass das gelerntes, aber nicht verstandenes Schauspiel ist. Für ein Debüt einer bislang nur Sängerin jedenfalls beachtlich! Der Gesang. Nun ja, man kann, muss es aber nicht mögen. Christina zeigt uns immer wieder ihre große Bandbreite, aber es kommt wenig an Gefühl rüber. Teilweise zu perfekt gesungen. Schön, ja, aber berührend nicht immer.

Cher. Nun gut, was soll man mehr sagen, als Cher! Sie ist die Grand Dame des Films, spielt souverän und performt zwei Lieder. Diese haben von allen Liedern des Soundtracks die meiste Seele, sie kommen an. Wobei You Haven't Seen The Last Of Me filmisch sehr schwach in Szene gesetzt wurde. Schade. Der Song bekam den verdienten Golden Globe als Best Original Song. Und ja, man sieht, dass Cher in Sachen Optik nachhelfen lässt. Doch, ganz ehrlich, wen interessiert das heutzutage noch wirklich?

Stanley Tucci, Eric Dane, Kirsten Bell, Cam Gigandet und die anderen ergänzen wunderbar das Schauspiel um feine, humoristische Unterhaltung.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von _LIA VINE-PRODUKTTESTER am 6. Oktober 2012
Format: DVD
Landei mit viel Talent und großen Träumen kommt in die Großstadt um ihr Glück zu machen. Sie findet einen Club, arbeitet zunächst an der Bar und muss sich gegen ihre biestige Konkurrentin durchsetzen bis sie auf die große Bühne darf. Und dann gibts da auch noch einen Typen, der sehr süß ist. Doch bevor es zum Happy End kommt, muss erst noch der Club gerettet werden...

Na? Welcher Film? Ich wette, jedem fallen auf Anhieb mindestens drei ein - Aber da dies eine Rezension zu "Burlesque" ist, ist dies die richtige Antwort. Was das kleine Spielchen aber klar macht: Die Story ist nicht neu und durchaus austauschbar.

Trotzdem kann ich den Film empfehlen, denn lassen wir mal die Geschichte bei Seite:
Christina Aguilera und Cher überzeugen in den Hauptrollen und auch die Nebenrollen sind gut besetzt.
Am meisten her machen aber Musik und Tanzszenen. Da hört und schaut man gerne zu. Das hat scheinbar auch die Produktionsfirma der DVD gemerkt. Ein sehr passendes Extra: Die Jukebox! Man kann sich 6 der Shownummern nochmal in kompletter Länge ansehen - Ohne Unterbrechung, einzelnd anwählbar oder als Zufallswiedergabe.

Film: Kann man ein-zweimal gucken ohne sich zu langweilen
Shownummern: Kann man sich ruhig häufiger angucken und anhören :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen