oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Burials [+digital booklet]
 
Größeres Bild
 

Burials [+digital booklet]

AFI
18. Oktober 2013 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 16,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:18
30
2
4:37
30
3
4:01
30
4
4:27
30
5
2:57
30
6
3:41
30
7
3:08
30
8
4:12
30
9
3:25
30
10
3:11
30
11
4:16
30
12
3:50
30
13
5:10
+
Digital Booklet: Burials
n/a

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Oktober 2013
  • Erscheinungstermin: 18. Oktober 2013
  • Label: Universal Records
  • Copyright: (C) 2013 Universal Republic Records, a division of UMG Recordings, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 49:13
  • Genres:
  • ASIN: B00FOXT2WA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.629 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klingenfänger auf 19. Oktober 2013
Format: Audio CD
Über 4 Jahre ist es nun her, dass AFI ein Album herausgebracht haben. Entsprechend gespannt war ich auch auf den neuen Longplayer, der ja schon im Vorfeld groß beworben und mit 3 Songs zum Probehören angekündigt wurde. Schon beim Hören des ersten veröffentlichten Tracks "I Hope You Suffer" dachte ich zunächst einmal "Mein Gott, was ist das denn?" Klang eigentlich mehr nach Marilyn Manson als nach AFI, so ganz düster und Industrial. Doch irgendwie setzte sich der Song dank eines sehr coolen Refrains doch im Gehörgang fest und wurde ein totaler Ohrwurm, anders als die beiden anderen vorab veröffentlichten Stücke "17 Crimes" und "No Resurrection", ersteres poppige AFI-Standardkost, letzteres plätschert ziemlich gelangweilt vor sich hin. Und so war ich auch geteilter Meinung, wie die Scheibe wohl werden würde.
Leider bewahrheiteten sich die Befürchtungen dann auch, was schon im Laden anfing: Ein dünnes Digisleeve (!), wie man es normal eher von EPs gewohnt ist, zum stolzen Preis von 17€. Diesmal gab es nicht mal eine Special Edition, für die man sonst ja gerne mal so einen Preis bezahlt. Aber gut, als Fan nimmt man die Scheibe dann trotzdem mit nach Hause.
Als die CD dann im Player rotierte, war ich erst guter Dinge, ist der Intro-Track "The Sinking Night" doch sehr stimmungsgeladen, wenn auch diesmal kein Mitgröhler. Ein brachialer, düsterer, getragener Titel, der Lust auf mehr macht. Nach diesem und dem bereits erwähnten "I Hope You Suffer" tat ich jedoch etwas, was ich sonst kaum mache bei neuen CDs – ich skippte einen um den anderen Track, um endlich den Knaller auf der Platte zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nathalie Seemann auf 21. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach sind AFI mit jedem Album besser geworden. Mit "Burials" haben sie dem ganzen die Krone aufgesetzt. Zwar düster wie immer, aber absolut hörenswert! AFI sind erwachsen geworden und das hört man! Dennoch sind diese Band und ihre Musik für "Neulinge" schwer zu beschreiben, ihr Sound ist einfach einzigartig... Man muss AFI und auch "Burials" einfach mal gehört haben. Es lohnt sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Crimson auf 25. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da ist es also, das neue Afi Album auf das ich vier lange Jahre gewartet habe. Ganz in schwarz kommt es daher, und gleich vorweg: ich bin froh drüber!

Als Afi Fan seit "The Art of Drowning" bin ich quasi mit dieser Band aufgewachsen und kenne sie noch von ihrer punkigen/hardcore Seite. Zu meiner absoluten Lieblingsband entwickelten sich die Kalifornier mit ihrem Album "Sing the Sorrow" - das Artwork ähnlich düster anmutend - ein Album, dass bis zu meinen absoluten Favoriten zählt.
Nach dem ebenfalls großartigen Decemberunderground kam für mich Crash Love doch etwas zu poppig, kitschig und ... fröhlich... daher - eine Seite die ich von Afi bisher nicht gewohnt war und die meiner Meinung nach auch nicht wirklich zu der Band passt. Klar gab es auch auf dieser Platte ein paar gute Nummern (Medicate, Torch Song) aber so richtig mitreissen konnte mich "Crash Love" nicht wirklich.

Als ich Burials zum ersten Mal durchgehört habe, viel das Fazit gemischt aus: Von der Stimmung her sehr interessant, teilweise aber auch wieder so ungewohnt, dass, vor allem in der zweiten Hälfte, nicht viel hängen geblieben ist. Nach einigen weiteren Durchläufen muss ich aber feststellen: Das Album braucht einfach Zeit!

Die ersten vier Nummern, inklusive stimmigen Intro, finde ich allsamt sehr gelungen - besonderes das rockige "I hope you suffer" sticht hervor und erinnert mich stellenweise fast wieder ein bisschen ans gute alte "Sing the Sorrow". "No Resurrection" geht für mich eindeutig in Richtung Depeche Mode/The Cure - aber doch irgendwie einzigartig und typisch Afi.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hank Schrader auf 6. November 2013
Format: Audio CD
Das war auch meine größte Sorge: Nach dem desaströsen letzten Studio Album CRASH LOVE habe ich AFI eigentlich schon zu den Akten gelegt! Und dann unverhofft die Nachricht, das AFI ein neues Album herausbringen. Wie gesagt: CRASH LOVE war ein Flop - künstlerisch als auch kommerziell! Die Zeiten des Schrei Punk sind bei AFI schon (mehr oder weniger) länger vorbei und auch wenn alle immer von dem SING THE SORRROW Album schwärmen: DECEMBERUNDERGROUND war viel besser! Okay, es war poppig, mit leichten Elektronik Sequenzen aber die Mischung aus Schrei, Stadion Rock und ganz großen Pop Appeal funktionierte (auch wenn es Anfangs ungewöhnlich daher kam!) ... Doch jetzt nach all den Jahren kann man sagen, das AFI damit in ihrer Weiterentwicklung überzeugt haben. Doch anders dann bei dem Nachfolge Werk CRASH LOVE: Meine Güte war das eine langweilige und spießige Angelegenheit! AFI klangen auf eben diesen besagtem album so lustlos, so gewollt "seriös" ... Nee, CRASH LOVE war ein Abgesang - Total!

Und daher war ich auf BURIALS, dem nunmehr neunten Studio Album auch eher skeptisch im Vorfeld und nach mehrmaligen Hören muss ich sagen, das sie diesmal (fast) alles wieder richtig gemacht haben!

BURIALS ist weit weg von den harten Schrei Alben der Anfangszeit (Gottseidank, denn mit Anfang 40 muss man auch nicht mehr den Emo Punk raushängen lassen) ... am ehesten ist BURIALS am (von vielen als Klassiker eingestuften) SING THE SORROW Album dran, mit einem leichten Hauch der Poppigen Experimentierfreudigkeit von DECEMBERUNDERGROUND ... Somit, liebe auf Ewig EMO getrimmten Freunde, hat sich euer Anliegen das eine Band nichts anderes mehr machen darf als den einstigen "Jugendsound" leider nicht erfüllt!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden