Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Bullenklöten!: Dicke Dödel 1 Broschiert – 1. Januar 1992


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 1. Januar 1992
EUR 15,00 EUR 1,64
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Broschiert: 141 Seiten
  • Verlag: Männerschwarm Verlag; Auflage: 17. Aufl. (1992)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3928983067
  • ISBN-13: 978-3928983068
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 15,8 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 407.832 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ralf König, geboren 1960 in Soest, Westfalen, ist mit Übersetzungen in mittlerweile 18 Sprachen der populärste deutsche Comic-Zeichner. Und der witzigste: "Es kommt selten vor, dass uns ein Deutscher zum Lachen bringt", staunte unlängst selbst die altehrwürdige "Le Monde" in Paris.

Seine ersten Comics zeichnete er im Alter von 19 Jahren, der Durchbruch kam 1987 mit "Der bewegte Mann". Sönke Wortmanns Verfilmung mit Katja Riemann, Til Schweiger und Joachim Król wurde der damals zweiterfolgreichste Film der deutschen Kinogeschichte und lief in 47 Ländern.

Vor allem mit seinen Figuren Konrad und Paul hat sich Ralf König den Ruf als "Chronist der Schwulen-Szene" ("Die Zeit") erstrichelt: In Comic-Büchern wie "Super Paradise" (1999) und "Sie dürfen sich jetzt küssen" (2003) konfrontierte er sein ungleiches Knollennasen-Paar auch mit Themen wie Aids oder der Homoehe.

Aufsehen erregte er 2007 mit seiner Schöpfungsgeschichte "Prototyp" für die "FAZ", die inzwischen mit "Archetyp" (2008) und "Antityp" (2009) zu Ralf Königs "Bibel-Trilogie" angewachsen ist.

1992, 2006 und 2010 wurde er mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet, in Italien erhielt er den Premio miglior storia lunga für "Bullenklöten" und in Frankreich den begehrten Prix Alph'Art als bester Szenarist.
Mittlerweile liegen von Ralf König 41 Bücher vor, vier davon wurden verfilmt.

Mehr auf www.ralf-koenig.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lesen_als_leidenschaft" on 27. September 2004
Format: Broschiert
Der Titel "Bullenklöten" wirkt weitaus primitiver, als es der Inhalt ist! Es handelt es sich nämlich nicht ums bloße Fic***, sondern um eine regelrechte "Konrad und Paul"-Geschichte (sie bildet zumindest den Rahmen ums Ganze). Paul verguckt sich in einen - zugegebenermaßen gutaussehenden - südländischen Hetero-Bauarbeiter, und auch Konrad hat so seine Problemchen, mit einem hübschen pubertierenden Klavierschüler (nebst Mutter)... Tragik und Komik, das pralle Leben eben! Sehr temporeich, mit gelungenen Überraschungsmomenten - wie in einem amerikanischen Movie(!) Am Schluß münden die parallel geführten Handlungsstränge in einen perfekt inszenierten Höhepunkt (auch wenn dieser etwas frauenverachtend ist und auch sonst wohl eher der Phantasie des Autors entspringt, aber egal). Auch die vielen netten Nebensächlichkeiten sorgen für Abrundung, wie z.B. die indirekte Hommage an Köln (De Dohm, Kneipen, Altbauten...sehr sympathisch). Kurzum, ich habe den Comic in drei Phasen verschlungen (schließlich muß man ja auch mal was essen...). Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite! König at his best.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 18. November 2001
Format: Broschiert
Meiner Meinung nach der beste Ralf König Comic! Er schafft es mit kurzen Sätzen, wenigen Strichen die Charactere dermassen bildlich darzustellen; die Szenen sind so greifbar deutlich. Der deftige Humor in den gut ineinander greifenden Geschichten ist brillant. Eine Meisterleistung - nur zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 24. März 2004
Format: Broschiert
Bullenklöten! ist wohl eines der deftigeren Werke von Ralf König. Dennoch, oder darum, ist es sehr empfehlenswert, es wirft tiefe und ironische Blicke in die Gefühls- und Triebwelt des Schwulen Protagonisten in einer Art, daß man sich durchaus auch als Hetero wiedererkennen kann. Natürlich ist das Hauptthema der reine Sex und die witzigen König-Figuren, aber darunter finden sich auch längere Monologe und Dialoge, die den Zeichnungen nicht an Witz nachstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Beck-Ewerhardy TOP 1000 REZENSENT on 8. Juli 2007
Format: Broschiert
Dieses Buch war einem bayrischen Staatsanwalt mal ein Verfahren wert, da es – als Teil der homosexuellen Literatur – als zu frauenfeindlich gesehen wurde. Mmh. Außerdem gilt es als pornographisch, aber das ist sicherlich Geschmackssache :-).

Wie Liebe Paul - und damit indirekt auch Konrad - in den Wahnsinn treibt wird hier fabelhaft dargestellt und verdeutlicht, wie ein ureigenster Trieb urkomsiche Situationen hervorrufen kann.

Wahnsinn, Liebe, Leidenschaft und allerlei Verwirrungen. Sehr lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Weiler on 1. Februar 2010
Format: Broschiert
Definitiv eine der besten König-Comics. Hier gibt's genug witzige Szenen und Situationen, dass Homos und Heteros darüber lachen können. Dazu spart König hier nicht gerade an deutlichen Darstellungen. Für mich erhöht das den Witz des Ganzen und die Wahrheit, die hinter vielem steckt. Allzu zarte Gemüter mögen das allerdings nicht immer so sehen - aber die können ja weiter Fix und Foxi lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mk Ultra on 19. November 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die Darstellungen sind teilweise so explizit, dass es an Pornografie grenzt - tut der Sache aber keinen Abbruch, ist einfach super komisch, alles!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pat on 30. Juni 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Sehr amüsant, wie alle Bücher von Ralph König, die ich bis jetzt gelesen hab. Macht Spass zu lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Suchen

Ähnliche Artikel finden