11 Angebote ab EUR 5,94

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,15 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bugsy


Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 36,98 8 gebraucht ab EUR 5,94
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Annette Bening, Harvey Keitel, Sir Ben Kingsley, Elliott Gould, Joe Mantegna
  • Komponist: Ennio Morricone
  • Künstler: James Toback, Allen Daviau, Albert Wolsky, Mark Johnson, Dennis Gassner, Barry Levinson, Nancy Haigh, Warren Beatty
  • Format: PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Surround), Englisch (Dolby Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hebräisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch, Hindi
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 30. März 1999
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 131 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RYJ3
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.713 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sein Charme betört die Frauen. Seine Brutalität verschreckt die Unterwelt. Bugsy Siegel, Gangster, Herzensbrecher, Psychopath, gilt als gefährlichster Mann Amerikas. Leise und direkt soll Bugsy für New Yorks Big Bosse "Kalifornien übernehmen". Doch Bugsy hat seine eigenen Vorstellungen: Er läßt sich in Hollywood als Star feiern, gründet Las Vegas und setzt das Geld seiner Partner aufs Spiel. Nur noch ein Killer kann Bugsys One-Man-Show stoppen...

VideoMarkt

Benjamin "Bugsy" Siegel wird von seinen New Yorker Partnern Meyer Lansky und Lucky Luciano beauftragt, ihr Glücksspiel-Imperium bis an die Westküste hin auszudehnen. Schon bald hat Bugsy auch dort die Macht an sich gerissen. So bleibt genug Zeit, an Hollywoods Glamour-Welt teilzuhaben. Gemeinsam mit dem Starlet Virginia Hill, in das sich der skrupellose Gangster Hals über Kopf verliebt, will er ein Luxus-Casino-Hotel in der Wüste Nevadas aus dem Boden stampfen. Doch als die Kosten ins Unermeßliche steigen und am Eröffnungsabend die Gäste ausbleiben, entziehen ihm seine Freunde das Vertrauen. So kann der "Erfinder von Las Vegas" die Verwirklichung seiner Vision nicht mehr erleben.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 22. Juni 2011
Format: DVD
"Bugsy" ist mal ein angenehm anderer Gangsterfilm im Vergleich zu den Klassikern des Genres wie etwa "Goodfellas" oder "Casino". Statt dass hier mal überwiegend der Mob der Mobster im Mittelpunkt steht, ist "Bugsy" mehr Biopic über einen real gelebten Gangster.
Der Film dreht sich um den Gangster Benjamin Siegel, Spitzname Bugsy, dessen chaotisches Familienleben, Affären, die Hass-Liebe zwischen ihm und der Schauspielerin Virginia Hall, sowie mitten in der Wüste von Nevada, mitten im Nichts, einen Traum zu verwirklichen. Einen Traum den man heute als Glitzermetropole kennt, einen Traum namens Las Vegas...
"Bugsy" läßt optisch das Hollywood der 40er Jahre wieder auferstehen. Kulissen, Kostüme, Ausstattung, alles wurde perfekt widergegeben und verbreitet angenehm nostalgisches Flair.
Darstellerisch blüht Warren Beatty in Bugsys Rolle förmlich auch, gibt einen Gangster, der ohne mit der Wimper zu zucken unliebsame Untergebene vor versammelter Belegschaft abknallt, sich für seine Kinder zum Clown macht und nebenbei noch Geschäfte abwickelt und seinem Traum nachjagt. Kennt man Beattys damaligen Ruf als notorischer Frauenheld mit diversen Affären mit u.a. Madonna, nimmt man ihm die Rolle von Bugsy ohne weiteres ab.
Doch auch die Rollen um Beatty herum sind mit Annette Benning ("Open Range"), Ben Kingsley ("Shutter Island"), Harvey Keitel ("Das Vermächtnis des geheimen Buches") und Elliot Gould ("M.A.S.H.") erstklassig besetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Akira Chimera am 25. April 2007
Format: DVD
Dem cholerischen New Yorker Gangster kommt in Kalifornien die Idee eine Stadt zu bauen, die fast ausschließlich aus Casinos besteht. Heute kennt man diese Stadt als Las Vegas...

Levinsons Film zeichnet die faszinierende Geschichte eines Gangsters und seines Traumes nach. Obwohl man sich bei der Umsetzung natürlich ein paar Freiheiten genommen hat, entspricht der Film zum größten Teil den wahren Begebenheiten. Und die Umstände sind mehr als faszinierend. Genau wie der von Warren Beatty brillant porträtierte Bugsy.

Aber auch die weiteren Rollen sind mit Annette Benning, Ben Kingsly und Harvey Keitel (nur um Einige zu nennen) hervorragend besetzt. Über die großartige Regie, die opulente Ausstattung usw. will ich gar nicht erst viele Worte verlieren. Dem tun die insgesamt zehn Oscarnominierungen, die "Bugsy" erhalten hat schon genug Ehre.

Anscheinend hat man sich gedacht, dass der Film schon Extra genug für die DVD ist. Außer diverser Untertitel und der englischen Originalfassung herrscht hier ansonsten Flaute. Und das gerade bei so einem Film - schade.

Fazit: Fesselndes Charakterporträt auf unzureichender DVD-VÖ, das man gesehen habe sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F.W. am 2. November 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film handelt von "Benjamin Bugsy Siegel",einem Mafioso der in der 1940er Jahren nach Kalifornien geschickt wird,um dort Geschäfte der Mafia zu vertreten. Er beschließt dort angekommen,mit geliehenden Geldern seiner Partner,mitten in der Wüste ein Casino zu bauen.
Das ist das Wichtigste,was man über diesen Film wissen sollte,wenn man ihn kauft. Für wahre Fans von Mafiafilmen ist der Film sehr empfehlenswert.Leuten,die einen actionreichen Film erwarten,rate ich jedoch vom Kauf ab. Der Film zeigt über die gesammte Laufzeit von etwa 125 Minuten (ohne Abspann) eine sehr interessante Geschichte über die Mafiaarbeit in den 1940ern Jahren und den Charakter Siegels. "Busgy" ist ein sehr dialogreicher Film,der neben dem Bau des Casinos,viel auf das "Liebesleben" und die Psychopathie Bugsys eingeht.Der Film beinhaltet zahlreiche,unglaublich coole Sprüche und allgemein Situationen,die man nicht so schnell wieder vergisst.Hier sind vorallem Siegels Ausraster gemeint.Ebenfalls sehr auffällig ist die wunderbare Inszenierung. Alles kommt sehr echt rüber. Der Film ist mit "Warren Beatty" in der Hauptrolle als "Benjamin Siegel", "Annette Bening" als sein Affäre, sowie "Ben Kingsley" als "Meyer Lansky" und "Harvey Keitel" als "Mickey Cohen" sehr überzeugend besetzt,die deutsche Synchronisation ist gut übertragen. Auch von der technischen Seite gibt es keine Probleme. Super Bild und sehr guter,klarer Sound. Das Bonusmaterial ist auf die Filmografien der Akteure und auf einen Trailer beschränkt,was meiner Meinung nach aber auch ausreicht,da es sich ja um einen etwas älteren Film handelt.
Wer auf Genregrößen mit durchdachten Dialogen steht wie "Der Pate" oder "Casino" ist bei "Bugsy" richtig. Dieser Film kann locker mit diesen beiden Filmen mithalten.
Einer der besten Mafiafilme,besser geht es kaum. Deshalb auch volle Punktzahl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dennis Eckert am 6. Mai 2001
Format: DVD
Warren Beatty zeigt in diesem Meisterwerk von Barry Levinson, daß er zu den wirklich großen Schauspielern in der Geschichte Hollywoods gehört. Er spielt nicht Bugsy - er ist Bugsy! Selten hat jemand eine Rolle mit solcher Intensität füllen können. Er allein ist 2 der 5 Sterne wert. Weitere 2 gehen an die Regie von Barry Levinson, der hier seine geniale Seite zeigt. Daß er auch anders kann, hat er ja schmerzvoll mit Edellangweilern wie "Sleepers" oder "Sphere" bewiesen. Hier trifft er jedoch ins Schwarze. Jede einzelne Einstellung ist gelungen und unterstreicht den Handlungsrahmen wie ein dicker roter Stift. Absolut unerreicht: Warren Beattys Blutfaden, der, während er sich mehr und mehr in Rage steigert, an der Schläfe herunterfließt und parallel zu seinem Zorn immer größer wird. Der letzte Stern geht an die Auswahl der Nebendarsteller. Niemand hätte das Leiden des Mannes, der einen Freund töten muß, subtiler darstellen können als Ben Kingsley. Generell immer ein Gewinn - egal in welcher Rolle: Harvey Keitel!! Ein rundum stimmiger, spannender, beeindruckender und gleichzeitig sehr unterhaltender Spielfilm, der das Pech hatte, im gleichen Jahr wie das Schweigen der Lämmer ins "Oscarrennen" zu gehen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen