Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Buddhismus verstehen: Religion der Nicht-Religion (HERDER spektrum) Taschenbuch – 13. April 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 32,79 EUR 4,59
2 neu ab EUR 32,79 4 gebraucht ab EUR 4,59

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 2 (13. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451055678
  • ISBN-13: 978-3451055676
  • Originaltitel: Buddhism. The Religion of No-Religion
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 592.876 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Adler am 2. Juni 2013
Format: Taschenbuch
Das Buch ist für Einsteiger, Anfänger und Leute die verständliche Erklärungen bzw. eine Einführung, dazu was Buddhismus überhaupt ist wirklich nicht geeignet.
Teilweise ist es ein wirres Durcheinander wie Alan Watts mit seinen Gedanken zwischen Buddhismus, Hinduismus, Tantra, Zen, Kundalini etc. hin und her springt.

Die hier veröffentlichten Vorträge sind vor allem für Alan Watts Kenner, sowie Fortgeschrittene auf dem Gebiet der östlichen Spiritualität interessant, zumal Watts im Plauderton kurz und bündig, jedoch auch sehr chaotisch seinen Gedanken freien Lauf lässt.
Der Alan Watts Kenner wird seinen gewohnt unkonventionellen Ausdruck und Humor schätzen.
Ein Einsteiger der Alan Watts noch nicht kennt wird jedoch nach der Lektüre bestimmt kein zweites Buch von ihm lesen, was bedauerlich ist, zumal Alan Watts ein genialer Vermittler östlicher Spiritualität ist.
Mark Watts der Sohn Alan Watts hat in diesem Buch alte Tonbandvorträge seines Vaters veröffentlich, die dieser wohl niemals ohne Überarbeitung und erst recht nicht unter diesem Titel veröffentlich hätte.

Die Bücher die Alan Watts den ich wirklich sehr schätze, selbst veröffentlicht hat sind durchweg hervorragend und alle sehr empfehlenswert, dieses Buch wird ihm leider nicht gerecht. Sein Sohn hat ihm mit dieser Zusammenstellung unter diesem Titel keinen Gefallen getan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Toni Faehndrich am 21. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch noch nicht zu Ende gelesen, aber nur schon ein Teil lässt mich das Buch weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonnengott am 21. Mai 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Am Anfang eine gute und tiefsinnige Einführung in den Buddhismus, allerdings kommt dann immer mehr die Zen-Sichtweise des Autors durch und verfälscht den Blick leider. Daher als Einführung in den Buddhismus eigentlich nicht wirklich geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen