newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Brynhildr in the Darkness... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Brynhildr in the Darkness 01 Taschenbuch – 8. Oktober 2013

21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95
EUR 6,95 EUR 3,45
53 neu ab EUR 6,95 6 gebraucht ab EUR 3,45

Wird oft zusammen gekauft

  • Brynhildr in the Darkness 01
  • +
  • Brynhildr in the Darkness 02
  • +
  • Brynhildr in the Darkness 03
Gesamtpreis: EUR 20,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Tokyopop; Auflage: 1 (8. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842009240
  • ISBN-13: 978-3842009240
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 1,7 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.620 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Rausch am 15. Oktober 2013
Format: Taschenbuch
Schon des Öfteren bin ich auf den seltsamen Namen "Brynhildr in the Darkness" gestoßen, habe mich aber nicht sonderlich dafür interessiert. Ein Fehler, wie sich im Nachhinein herausstellte als ich den Namen des Mangaka las: Lynn Okamoto, Autor von Elfen Lied.
Umso erfreuter war ich dann, als ich im selben Zuge herausbekam, dass Tokyopop das Werk nach Deutschland bringt. Für mich stand fest, dass dieser Manga gekauft werden muss, und ich habe es nicht bereut.

Das Cover kommt im schicken Schwarz daher, die Rückseite ist verziert mit einigen Sternen und die ersten 4 Seiten gibt's in Farbe. Naja, wobei man bei dem fast schwarz wirkenden Blau der ersten zwei Seiten wohl kaum von Farbe sprechen kann. Immerhin ist dann aber der Prolog in Farbe, der die verbliebenen Farbseiten ausmacht und bereits einige Fragen aufwirft. Aufgefallen am Design ist mir zudem, dass es außer den zwei Zwischenseiten am Anfang mit dem Schriftzug "Prolog" und "(1) Während ich auf dich warte" nichts gibt, was den Manga irgendwie in Kapitel unterteilt. Denjenigen, der Manga sowieso in einen Stück durchliest, wird das nicht weiter stören, aber für alle anderen wird das wohl für Verwirrung sorgen.

Allerdings ist die Geschichte und deren Entwicklung durchaus spannend genug, um den Manga in einen Stück durchlesen zu müssen. Hier zeigt sich auch wieder, dass Lynn Okamoto hinter der Geschichte steckt: Die Hauptperson ist ein junger Mann namens Ryouta, der durch ein Erlebnis in seiner Kindheit nicht richtig mit Frauen umgehen kann (typisch Okamoto eben). Denn seine Kindheitsfreundin Kuroneko ist bei einen Unfall ums Leben gekommen, als sie Ryouta die Existenz von Aliens beweisen wollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jenni am 5. November 2013
Format: Taschenbuch
Ich war schon von dem Manga Elfen Lied total beeindruckt, daher habe ich nicht groß überlegt und mir auch Brynhildr in the Darkness gekauft.
Was soll man sagen, die Story ist wieder mysteriös, blutig und sehr spannend, einige Ähnlichkeiten mit Elfen Lied sind offensichtlich: Übernatürliches Wesen mit Fähigkeiten, die Menschen töten können; Versuchslabore; die Mädchen auf der Flucht; und ein netter Junger, der den Mädchen beisteht und sie retten will.
Also jeder der Elfen Lied liebt, wird auch diesen Manga lieben ^^
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina L. am 22. November 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zeichenstil

Lynn Okamoto ist vielen deutschen Fans sicherlich bereits von Elfenlied bekannt und wie auch schon in diesem Manga richtet sich auch 'Brynhildr in the Darkness' an das männliche Publikum: Fanservice wird immer mal wieder geboten - lange Beine, große Brüste und es gibt auch immer wieder Szenen, in denen die Kleidung fehlt oder zerfetzt ist. Jedoch empfand ich den Fanservice nicht als übertrieben oder aufdringlich.

Die Panels sind klar aufgeteilt und nehmen manchmal auch eine komplette Seite ein. Allgemein wirkt die Stimmung sehr düster, es werden viele dunkle Grautöne und Schwarz verwendet. Auch die ersten Seiten, die in Farbe gehalten sind, bilden da keine Ausnahme - allein die dunkle Gestaltung Kurohas und der blauschwarze Sternenhimmel sorgen dafür.

Meine Meinung

Ein Mädchen taucht nach langer Zeit wieder auf, auf der Flucht vor einer mysteriösen Organisation, ohne Erinnerung und stetig in Gefahr schwebend. Erinnert das Leser von Elfenlied vielleicht grob an etwas? Ja, tatsächlich finden sich doch einige Elemente aus Elfenlied auch in diesem Manga wieder.

Der Beginn, der farbige Prolog, ist im Prinzip ein Blick auf die Zukunft der beiden Protagonisten und so stellen sich nach diesen vier Seiten schon viele Fragen. Ein geschickter Zug, um den Leser neugierig zu machen und vielleicht auch an den Manga zu binden. Ich jedenfalls frage mich schon, was alles passieren muss, damit es so weit kommen konnte...

Die beiden Protagonisten sind definitiv auch sehr interessante Charaktere: Kuroha erinnert sich an nichts, was früher war, kann nicht schreiben und kaum lesen, doch ihre Fähigkeiten sind zwar schwierig, passen aber auch zu ihrem liebenswürdigen Charakter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nach dem Bestseller Elfen Lied kommt mit Brynhildr in the Darkness wieder ein potenzieller Kracher von Lynn Okamoto. Die Handlung kommt Elfen Lied versierten leicht bekannt vor und hat einige Anleihen. Es geht um einen Jungen und ein Mädchen die eine Kindheitsverbindung teilen. Das Mädchen behauptet zu wissen, dass es Aliens auf dem Planeten gibt und wo sich diese Aufhalten. Um ihren Freund nicht zu gefährden hält sie das Geheimnis jedoch zurück, bis sie sich eines Tages dazu durchringt ihr Geheimnis zu teilen und in einem tragischen Unfall zu Tode kommt. Hier startet die eigentliche Geschichte von einem Jungen mit Schuldgefühlen und der Suche nach der Wahrheit und anderem Leben.

Zu dieser Zeit trifft er auf ein Mädchen, welches ihn nur zu gut an seine Jugendfreundin aus seiner Kindheit erinnert, doch irgendwas scheint mit dem Mädchen nicht zu stimmen. Eine Prophezeiung verändert sein Leben unweigerlich...

Lynn Okamoto liefert im ersten Buch einen soliden Storybeginn mit viel Potenzial. Die Zeichnungen sind im bekannten Elfen Lied Style, aber moderner und schön detailiert. Die Stimmung wird gut aufgebaut und man ist gespannt wie sich das Ganze weiter entwickelt. Dabei bleibt auch das Setting mit Brynhildr in the Darkness gewohnt härter und ist nichts für zartbesaitete.

Für Liebhaber von Mystery und Elfen Lied Bekennende eine absolute Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen