In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Bruderkrieg: Black Dagger 4 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Bruderkrieg: Black Dagger 4 [Kindle Edition]

J. R. Ward , Astrid Finke
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (96 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 7,95  
Audio CD, Audiobook EUR 12,99  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Grandios! Wenn es eine Göttin der modernen Mystery gibt, dann ist es J. R. Ward." (Nicole Jordan)

Kurzbeschreibung

Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt


Rhage, der schönste und tödlichste Krieger der BLACK DAGGER, hat, ohne es zu wollen, große Gefahr über die Bruderschaft gebracht: Die Gesellschaft der Lesser plant seine Vernichtung, und die Jungfrau der Schrift will seinen Verstoß gegen ihre Gebote bestraft sehen – denn Rhage hat sich in eine menschliche Frau verliebt, die todkranke Mary Luce. Obwohl Wrath, der König der Vampire, seinen Bruder beschützen will, muss er sich dem Willen der Jungfrau beugen. Um Mary zu retten, lässt sich Rhage auf ein gefährliches Spiel ein: Nur wenn es ihm gelingt, den entsetzlichen Fluch zu überwinden, der seit einem Jahrhundert auf ihm lastet, hat er eine Chance gegen die übermächtige Bedrohung. Und während er sich seinen Feinden entgegenstellt, muss Mary ihren ganz eigenen Kampf aufnehmen …


Mystery der neuen Generation – mit ihrer BLACK-DAGGER-Serie hat J. R. Ward auf Anhieb Kultstatus erlangt.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 817 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 305 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 345356510X
  • Verlag: Heyne Verlag (12. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005ISU0PO
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (96 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.065 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre "Black-Dagger"-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Die Romantische Beziehung zwischen Rhage und Marry wird immer intensiver, und besonders für Rhage scheint Marry inzwischen unersetzlich geworden zu sein. Es gibt unheimlich schöne und sexy sinnliche Erotik-Szenen in diesem vierten Teil der "Black Dagger" Reihe. Uhrkomisch ist es am Anfang, wenn Rhage sich verzweifelt versucht von Marry (sexuell) fern zu halten, damit sie nicht von seinem Drachen verletzt wird. Aber Marry liebt Rhage so sehr, dass sie das Tier in ihm akzeptiert, und sogar so weit geht mit Rhage zu schlafen, während er halb Mann / halb Drache ist, um ihm zu beweisen, dass er sich nicht davor fürchten muss sie versehentlich zu verletzten, während sie zusammen sind... Und tatsächlich schafft Marry es, die Bestie mit der Macht ihrer Liebe zu bezähmen. Unheimlich tolle Stelle im Buch, wenn Marry mit Rhagee (der mit eisen Ketten ans Bett gefesselt ist) schläft, während er mehr Tier als Mann ist, und dabei dennoch ganz zärtlich ist. Denn auch der Drache scheint sich in Marry verliebt zu haben...
Doch wenig später erhält sie im Krankenhaus die schreckliche Diagnose: Marrys Krebs ist nicht heilbar, weil ihr Körper von den letzten Behandlungen zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde - eine Behandlung würde sie eben so schnell töten wie der Krebs. Rhage fühlt sich nach dieser furchtbaren Mitteilung selbst so, als müsse ER sterben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Arbeit, kurzweiliges Lesevergnügen 25. April 2011
Von lesezimmerchen TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Da diese Bücher im Original ein einziges sind und nur in der deutschen Übersetzung geteilt wurden, bezieht sich die Rezension sowohl auf Black Dagger 3: Ewige Liebe, als auch auf Black Dagger 4: Bruderkrieg.

Rhage, der Schönling, der Weiberheld unter den Brüdern der Black Dagger trägt ein schauriges Schicksal mit sich herum: In ihm wohnt eine Bestie, die hervorbricht, wenn er unausgeglichen, wütend oder frustriert ist.
Und so hangelt er sich von Frau zu Frau, von Kampf zu Kampf, um wenigstens einen körperlichen Ausgleich zu finden, wenn auch sein Inneres davon nicht erfüllt wird.
Umso mehr ist er erstaunt, schockiert, verunsichert, als Mary in sein Leben tritt. Mary, die etwas in ihm zum Klingen bringt. Mary, deren Stimme ihn besänftigt. Mary, die ein Mensch und noch dazu sterbenskrank ist'

J.R. Ward liefert hier wieder solide Arbeit ab. Bücher, die eingängig sind, deren Charaktere alle trotz ihrer augenscheinlichen Probleme auf ihre Weise liebenswert sind.
Und so wundert es dann auch nicht, dass neben Rhage auch Zsadist, dem 'Problemkind' der Bruderschaft mehr Raum und vor allem mehr Persönlichkeit zugeschrieben wird. Der Blick auf die einzelnen Personen wandelt sich von Buch zu Buch, fast möchte man sagen, die Ecken und Kanten weichen etwas auf. Ob dies im weiteren Verlauf auch noch so ist, wird sich zeigen.
Die Geschichte an sich ist ' bis auf den Schluss, aber solche Momente braucht es wohl ' in sich sehr stimmig und mitreißend. Die Sexszenen sind nicht zu vulgär, aber auch nicht zu prüde beschrieben, so dass die Autorin auch hier das richtige Maß findet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mary goes to Hollywood 27. März 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Diese Rezension bezieht sich auf beide Teile der Geschichte um Rhage und Mary.

Der zweite Vampir der Bruderschaft Black Dagger soll nun unter die Haube gebracht werden, doch so vielschichtig wie seine Persönlichkeit ist auch Rhages Liebesleben. Um die Bestie in ihm in Schach zu halten, braucht er viel Sex und Gewalt und das die ganze Nacht lang.
Aufgrund seines blendenden Aussehens von den Brüdern nur (Mr.) Hollywood genannt, weiß Rhage dass sich etwas ändern muss, als er zum ersten Mal Mary begegnet und abrupt hingerissen ist. Doch die todkranke Mary ist gar nicht so angetan von ihm, wie er es gerne hätte. Ihr tragikkomisches Rendezvous beginnt…

Ich war sehr gespannt auf die Geschichte von Rhage, der bereits im ersten Teil der Reihe sein wahres, zweites Wesen offenbaren konnte. Mit der an Leukämie erkrankten Mary ist ihm auch die richtige Partnerin an die Seite gestellt wurden, die seinen Drachen zu besänftigen weiß. So eine zahme Bestie hat durchaus ihre Vorzüge, da könnte auch ich schwach werden… ;)
Toll an dieser Paarung fand ich, dass Mr. Hollywood, dem jede Frau im Buch freiwillig die Bluse und mehr öffnen würde, sich so richtig anstrengen musste, um Mary für sich zu gewinnen. Das lag zwar an ihrer wiedergekehrten Krankheit und ihrem anfangs mangelnden Selbstvertrauen, aber auch darin stand ihr Rhage in nichts nach und J.R Ward ließ ihn bis zum ersten „Ich liebe dich, Rhage“ so richtig schön leiden, was in diesem „Hallo, ich bin ein Vampir und toll, lass uns auf Ewig Zusammensein“- Genre nicht unbedingt oft vorkommt.

Tatsächlich kam mir die Grundproblematik dieser Paarung ein wenig zu kurz.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Schwächer als Band 1-3
Nachdem ich hin und weg war von den ersten 3 Bänden wirkt dieser 4. Band sehr bemüht und konstruiert.
Dass die Brüder Rhage so malträtieren, naja... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von KaMiJ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kultstatus
Zum Inhalt des Romans muss ich nicht viel sagen, da hier schon viel darüber geschrieben wurde. Vamiperomane gibt es viele und ich bin richtig süchtig danach. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top Serie
Dieser Bücher müsst Ihr Lesen. Top Story und von A -Z Spannend habe selten eine Serie gelesen die so aufregend war.
Vor 3 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Wie alle Romanteile aus der Black Dagger Serie - einfach nur genial.
Ich dachte, dass man sich irgendwann daran sattlesen könnte. Aber weit gefehlt! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Sabine R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mystisch...
Spannend geht es auch im 4. Band der Black Dagger Reihe weiter.

Die Geschichte wirkt am Anfang absolut "unpassend". Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Canem Özün veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Black Dagger
Sehr spannend und gut zu lesen, man kann einfach kaum noch aufhören.
Man kann das Buch auf jeden Fall empfehlen.
Vor 8 Monaten von amazon-käufer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantasy der Spitzenklasse
Ich liebe die Black Dagger Reihe. Kanns gar nicht erwarten bis es wieder weitergeht. allerdings bin ich etwas lesefaul. Hörbuch wäre daher super! :o)
Vor 10 Monaten von A. Steiner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 2te teil der zweiten Story
Die zweite Stroy über ein liebespaar finde ich war besser als die erste, doch auch die erste hat mich mitgerießen sondst hätte ich nicht die nächste gekauft,... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von SF veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen roman
wie alle Bücher dieser Serie, spannend, Sinnlich und aufregent. Freue mich schon auf die nächste Ausgabe dieser Serie. ich kann nur sagen weiter so.
Vor 12 Monaten von Birgit Gerharz-Haack veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen absoltes muss für alle Vampirfans
Die Serie der Black Dagger ist wirklich toll. Man hat alles dabei Spannung, Spaß und viel knisternde Erotik. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Kerstin veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden