Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 31,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Bruckner: Sinfonien 1-9 (Karajan Sinfonien-Edition) [Box-Set]

Herbert Von Karajan & the Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 25,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 31,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Bruckner: Sinfonien 1-9 (Karajan Sinfonien-Edition) + The Complete Mahler Symphonies + Brahms: Sinfonien 1-4 (Karajan Sinfonien-Edition)
Preis für alle drei: EUR 66,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Anton Bruckner
  • Audio CD (3. Juli 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 9
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B001DCQI8W
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.946 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 1. Allegro Molto ModeratoBerliner Philharmoniker12:53EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 2. AdagioBerliner Philharmoniker14:16EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 3. Scherzo. LebhaftBerliner Philharmoniker 8:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 4. Finale. Bewegt Und FeurigBerliner Philharmoniker14:26EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  5. Symphony No.5 In B Flat Major - 1. Introduction (Adagio) - Allegro (Mäßig)Berliner Philharmoniker20:45EUR 4,49  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.5 In B Flat Major - 2. Adagio (Sehr Langsam)Berliner Philharmoniker21:25EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.5 In B Flat Major - 3. Scherzo (Molto Vivace, Schnell) - Trio. Im Gleichen TempoBerliner Philharmoniker13:43EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.5 In B Flat Major - 4. Finale (Adagio - Allegro Moderato)Berliner Philharmoniker24:41EUR 3,83  Kaufen 


Disk 3:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 1. Gemäßigt, Mehr Bewegt, MisteriosoBerliner Philharmoniker21:56EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 2. Andante: Bewegt, Feierlich, Quasi AdagioBerliner Philharmoniker16:21EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 3. Scherzo: Ziemlich SchnellBerliner Philharmoniker 6:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 4. Finale: AllegroBerliner Philharmoniker11:39EUR 2,39  Kaufen 


Disk 4:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 1. ModeratoBerliner Philharmoniker18:16EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 2. Andante: Feierlich, Etwas BewegtBerliner Philharmoniker17:34EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 3. Scherzo: Mässig SchnellBerliner Philharmoniker 6:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 4. Finale: Mehr SchnellBerliner Philharmoniker18:06EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  5. Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 1. Allegro ModeratoBerliner Philharmoniker16:45EUR 3,59  Kaufen 


Disk 5:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 2. Scherzo: Allegro ModeratoBerliner Philharmoniker15:07EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 3. Adagio: Feierlich Langsam; Doch Nicht SchleppendBerliner Philharmoniker26:06EUR 5,49  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 4. Finale: Feierlich, Nicht SchnellBerliner Philharmoniker24:06EUR 3,83  Kaufen 


Disk 6:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 1. Bewegt, Nicht Zu SchnellBerliner Philharmoniker18:14EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 2. Andante Quasi AllegrettoBerliner Philharmoniker14:27EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 3. Scherzo (Bewegt) - Trio (Nicht Zu Schnell. Keinesfalls Schleppend)Berliner Philharmoniker10:43EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  4. Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 4. Finale (Bewegt, Doch Nicht Zu Schnell)Berliner Philharmoniker20:27EUR 4,49  Kaufen 


Disk 7:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.6 In A Major - 1. MaestosoBerliner Philharmoniker15:16EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.6 In A Major - 2. Adagio. Sehr FeierlichBerliner Philharmoniker18:57EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.6 In A Major - 3. Scherzo. Nicht Schnell - Trio. LangsamBerliner Philharmoniker 7:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Symphony No.6 In A Major - 4. Finale. Bewegt, Doch Nicht Zu SchnellBerliner Philharmoniker15:13EUR 2,40  Kaufen 


Disk 8:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 1. Allegro ModeratoBerliner Philharmoniker20:05EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 2. Adagio. Sehr Feierlich Und Sehr LangsamBerliner Philharmoniker21:55EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 3. Scherzo. Sehr Schnell - Trio. Etwas LangsamerBerliner Philharmoniker 9:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 4. Finale. Bewegt, Doch Nicht SchnellBerliner Philharmoniker12:26EUR 2,39  Kaufen 


Disk 9:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symphony No.9 In D Minor - 1. Feierlich. MisteriosoBerliner Philharmoniker24:54EUR 3,83  Kaufen 
Anhören  2. Symphony No.9 In D Minor - 2. Scherzo (Bewegt Lebhaft) - Trio (Schnell)Berliner Philharmoniker10:37EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No.9 In D Minor - 3. Adagio (Langsam, Feierlich)Berliner Philharmoniker25:50EUR 5,49  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
49 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Karajan meets Bruckner. 11. Oktober 2009
Format:Audio CD
Karajans Interpretation ist, vergleicht man sie mit den am Markt erhältlichen Interpretaionen, nach wie vor in die absolute Spitzengruppe einzuordnen. Von den älteren Aufnahmen sind die von Furtwängler der andere absolute Höhepunkt (mit Abstrichen an die Tonqualität). Ebenfalls Solti ist mit Einschränkungen in der oberen Gruppe anzusiedeln. Keine der neueren Aufnahmen erreicht jedoch einen so überzeugenden Gesamteindruck, schon gar nicht Harnoncourt oder andere selbsternannte Spezialisten wie Roger Norrington, von Herreweghe ganz zu schweigen.

Beachtlich ist die Tonqualität trotz des Alters, ärgerlich die völlig unnötige unglückliche Verteilung der einzelnen Sätze auf die
vorhandenen CD's, womit man leider leben muß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungener Zyklus 16. Februar 2011
Format:Audio CD
An sich bin ich kein Freund von Karajan, denn zu sehr versagen seine Interpretationen vieler Komponisten (besonders Beethoven, Mahler, Brahms). Die Einspielungen der Bruckner-Symphonien sind ihm allerdings allesamt sehr gut gelungen. Fehlt ihm etwa bei Beethoven die Emotionalität und spielt er dort die Musik in den Hintergrund hinter einem gleichförmigen Schönklang, so ist es gerade diese fehlende Bereitschaft, sich den Emotionen hinzugeben, die Bruckners teilweise überbordenden Überschwang erträglich klingen lassen. Werden Bruckners Tutti anderswo zu einem bombastischen Gedröhne, so nimmt Karajan genau so viel von der Musik zurück, dass stets ein differenzierter Klang bestehen bleibt, der beeindruckt, ohne den Hörer zu überfahren. Dabei kann er die romantischeren Momente durchaus beschwingt und nuanciert ausleben, ohne wie viele andere Dirigenten in Sentimentalität zu sülzen. Die 9. und die 4. Symphonie sind besonders gut gelungen, aber auch die 2. und die 5. können überzeugen. Bruckners Nullte (sic) Symphonie fehlt leider in dieser Ausgabe. Insgesamt eine überzeugende Einspielung, deutlich über Karajans Durchschnittsleistung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartig 17. April 2014
Von Gaud Alex
Format:MP3-Download
Eine günstige Gelegenheit die Symphonien Bruckners in beeindruckender Qualität zu hören. Karajan und die Berliner Philarmoniker haben eine Zeitlose Sammlung geschaffen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zu Thielemanns Interpretation 9. März 2012
Format:Audio CD
Die Werke sind einzigartig und sehr stimmig. Doch in dieser Kurzrezension möchte ich mich hauptsächlich
um die Interpretation der Sinfonien durch Karajan äußern.

Karajan interpretiert Bruckners Sinfonien meines Erachtens harmonisch und stimmig.
Ich besitze auch Thielemanns Interpretation der 8. Sinfonie, ebenfalls von den B.P.
gespielt. Während Thielemanns Interpretation unstimmig und sehr eigenwillig klingt,
klingt Karajans Interpretation in sich stimmig und rund, ohne diese Unstimmigkeiten und
Verwirrungen von Thielemann aufzuweisen.

Ein gelungenes Werk!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen karajans zeitloser bruckner aus berlin 14. Juli 2009
Von gemihaus
Format:Audio CD
auf des 'unsterblichen' hvk nunmehr hundertsten folgt die bruckner-auskoppelung aus
der weit umfangreicheren hvk-sinfonien-edition, um nun komponisten-sortiert weiter ver-
marktet zu werden. das ist kommerzielle unsterblichkeit.

wie andernorts bereits hinlänglich 'gewürdigt', kann man m.e. auf die folgenden
haydn-mozart-schumann-brahms-kassetten durchaus verzichten,
da sie alles in allem einem polierten wohlklang und schönen schein verpflichtet sind,
nicht aber der jeweils werkgerechten (klassischen bzw. diese aufbrechenden)
struktur und deren adäquater phrasierung, etc.

bei bruckner ist die diverse sachlage eine weniger auf feste (binnen-)struktur
gebaute als bereits (auch schon) auf quasi (prä-)serielle motiv-reihung, deren verläufe es
zu transformieren gilt, im (über-)dimensionalen sinfonischen aufbau.
(wäre stawinskys 'sacre' ohne bruckners 'scherzi' - neunte - denkbar ?)

solche form-raum-zeit-synästhetik ist karajan wie wenigen und zudem ausserordentlich
klanglich geschlossen gelungen, vor allen mit den berlin phil. der 70er-jahre.
seine späten wiener aufnahmen, der bruckner 7ten und 8ten, die zwar allerorts als
hvk's quasi-religiös-weihevolle 'letzte worte' zirkulieren, bringen bruckners klang-
architekturen nicht so stringent zum klingen wie die berliner aus den 1970ern.
(nebenbei, hvk war sicherlich nicht der musiker-typus, der feucht-verklärten auges
in st.florians gestühl eingedenk bruckners sarkophag ehrfürchtig verharrte.)

hv-karajans genuiner klang-ästhetizismus realisiert hier mit den berliner philharmonikern
ein quasi metaphysisch-sinfonisches werk ohne weihevolles sendungsbewusstsein
als zeitlose klangarchitektur und zugleich modern-technokratische, zugleich 'grandiose' interpretation.
bruckner-karajan - allzeit empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar