Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Bruckner Sinfonie 8 Tintn... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,98

Bruckner Sinfonie 8 Tintner Doppel-CD

4 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Statt: EUR 16,96
Jetzt: EUR 15,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,98 (6%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 15. Juli 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 15,98
EUR 5,36 EUR 2,16
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 5,36 15 gebraucht ab EUR 2,16

Hinweise und Aktionen


Anton Bruckner-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Anton Bruckner
  • Audio CD (15. Juli 1998)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B000009OMA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 300.652 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
17:47
Nur Album
2
30
15:18
Nur Album
3
30
31:10
Nur Album
Disk 2
1
30
25:19
Nur Album
2
30
14:36
Nur Album
3
30
14:31
Nur Album
4
30
7:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
11:09
Nur Album

Produktbeschreibungen

BRUCKNER, SINF.8&0-D.NULLTE2CD

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Symphonie Nr.8:

Die achte Symphonie wird in der ursprünglichen Gestalt von 1887 aufgeführt. Meines Erachtens ist sie der von Bruckner selbst angefertigten Zweitfassung von 1890 alles in allem eher über- als unterlegen. Der Auslöser ihre Umarbeitung war die Kritik des Dirigenten Hermann Levi. Sie betraf die Instrumentation und besagte zudem, dass die achte schablonenhaft zur siebten Symphonie ausgefallen sei. Ich habe an der Instrumentation nichts auszusetzen. Die vermeintliche Schablonenhaftigkeit besteht nicht. Hingegen können wir feststellen, dass die Fassung von 1887 weiter vom Stil Wagners abgerückt ist als die überarbeitete und erst recht als die siebte Symphonie, die am meisten an den Bayreuther Meister erinnert und bezeichnenderweise bei Levi viel Wertschätzung hervorrief. (Ich möchte Wagners Musik nicht, zumindest nicht pauschal, negativ beurteilen, noch behaupten, die bekanntere zweite Version der achten Symphonie sei nun gleichsam wie von Wagner, aber doch anmerken, dass die Stärke der ziemlich verschieden und eigen gearteten Musik Bruckners nicht darin liegt, Wagner zu kopieren). Die Erstfassung der Achten weist eine höhere rhythmische wie polyphone Komplexität auf, die, immerhin für meinen Geschmack, besonderen Reiz besitzt und es nicht verdient hat, unter den Tisch zu fallen. Es sind lediglich die den ersten Satz abschließende C-Dur-Fortesequenz sowie einige kleinere Elemente, deren Streichung für die Zweitfassung eine Wohltat war, allerdings eine, die die Verluste andernorts nicht kompensiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen