EUR 64,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bruckner-Handbuch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bruckner-Handbuch Gebundene Ausgabe – 18. Oktober 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 18. Oktober 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 64,95
EUR 64,95 EUR 53,54
58 neu ab EUR 64,95 5 gebraucht ab EUR 53,54

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Bruckner-Handbuch + Anton Bruckner. Persönlichkeit und Werk
Preis für beide: EUR 104,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 422 Seiten
  • Verlag: Metzler, J B (18. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3476022625
  • ISBN-13: 978-3476022622
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 3 x 24,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.192 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

n deren "Sinnstiftung" er nahezu ausschließlich seine Aufgabe sah. Es folgen, mit zahlreichen Notenbeispielen, die Analyse der einzelnen Sinfonien, die den Hauptteil des Buches ausmachen, gefolgt von der Betrachtung der geistlichen und weltlichen Vokalmusik, der Kammermusik, der Klavier- und Orgelwerke, der Musik für Bläser. Der Neue Merker Ein derart ausführliches und tiefschürfendes Buch zu Anton Bruckner fehlte bisher. Mit dem Bruckner-Handbuch liegt ein für Kenner und Musikliebhaber unverzichtbares Werk vor. www.gavagai.de Bruckners Kompositionen werden ausführlich und weitgehend in auch für Laien verständlicher Weise dargestellt... Berliner Philharmoniker - das magazin "Ein rundum zu empfehlendes Kompendium..." CHOR aktuell

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans-Joachim Hinrichsen; Professor für Musikwissenschaft an der Universität Zürich

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 19. November 2010
Kaum ein Komponist hat seine Spuren in solch solitärer Weise gezogen wie Anton Bruckner und hat eine solche Form zwiespältiger Rezeption zu Lebzeiten erfahren wie er. Dennoch gehört er zu den einflussreichsten Komponisten der auf ihn folgenden Musikentwicklung. In seiner frühen Zeit ob seiner Nähe zu Wagner stark geschmäht und als "ernsthafter" Komponist in Wien nicht nur nicht ernst genommen, sondern stark kritisiert, dauerte es lange, bis die öffentliche Kritik seinem sinfonischen Werk langsam Anerkennung zollte. Dennoch verstummt massive Kritik andererseits bis in die Gegenwart hinein nicht.
Als Orgelvirtuose und Kirchenmusiker andererseits erlangte er demgegenüber schon früh einen hervorragenden, ungebrochenen Ruf.

Die Autoren des Handbuches nehmen diese Ausgangssituation wahr und, ein interessanter Ansatz, treten quasi einen Schritt dahinter zurück.
Das Widersprüchliche, Irritierende und anstößige Bruckners, dass zu seiner Zeit vordergründig an Ecken und Kanten im Raum stand, greifen sie dabei zunächst wieder auf und gehen damit dem Versuch nach, Bruckner aus seiner Person und seiner Zeit heraus zu verstehen, zunächst unbeeindruckt von seiner Weltgeltung heutiger Tage.

Ein äußerst gelungener Ansatz, der in ebenso gelungener Form seine Umsetzung im Handbuch findet.

Seine persönliche Prägung rückt in dieser Form ebenso nachhaltig in den Blick (und erklärt aus sich heraus bereits vieles, was ihn in seinem musikalischen Schaffen auch späterhin ausmachte), wie seine musikalische Entwicklung, seine absolute Konzentration auf zwei Bereiche der Musik, Sinfonik und Kirchenmusik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Huber am 14. Januar 2011
Ein derart ausführliches und tiefschürfendes Buch zu Anton Bruckner fehlte bisher. Nach kurzer Einleitung - die instruktive Zeittafel sei hervorgehoben - folgen drei Hauptteile

* Der Komponist und seine Musik
* Werke
* Die Bruckner-Rezeption.

- Die biografischen Essays zeigen Bruckner eingebettet in die Vorläufer, seine Zeit, Freunde und Feinde. Seine Aufnahme und die seiner Werke war lange Zeit zwiespältig.
- Die Werke werden - soweit ich das beurteilen kann - gründlich analysiert. Beim Anhören ist vieles davon auch für mich als Laien aufschlussreich. Auf die verschiedenen Fassungen der Sinfonien gehen die Autoren ausführlich ein.
- Der Abschnitt zur Rezeption scheint mir zu knapp. Da hätte ich mir noch ein paar Absätze zu Bruckner im heutigen Konzertsaal, Bruckner auf Tonträger, zum Brucknerfest Linz und zur Internationalen Bruckner-Gesellschaft gewünscht.
Für die umfangreiche Komponisten- und Werkschau hat Professor Dr. Hans- Joachim Hinrichsen als Herausgeber viele Könner ihres Fachs hinzugezogen.
Mit dem Bruckner-Handbuch liegt ein für Kenner und Musikliebhaber unverzichtbares Werk vor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen