oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Bruckner, A.: Symphony No. 2 (1872 Version)
 
Größeres Bild
 

Bruckner, A.: Symphony No. 2 (1872 Version)

1. Januar 2006 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
20:40
30
2
10:46
30
3
19:32
30
4
20:22
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2006
  • Label: Oehms Classics
  • Copyright: (C) 2006 Oehms Classics
  • Gesamtlänge: 1:11:20
  • Genres:
  • ASIN: B002JZJ2H6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.365 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wilhelm Kaiser TOP 1000 REZENSENT am 18. Juli 2008
Format: Audio CD
Vorliegend wird die Urfassung der zweiten Sinfonie von 1872 in geradezu überwältigender Weise dargeboten. Die Zweite erscheint nicht mehr stiefmütterlich zwischen der Ersten und Dritten, sondern tritt als schlüssiges Werk gleichberechtigt neben die anderen Sinfonien. Bruckner erscheint wie nach einer Katharsis in einer radikalen Eindringlichkeit und Größe, ja mit einer geradezu gewalttätigen Wucht, wie man das nach den anderen Fassungen der Zweiten nicht für möglich gehalten hätte. In Simone Young hat Anton Bruckner eine Anwältin gefunden, wie man sich keine/n bessere/n wünschen kann. Die Philharmoniker Hamburg spielen auf höchstem Niveau. Nicht nur für Brucknerfreunde ein Pflichtkauf.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen