Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Brother MFC-7840W 4 in 1 Multifunktionslaserdrucker

von Brother

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Kompaktes 4-in-1 Multifunktionscenter
  • Inkl. LAN-/WLAN-PrintServer
  • Faxen mit und ohne PC möglich
  • IEEE802.11 b/g, 10/100BaseTX, USB 2.0 Full-Speed Schnittstelle
  • Herstellergarantie: 3 Jahre
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Tinten- und Tonerfinder
Tinten- und Tonerfinder
Finden Sie Tinte und Toner für Ihren Drucker nach Marke, Modellserie und Modell mit unserem Tinten- und Tonerfinder.


Hinweise und Aktionen

  • Denken Sie an ein USB-Kabel: Mit den Kabeln von AmazonBasics zum kleinen Preis ist Ihr neuer Drucker sofort startklar. Gleich mitbestellen!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Drucker-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie in unserem Ratgeber Drucker alles über die Welt der Tintenstrahldrucker, Laserdrucker und Multifunktionsgeräte und welches Gerät das richtige für ihre Bedürfnisse ist.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeBrother
Artikelgewicht11 Kg
Produktabmessungen39,6 x 42,8 x 30,4 cm
ModellnummerMFC7840WG1
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001AWEHFG
Amazon Bestseller-Rang Nr. 10.972 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung14 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Februar 2004
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

brother

Brother MFC-7840W

Der Wireless-Allrounder, der in jede Büroumgebung passt. Das MFC-7840W ist ein Power-Paket für das vernetzte Arbeiten in kleinen Workgroups, ebenso wie für Einzelanwender, die mit Standortfreiheit Drucken, Scannen und PC-Faxen möchten. In seinem kompakten Design verbinden sich höchste Funktionalität, Anwenderfreundlichkeit und Verlässlichkeit in allen Bereichen.

Schneller, leistungsstarker Laserdrucker

Qualität kombiniert mit Schnelligkeit. Mit bis zu 22 Seiten pro Minute und 2.400 x 600 dpi Auflösung ist das Brother MFC-7840W nicht nur schnell, sondern liefert auch erstklassige Druckergebnisse für Text und Grafik. Der 32 MB Speicher bietet genügend Kapazität auch für größere Druckjobs und die Anwendung in Workgroups. über die USB-Schnittstelle ist das Gerät blitzschnell angeschlossen und kann universell unter Windows-, Mac- oder Linux-Umgebungen eingesetzt werden. Dank der integrierten LAN-/WLAN-Schnittstelle ist das Gerät in wenigen Schritten im LAN eingebunden - oder ohne zusätzliches Netzwerkkabel über WLAN genau dort, wo es gebraucht wird.

Intelligenter Kopierer

Klein, aber in vielem wie ein "Großer". Das Brother MFC-7840W erleichtert die täglichen Office-Aufgaben mit nützlichen Funktionen und liefert Kopien in hervorragender Qualität von bis zu 600 x 600 dpi. Je nach Art Ihrer Dokumente können Sie wählen zwischen Vorlagenglas und dem Vorlageneinzug für bis zu 35 Blatt. Mehrseitige Vorlagen, z.B. für ein Meeting oder für Kunden, werden mit der Sortierfunktion griffbereit erstellt, ohne mühseliges Trennen jeder einzelnen kopierten Seite. Die Zoomfunktion von 25% bis 400% sorgt dafür, dass das Wesentliche im Blick bleibt.

brother

Funktionales Laserfax

Praktisch und professionell. Im Stand-Alone-Betrieb oder über PC. Angeschlossen an den PC sendet und empfängt das Gerät aus jeder Windows-Anwendung (unter Mac-Anschluss nur Senden). Auf 8 Ziel- und 200 Kurzwahlen können die wichtigsten Faxnummern abgespeichert werden. Die Pflege der Kontaktdaten lässt sich bequem über das PC-Fax-Adressbuch vornehmen. Mit der Werbefax-Löschfunktion können Sie eine gezielte Auswahl treffen und es ist endlich Schluss mit dem Ausdruck von unerwünschten Werbefaxen. Mehrseitige Dokumente werden schnell über den Vorlageneinzug verschickt - gebundene oder geheftete Dokumente über das Vorlagenglas.

Schnell und flexibel beim Scannen

Klare und scharfe Farbscans auf Tastendruck - direkt als Bild, in ein Text- oder E-Mail-Programm. Mit Scan-to-FTP können Dokumente auf FTP-Servern schnell und einfach abgelegt/verteilt werden. Dies erlaubt auch eine Weiterverarbeitung durch z.B. Archivierungssoftware. Somit entfällt das Versenden per Mail an die User. Mit der Scan-to-Datei-Funktion können Sie Ihre Dokumente z.B. als PDF-Datei direkt in einen vordefinierten Ordner archivieren. So einfach und bequem kann Daten-Handling sein. Mit bis zu 600 x 2.400 dpi Auflösung und 24 Bit Farbtiefe extern (48 Bit intern) liefert das Brother MFC-7840W Qualitäts-Scans in exzellenter Schärfe. über das Brother Control Center legen Sie bei der Installation einfach Ihre Anwendungen, die Scanqualität und das Dateiformat fest.

brother

Papier- und Vorlagen-Management

Multifunktional und vernetzt - da spielt das Papier-Management eine wesentliche Rolle. Das Gerät ist mit einer 250 Blatt Papierkassette sowie einem Einzelblatteinzug für unterschiedliche Papierformate, Papiersorten und einem Papiergewicht bis zu 163 g/m2 ausgestattet. Beim Kopieren, Scannen und auch Faxen haben Sie die Wahl: Vorlagenglas für gebundene Dokumente und Vorlageneinzug für bis zu 35 Blatt.

Mit einfachen Schritten sicher ins WLAN

Alle Funktionen, die Ihnen über das kabelgebundene Netzwerk zur Verfügung stehen, können auch im wireless Netzwerk genutzt werden. So können mehrere Personen im Büro auf die Funktionen Drucken, Scannen und PC-Faxen zugreifen. Web-based Management: Die Embedded Web-Server-Unterstützung erlaubt eine einfache Remote-Kontrolle des Geräts per Web-Browser und kann damit plattformunabhängig über das Netzwerk konfiguriert und administriert werden. BRAdmin Professional 3: Mit der BRAdmin Professional 3 Software für Windows können Sie das Gerät im LAN konfigurieren und administrieren sowie alle anderen SNMP-kompatiblen Geräte in einer TCP/IP- und IPX/SPX-Umgebung auflisten. BRAdmin Light: Mit der Client-basierenden Funktion konfigurieren und administrieren Sie das MFC-7840W unter Linux und Macintosh. Dank SecureEasySetup und AOSS binden Sie das MFC-7840W in wenigen Schritten in Ihr WLAN ein. Für ein sicheres Arbeiten unterstützt das MFC alle gängigen Sicherheitsstandards.

Produktbeschreibungen

Multifunktionscenter brother® MFC-7840W: Multifunktionscenter mit WLAN-MFC-Server. Dieser ermöglicht das Drucken,Scannen und Faxen sowohl wireless als auch im kabelgebundenen Netzwerk. . Bis zu 22 Seiten/Min. Druck- und Kopiergeschwindigkeit . bis zu 600 x 600 dpi . Mehrfachkopien 1-99 plus elektr. Sortieren . Kopierfunktion: 2-auf-1, 4-auf-1, 1-auf-9 (Poster) . max. Druckauflösung: 2400 x 600 dpi . Druckersprache: PCL6, PostScript 3 . 250 Blatt Kassette + 35 Blatt ADF + Einzelblatteinzug . Faxmodem: 33.600 bps . Faxmerkmale: Ziel-/Kurzwahlen: 8/200, Rundsenden, zeitversetztes Senden, PC-Fax, Werbefax-Löschfunktion u.a. . Fax-Sende-/Empfangsspeicher: ca. 400 Seiten . Scanauflösung: 600 x 2400 dpi (optisch) . Scanfunktionen: Scan-to-E-Mail/-Bild/-Text/-Datei/-FTP . Schnittstellen: USB 2.0, 100/100BAse TX Ethernet 802.11b/g WLAN . Maße: B 428 x T 396 x H 304 mm . Gewicht: ca. 11,1 kg

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DBS auf 29. Januar 2009
Ich bin absolut begeistert von diesem Produkt.
Die vier angepriesenen Funktionen werden am Gerät wunderbar und ohne Probleme durchgeführt.
Was mich besonders begeistert, ist die Möglichkeit, diese Funktionen auch vom Computer aus durchzuführen.
Aus jeder Anwendung meines Macs heraus kann ich das gewünschte Dokument nicht nur drucken, sondern auch faxen; die Faxfunktion springt sehr schnell an und im Nu ist das Fax unterwegs! Das Scannen und Übertragen auf den Computer funktioniert ohne Probleme, mehrere Seiten starke Aufträge werden auch in einer! pdf-Datei gespeichert. (pdf Problem scheint behoben)
Zudem werden gescannte Textdokumente als Text erkannt, so dass diese in Word bearbeitet werden können.
Eine Konfiguration des Geräts ist auch bequem über den Computer möglich, mittels Setup-Menü oder Web-Interface.
Da alle Funktionen bequem über W-LAN möglich sind (die Einrichtung ist ein Kinderspiel) kann man das gute Gerät überall platzieren.
Für diesen Preis bietet kein anderer Hersteller diese Fülle an ausgezeichneten Funktionen.

Mein Gerät läuft unter:
Mac OS 10.5.6 Leopard
W-LAN mit WPA2/PSK
ISDN
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mathias auf 30. August 2008
Das Gerät wird gut und sicher verpackt angeliefert. Die Verarbeitung wirkt gut und stabil (bei vielen anderen Geräten wirkte der Papiereinzug etwas wackelig, dieser macht einen recht stabilen Eindruck). Da wir das Gerät erst seit ein paar Wochen besitzen kann ich noch nichts über die langfristige Haltbarkeit sagen.

Die Installation und Inbetriebname des MFC-7840W funktioniert einfach und problemlos. Die einzelnen Schritte sind im Handbuch gut beschrieben und lassen keine Unklarheiten. Sowohl der Anschluss über USB als auch über WLAN läuft unter Windows und Mac ohne Probleme. Die mitgelieferten Software ist intuitiv und meistens selbsterklärend. Bei Unklarheiten gibt es ein sehr ausführliches Handbuch, sowohl zur Software (Mac und Windows) und Gerät selbst. Das Handbuch (Software) liegt allerdings nur elektronisch bei.
Zur Konfiguration und Wartung gibt es ein Web-Front-End. Dies ist allerdings etwas unübersichtlich und erschlägt einen mit Informationen. Nach ein wenig Einarbeitung läuft es recht gut, dennoch ist die Bedienungbarkeit verbesserungsfähig. Im Bereich der Konfiguration ist die für mich das einzige Manko.

Sobald der MFC per WLAN oder USB angeschlossen ist, kann der Drucker wie gewöhnlich ausgewählt und als Standarddrucker festgelegt werden. Das Drucken per WLAN verläuft problemlos.
Für Scannen/Kopieren kann in wahlweise die Taste am Gerät verwendet werden, oder die installierte Software. Dort lassen sich auch Benutzerdefinierte Scan/Kopierfunktionen einrichten (z.B das Scannen zur pdf). Bei mir fügt das Gerät auch mehrere Seiten zu einer pdf zusammen (nicht nur bei tiff).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Messerschmidt auf 6. Februar 2010
Verifizierter Kauf
Seit etwa einem Monat ersetzt bei mir der MFC-7840W einen gut 10 Jahre alten HP Laserjet 3150, für den bereits unter Vista die Treiber zum Problem wurden.

Ausschlaggebend für den Kauf war u.a. die Brother-Homepage mit der Möglichkeit Handbücher herunzerzuladen (zur Information abseits von blumigen Werbeaussagen), sowie dezitierte Aussagen zu Windows 7 (bis hin zur Unterscheidung von 32 und 64 bit!).

Die Inbetriebnahme stellte sich - wie die Vorredner schon bemerkten - als absolut problemlos heraus.
Einziger Schönheitsfehler ist die Tatsache, daß die LAN- und die WLAN-Schnittstellen unterschiedliche Namen haben und somit bei Umstellung des Anschlusses der Drucker am PC neu installiert werden muß - aber wie oft macht man das schon.

Das Gerät hat auch einen echten Netzschalter, der aber bei ständiger Faxempfangsbereitschaft seine Stärken nicht ausspielen kann.
Der angegebene Stromverbrauch stimmt mit dem gemessenen Wert von 8 W (Bereitschaft) überein, während des Druckes genehmigt sich der MFC-7840W allerdings kurzfristig bis zu 1000 W, was aber auch verständlich ist, da bis zu 22 Seiten pro Minuten fixiert werden wollen.

Das ergibt auch gleich den nächsten Punkt, die Lautstärke. Während des Druckes ist das Gerät nicht zu überhören, ist aber trotzdem noch je nach Druckaufkommen bedingt schreibtischtauglich. Ein eingebauter Lüfter läuft noch etwa 5 Minuten nach (recht leise, aber in einem Wohnraum noch hörbar), danach ist das Gerät komplett lautlos.

Dem mehrfach gehörten Argument, das zweizeilige Display wäre nicht mehr zeitgemäß (Farb-LCD, Touchscreen,...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seth Sothell auf 27. Februar 2010
Wir haben uns für einen W-Lan Drucker entschieden, damit meine Frau von ihrem Arbeitszimmer aus ohne Probleme den Drucker in meinem Arbeitszimmer ansteuern kann - bisher mußte sie immer zum Drucken ihren Laptop mitbringen oder ihre Daten auf meinem Rechner öffnen.

Ich hatte mit der W-Lan Installation kleinere Probleme, die ich hier gerne mit anderen Kunden teilen möchte, um ihnen bei eventuell ähnlichen Problemen zu helfen.

Die W-Lan Installation des Druckers ansich funktioniert problemlos über das Display, der Drucker hat mein WPA2 Netz sofort gefunden und sich damit verbunden. Die Installation der Druckertreiber- und software hat unter meinem Windows Vista Notebook ebenfalls problemlos geklappt - der Drucker konfiguriert die Windows Firewall automatisch; ich konnte sowohl drucken also auch scannen und faxen.

Mit unseren beiden Windows XP (SP2) Notebooks gab es dann aber Probleme. Das Installationsprogramm hat den Drucker im W-Lan gefunden und ihn scheinbar ordnungsgemäß installiert. Nach dem Neustart wurde er aber als "offline" angezeigt, und die Installationsprüfung teilte mir mit, dass die Installation fehlgeschlagen sei. Komischerweise konnte ich aber über BRAdmin Light auf den Drucker zugreifen, und wenn ich über Remote Setup manuell die IP-Adresse des Druckers eingegeben habe, hatte ich ebenfalls zugriff. Ich habe das Problem dann folgendermaßen gelöst:
Start>Einstellungen>Systemsteuerung>Drucker uind Faxgeräte>Rechtsclick auf den Drucker>Eigenschaften>Anschlüsse. Dann den Wlan Anschluss markieren und auf "Konfigurieren" clicken. Hier unter "Druckername oder IP-Adresse" statt des Namens die IP-Adresse des Druckers angeben - schon funktioniert er wunderbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen