Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 2. August 2013
Das Buch beginnt mit einem umfangreichen Grundlagenteil, in dem man Wissenswertes über den Brotbackautomaten im Allgemeinen und über alle möglichen Zutaten lesen kann. So habe ich hier z.B. gelernt, dass man gepufften Amaranth immer bis zu 5% zufügen kann, wenn man ein lockereres Brot möchte - ich liebe diesen Tipp :-). Außerdem gibt es in diesem Teil auch Tipps, was man ändern kann oder sollte, wenn ein Brot einmal nix geworden ist.

Nach diesem Grundlagenteil kommt ein großer Rezeptteil, in dem man normale Brote ebenso wie außergewöhnliche Brote findet. So z.B. Weizenmischbrot, Roggenschrotbrot, Dinkelbrot, Joghurt-Kürbisbrot, Schwarzbrot, Röstzwiebelbrot, Schokoladenbrot, Zitronenbrot und eine Auswahl an glutenfreien Broten.

Ergänzt wird das ganze mit Rezepten für leckere Brotaufstriche, wie z.B. Himbeeraufstrich, Hummus oder auch Obazda.

Und zum Abschluss gibt es noch Rezepte für Gerichte mit Brot wie z.B. Brotauflauf oder Brotsuppe.

Ich bin bisher total begeistert und kann das Buch nur jedem Brotbackanfänger wärmstens empfehlen!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Das Buch sollte man lesen bevor man sich einen BBA kauft, da ein paar nützliche Infos zur Anschaffung darin stehn. Allerdings stehen viele andere Details auch in der Anleitung zum BBA. Aber wenn man noch andere Rezepte möchte und nicht immer im Internet schauen möchte oder kann. Lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Es sind wirklich tolle Rezepte im Buch, nur ich komme mit diesen Rezepten mit meinem neu erworbenen Brotbackautomat nicht klar, denn die Rezepte weisen nicht darauf hin, welches Programm evtl zu nehmen ist.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
mit diesem kleinen Buch backe ich immer wieder gerne Brote, bisher war alles sehr schmackhaft. Anfangs war ich abgeschreckt durch das kleine Format, es sind jedoch trotzdem viele tolle Rezepte enthalten
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Ich hatte mir zum neuen Brotbackautomaten dieses schmale Buch(?) mitbestellt. Ich muss sagen; Ich bin enttäuscht. Für fast 10 Euro gibt es kaum Tipps, (natürlich sind das die paar Seiten, die man kostenlos antesten darf) Im Glauben, dass im Buch noch reichlich mehr davon da sind hatte ich bestellt. Die Rezepte hätte man auch nach 5 Minuten Suche im Netz sogar mit Video zusammengesucht - und ein eingelegtes Werbeblatt animierte noch zum Abo einer Zeitschrift.

Also das Werk ist nicht unbedingt schlecht, aber absolut überteuert!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2013
Das Buch enthält wissenswertes rund ums Brot backen. Viele Rezepte sind spezielle Getreidesorten (Vollkorn, Mischkorn) die nicht jedermanns Sache sind (habe beim 1.backen nur die halbe Menge ausprobiert). Die Extrazutaten wie Sesam, Kürbiskerne sind austauschbar also selbst probieren was schmeckt. Ansonsten recht zufrieden mit dem Buch!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2015
Ich habe eine kleine Brotbackmaschine, die 500 oder 750g packt. Von daher war das Buch ideal, denn hier gibt es 750 und 1000g Rezepte.

Ich hatte zwar schon Rezepte bei der Maschine dabei, doch hier ergibt es sich, dass nochmal eine größere Auswahl vor allem an Vollkornrezepten vorhanden ist. Die Rezepte gelingen gut mit meinen Standardeinstellungen der Maschine. Da kann ich mich wirklich nicht beschweren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Ich habe mir das Buch vor einem Jahr zusammen mit einer Brotbackmaschine gekauft und bin von beidem nach wie vor sehr begeistert. Die Rezepte in diesem Buch funktionieren und sind zudem sehr abwechslungsreich, so dass für jeden Geschmack und jede Gelegenheit etwas Passendes dabei ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
Wenn man sich einen Brotbackautomaten anschafft, sollte man sich dieses Buch wirklich kaufen! Es bietet alle Grundrezepte für alle gängigen Brote, aber auch raffinierte Rezepte. Ich hab die meisten ausprobiert und alle schmecken super und gelingen gut! Nur zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
...dann hätte ich meinem Mann vielleicht einigen Frust ersparen können!

Mein Mann, dem ich vor einem knappen Monat einen BBA geschenkt habe, hat sich direkt "mit Feuer und Flamme" auf dieses Gerät gestürzt und unser Frühstück um die eine oder andere Überraschung bereichert. Während er sich bei seinen ersten Versuchen auf Rezepte des Herstellers bzw. auf im Handel erhältliche (Fertig-) Backmischungen beschränkt hatte, wurde er von Mal zu Mal mutiger und probierte Brotrezepte aus, die nicht unbedingt für den BBA konzipiert waren. Hierbei hat er zwar die Rezeptmengen verändert, wenn die Angaben für ein Brot von 1kg (oder mehr) gedacht waren, aber trotzdem haben mehrere Ansätze das Volumen unseres BBA (max. 750 kg) überstiegen und wir mussten in letzter Not den Teig aus der Maschine in eine Backform umfüllen und das Brot im Backofen weiterverarbeiten...

Weiterhin waren wir uns nicht darüber im Klaren, ob man in jedem falle frische Hefe gegen Trockenhefe austauschen könnte bzw. welche Menge des Einen dem Anderen entspricht.

In Ihrem Buch "Brot aus dem Brotbackautomaten..." gibt die Autorin Mirjam Beile dem interessierten Leser zunächst einmal sehr wertvolle Tipps und Informationen über die diversen Mehlsorten, Möglichkeiten, sich sein Vollkornmehl selbst zu mahlen, wie man Brot am besten aufbewahrt und wie lange es haltbar ist etc. um dann dem Leser in über 120 Rezepten die Möglichkeit zu bieten, sich und seiner Familie die unterschiedlichsten Brote für jeden Geschmack zu backen. Durch die Tatsche, dass sie alle Rezepte für ein Brot von entweder 750 oder 1000 g angibt, bietet sie dem (Amateur-) Bäcker die Chance, die vorgenannten Fehler zu vermeiden!!!

Ja, hätte ich das Buch vorher schon gelesen, dann hätte ich uns einen BBA ausgesucht, der für 1000 g Brotvolumen ausreicht, denn: Ein kleineres Brot kann man immer darin backen, aber in einem kleineren Automaten ein größeres Brot, das geht leider nicht!

Trotz diverser Möglichkeiten, Brotbackrezepte aus dem Handbuch des BBA zu übernehmen, halte ich persönlich die Anschaffung des Buches von Mirjam Beile für eine sehr sinnvoll und nützlich. Die Kosten rechtfertigen mit Sicherheit den Nutzen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden