newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Britney Jean (Deluxe Version) [Explicit]
 
Größeres Bild
 

Britney Jean (Deluxe Version) [Explicit]

29. November 2013 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:56
30
2
4:08
30
3
4:00
30
4
3:26
30
5
2:57
30
6
3:25
30
7
3:42
30
8
3:40
30
9
3:38
30
10
3:14
30
11
2:59
30
12
3:27
30
13
4:16
30
14
4:02
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 29. November 2013
  • Erscheinungstermin: 29. November 2013
  • Label: RCA Records Label
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 50:50
  • Genres:
  • ASIN: B00GPZE47Y
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (101 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.723 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Faith_Shepard am 29. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kaum ist die neue Scheibe von Britney Spears auf dem Markt, liest man hier wieder Aussagen wie "billige Beats", "Einheitsbrei" und "dünnes Stimmchen". Nunja, sicher ist die musikalische Entwicklung von Britney Spears definitiv eine Frage des Geschmacks. Nun hat sie als Sängerin schließlich nur zwei Möglichkeiten:

Entweder sie macht weiterhin "Pop" wie in guten alten Zeiten, wird damit aber irgendwann langweilig, weil es immer das selbe ist und gewinnt so auch keine neuen Fans, ODER sie entwickelt sich weiter wie es einst Madonna tat, geht mit der Zeit und passt sich dem aktuellen Trend auch mal an. Ihr könnt jetzt selbst entscheiden, was ihr davon besser findet!

Meine persönliche Meinung dazu:

Wenn ich mich zurück an "Femme Fatale" erinnere, muss ich sagen, dass ich das Album mochte, aber anfangs doch etwas enttäuscht war. Es zog sich ein roter Faden durch das Album, da der Stil sehr dancelastig war und es keine Balladen gab - wirklicht etwas im Kopf blieb bei mir persönlich nicht. Man musste sich natürlich auch erstmal an die "neue" Britney gewöhnen, fand ich doch die R'n'B-lastigen Singles wie "I'm a Slave 4 u" oder Piece of me" defintiv besser als "Hold it against me" und Konsorten.

Mit "Britney Jean" ist das anders: Sicher sind auch hier wieder einige dancelastige Tracks enthalten. Ich hatte auch zu Beginn Angst, nachdem ich "Work B!tch" hörte, dass das Album nur diesen einen Stil hat. Aber spätestens seit dem - meiner Meinung nach - absolut genialen "Perfume" hatte ich keine Bedenken mehr: Britney hat hier einen bunten Mix aller möglichen Musikrichtungen zusammen geworfen - und ich mag's!
Lesen Sie weiter... ›
36 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jason Bond am 7. Februar 2014
Format: Audio CD
Wie man in der letzten Hälfte von 2013 erleben musste, haben alle bisher erfolgreichen Pop Divas nicht mehr den Erfolg von Früher.
Ob Lady Gaga, Katy Perry, oder auch Britney, alle müssen scheinbar mit kleineren Brötchen backen.
Lediglich Beyoncé ist ein Coup gelungen mit dem völlig überraschend erschienenen neuen Album, dass offenbar immer noch die erhofften Verkaufszahlen bringt.

Mit der Qualität der Musik hat dies aber wohl kaum was zu tun, wie man auch bei Britney Jean sieht. Liefert Britney hier doch ein gewohnt solides Album ab, dass ausserdem wieder mal einen kleinen Stilwechsel mit sich bringt.
Nach Femme Fatale, dem sehr künstlich und elektronisch wirkenden Album, hier nun zurück zur Natürlichkeit könnte man sagen.
Beides gefällt ungemein, die elektronische Britney von Femme Fatale und auch die natürlich rüberkommende von Britney Jean.
Balladen waren auf den letzten Alben ja eine Rarität. Hier bekommt man nun dafür gleich mehrere, was einen schönen Ausgleich bringt.

Ich hoffe nur, dass die eher mauen Verkaufszahlen, die Plattenfirmen dieser Pop Divas nicht zu Dummheiten veranlasst. Die Konsumation von Musik verändert sich momentan sehr.
Mit den Musik Diensten wie Spotify kommen neue Verkaufmodelle in Mode, bei der sich "Verkaufszahlen" eben nur noch schwer messen lassen und welche auch in keine Charts einfliessen.
Und wer z.B. eine solche Flatrate Lösung für Musik hat, der wird z.B. Britney Jean eben nicht als Einzelalbum kaufen sondern das Album sonst geniessen und das legal.

Damit müssen die Plattenfirmen zurecht kommen und die Zukunft weist wohl ohnehin auf die Flatrate für Musik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc J. am 1. Dezember 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Und wieder erfindet Sie sich neu.

Das neue Album verspricht das, was ich erwartet habe. Neuen Sound und eine Britney, die man lange nicht mehr so gehört hat.

Viele Balladen (mein absolutes Highlight "Brightest Morning Star"), wenig stimmenverzerrung und eine gute Mischung aus Pop, Dubstep Beats und Songs zum träumen.

Sie wirkt natürlicher und ehrlich auf diesem Album. Auch das duett mit Ihrer Schwester, ist überraschend und anders :o)

Einziger Wehrmutstropfen, aber das ist meine persönliche Meinung, mit 13 Songs ist es doch ein recht kurzes Album. Für 2 Jahre warten, hätte ich mir da etwas mehr gewünscht...

Insgesamt ein sehr Facettenreiches Album das sich seinen Platz in den Charts verdient hat. Nebenbei beweist Sie allen Nörglern noch das Sie es doch kann, Singen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Hansen am 23. Dezember 2013
Format: Audio CD
Ich kaufe mir seit jeher die Alben von Britney. Bei diesem Album muss ich zugeben, dass ich etwas gezögert habe, da ich wenig Werbung oder Kritik mitbekommen habe. Darauf verzichten wollte ich aber nicht & ich war neugierig
Nun höre ich es schon das zweite Mal ~ hintereinander. Es ist ruhig ~ man kann gut dabei entspannen, abschalten oder es nebenbei hören. Ein wirklich schönes, gelungenes Britney-Album & was ganz anderes als sie vorher rausgebracht hat. Dabei stößt "Work Bitch" besonders hervor, da das Stück ganz anders als die anderen Songs klingt (rockig & tanzbar)
Mein Favorit ist "Chillin' With You feat. Jamie Lynn Spears". Ich mag die Spears-Schwestern & finde es toll, sie zusammen zu hören. Dazu ist der Song fetzig & man möchte mitsingen, was auch nicht sonderlich schwer ist, bei dem Text ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden