Gebraucht:
EUR 158,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus den USA, Lieferzeit 10-15 Arbeitstage. Sehr guter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Bring 'em Back Alive
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bring 'em Back Alive Import

1 Kundenrezension

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 158,87

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (12. Juli 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Volcano
  • ASIN: B00005LMM0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 605.443 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hobo's Mojo am 5. Mai 2007
Format: Audio CD
Meine tiefsten Gefühle zu dieser Band sind dem aufmerksamen Leser bestimmt noch nicht entgangen. So muß ich mich jetzt schwer beherrschen, damit ich mich nicht wieder in endlosen Elogen ergehe! Schließlich hatte ich ja Besserung versprochen ;-))
"Bring 'em back alive" ist die vierte Live-Scheibe der DIXIE DREGS und -unter Fan's unbestritten- die eindeutig Beste. Erreicht wird diese Aufnahme allenfalls von der Live-DVD des Auftritt's beim Montreux-Jazz-Festival 1978, die hier bei amazon.de seit neuestem für kleines Geld angeboten wird - da ist wohl auch bald eine Rezi fällig!

Damals im Februar 1992, 10 Jahre nach dem Split der Band, fanden die DIXIE DREGS, gesponsort von der alten und neuen Plattenfirma Capricorn Record, zu einer kleinen Tour zusammen. Die Chemie stimmte hörbar, sodaß 2 Jahre später sogar ein neues Studio-Album ("Full circle") hinzu kam.
Bis auf Andy West, der sich aus dem Business verabschiedet hatte, spielte die Besetzung von 1979-81, ergänzt durch den Steve-Morse-Band-Bassisten Dave LaRue. Wichtig war, daß Publikumsliebling Allen Sloan (Violine) wieder mit im Boot war (siehe dazu die "Industry Standard"-CD), der Bursche ist nun 'mal einfach unersetzlich!!!

Die Band spielte einen bunten Reigen aus all ihren Aufnahmen, dazu das herrlich rumpelnde "Kashmir" von Steve Morse' Lieblingsband Led Zeppelin und das "Take it of the top"-Medley, in dem u.a. folgende Songs integriert sind: "My Sharona", "Mississippi Queen", "Free Bird" ....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen