Menge:1
Bright Red ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Bright Red
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bright Red


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
26 neu ab EUR 0,89 14 gebraucht ab EUR 0,88
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Laurie Anderson-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Laurie Anderson

Fotos

Abbildung von Laurie Anderson
Besuchen Sie den Laurie Anderson-Shop bei Amazon.de
mit 17 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Bright Red + Mister Heartbreak + Home of the Brave
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. Oktober 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B000002MP5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.404 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Speechless 5:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Bright Red 3:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. The Puppet Motel 3:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Speak My Language 3:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. World Without End 2:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Freefall 4:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Muddy River 3:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Beautiful Pea Green Boat 4:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Love Among The Sailors 2:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Poison 3:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. In Our Sleep 2:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Night In Baghdad 3:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Tightrope 5:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Save Time Tomorrow 3:50EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

bright redlaurie anderson (artista, produttore), kevin killen

Rezension

Endlich ist sie wieder da, mit ihrem Esprit, dem Weitblick, dem Gespür fürs Atmosphärische. Mit "Big Sciense" (1982) und "Mister Heartbreak" (1984) schenkte Laurie Anderson dem Pop einst eine neue Dimension: Diese Musik war nicht nur aus Tönen komponiert, sie spielte mit Silben und Bildern, mit Befindlichkeiten zwischen Ironie und Passion, mit unüblichen Melodien und Harmonien - und war doch so verflixt eingängig, daß Laurie damit ein breiteres Publikum um den Geigenbogen wickelte. "Unheimliche Begegnungen der Dritten Art" widerfuhren dem stereoplay-Kritiker beim Abhören des "wohltuend gänsehautfördernden "Big Science". Der Eurythmiker Dave Stewart, bekanntlich ein Kenner weiblicher Pop-Extravaganz, besuchte Laurie Anderson jüngst in ihrem New Yorker Loft über dem Hudson River, um mit ihr das bezaubernde Duett "Kinky Sweetheart" für sein neues Album "Greetings From The Gutter" einzustudieren. Die ersten Sound-Entwürfe zu "Bright Red", die er von seiner Gastgeberin am Rande zu hören bekam, versetzten ihn in helle Begeisterung. In der Tat: Diese Anderson-Aufnahmen lassen auch auf der bloßen Tonspur wieder das multimediale Talent der Künstlerin erahnen. Die geheimnisvoll hingehauchte Stimme, die Luft in den Arrangements, die sparsamen Rhythmusakzente: All dies ist Kraftfutter für die Phantasie. Mit delikatem Understatment breitet Laurie Anderson, heute 47, vor dem Zuhörer intime Erinnerungen an ihre Kindheit aus - ohne Sentimentalität, aber sehr subtil, sehr rund, sehr reif. Ein Club exklisiver Manhattan-Musiker versammelte sind im Studio - Lou Reed etwa oder Arto Linday, auch Session-Leute mit dezidiert eigener Handschrift wie Fixx-Gitarrist Jamie West-Oram, der Saiten-Freistilist Marc Ribot oder der Akkordeonist Guy Klucevsek. Sie alle trugen dazu bei, daß "Bright Red" in jeder Song-Episode anders, neu, frisch klingt. So innovativ und schön zugleich kann Pop sein.

© Stereoplay -- Stereoplay

Es gilt das gesprochene Wort: Auch auf ihrem sechsten Album Bright Red pflegt Laurie Anderson minimalisierten Sprechgesang. "Wenn uns jemand fragt, wer wir sind, erzählen wir Geschichten über uns", meint die 47jährige, die schon seit 1972 in der New Yorker Künstlerszene ein Wörtchen mitredet. Nach fünf Jahren Pause seit Strange Angels erstellt sie ein neues Psychogramm des Menschen, bei dem ihr als Gäste auch Lou Reed und Brian Eno halfen. Elektronik, Perkussion, Sounds, Stimmen und Ruhe lassen tief blicken.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Oktober 2002
Format: Audio CD
Das Album "Bright Red" von Laurie Anderson ist exzellent und vollendet. Sind frühere Songs zum Teil noch schrill und experimentell, hat sie in diesem Album die optimale Balance zwischen eigenem Stil, Expressivität, Ruhe, geistigem Anspruch und Hörbarkeit gefunden. Intelligente Rhythmen werden mit eingänglichen Melodien bezogen, gespickt von atmosphärischen Stimmungen. Diese Mischung erweckt unwillkürlich Bilder oder musikalische Landschaften vor dem inneren Auge.
Die einzelnen Stücke sind in sich vollkommen, nie münden sie in stupider Wiederholung, sondern finden über einen subtilen Spannungsbogen ihr Ende stets im rechten Moment. Sind die Songs zwar emotional, dann aber doch nie kitschig oder pathetisch. Wunderbar auch die Stücke, die Laurie Anderson zusammen mit Lou Reed, ihrem jetzigen Lebenspartner, produziert hat. Seine eher spröde Art harmoniert mit ihrer Melodität bestens - dialogisieren sie anfänglich noch, werden sie dann die Stimme ein und derselben Person.
Inhaltlich geht es in Laurie Andersons Geschichten um Liebe, Leben und Tod, eben die grossen Themen - doch plump und klischeelastig sind sie keineswegs. Mit unglaublicher Zartheit spricht sie über das Leben, das noch einmal an ihr vorbeizieht, die alten Geliebten mit ihren neuen Freundinnen, die nur ein unbestimmtes "eeeek" äussern und den Tod ihres Vaters, den sie empfindet wie: "a library, burnt down".
Dieses Album ist Hör-, Fühl- und Denkerlebnis in einem und gehört damit zu den „Klassikern" moderner Musik!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Popp am 13. Februar 2002
Format: Audio CD
Getragen, elegisch, zurückhaltend und gelegentlich aufbrausend. Dieses hervorragende Album von Laurie Anderson ist Musik, für die man sich Zeit nehmen muß. Musik voller Trauer, aber nicht pessimistisch. Musik voller Wehmut, aber nicht schmalzig. Computermusik voller Wärme, hingehaucht und schwelgend. In Andersons Kompositionen ist eine melancholische Hoffnung zu hören, ein zärtliches Auf und Ab, so als wenn man sich von sanften Wellen treiben läßt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "dkoschny" am 12. November 2000
Format: Audio CD
Nicht als Hintergrundmusik geeignet - aber zum Zuhören erste Sahne! Als ich die CD zum ersten Mal sah erinnerte ich mich an eine Performance von Laurie die ich im Fernsehen sah - da musste ich sie unbedingt kaufen. Beim ersten Reinhören war ich enttäuscht. Das soll Musik sein? Meine Frau entdeckte nach 2 Jahren die CD in meinem Regal - und war begeistert! Nach mehrmaligem Anhören gehört sie nun auch zu meinen Lieblings-CDs. Minimal-Musik, zum Teil nur mit Lauries beeindruckend sinnlicher Stimme und Drums - auf das Wesentliche reduziert! Das ist richtige Kunst, viel mehr als "nur" Musik. Beeindruckend ist vor allem der swingende Rhytmus und der satte Sound der Surdo.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. September 2001
Format: Audio CD
Laurie Anderson schafft das Unendliche , eine ständige Hymne an die Welt....wie sie sein darf... Ich bin immer wieder begeistert...tiefer und tiefer geht diese Musik in mich hinein...dort wo ich nichts mehr spüre...spüre ich alles...die immerwährende Sehnsucht greift um mich... es ist grandios...und nicht beschreiblich ein Klang sagt mehr als tausend Worte ...;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen