oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Brigade
 
Größeres Bild
 

Brigade

26. März 1990 | Format: MP3

EUR 9,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:30
30
2
5:10
30
3
4:14
30
4
4:04
30
5
4:09
30
6
4:52
30
7
4:07
30
8
2:53
30
9
4:04
30
10
3:58
30
11
4:05
30
12
4:36
30
13
3:50
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 26. März 1990
  • Erscheinungstermin: 26. März 1990
  • Label: Capitol Catalog
  • Copyright: (C) 1990 Capitol Records, LLC
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 54:32
  • Genres:
  • ASIN: B001QA5774
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.792 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dani daetwyler am 1. Oktober 2005
Format: Audio CD
keine ahnung was der stereoplayfritze gehört hat, auf alle fälle nicht brigade. vorneweg, den klassischen aor erfinden heart nicht neu. die songs sind jedoch auf allerhöchstem niveau. offensichtlich gehört es einfach zum guten ton für einen pro-kritiker, mainstream zu zerreissen. find ich peinlich. ein jeder der aor liebt, wird dieses album mögen. topproduktion, 1a gesang, up- sowie midtemposongs mit balladen im ausgewogenen mass, die eine oder andere hitsingle frei haus und wen die texte interessieren dem sei aufmerksames studium von "all i wanna do.." ans herz gelegt. des weiteren beweist brigade, dass mainstream mit sehr viel herz und emotionen interpretiert werden kann. in diesem sinne ist dies ein typisches heart der 80er jahre album und sicher eines der besten. kanadischen bands atestiert man oft qualitätsarbeit, wenns um rock geht, le voila! kleine zurückhaltung bei der sternvergabe, da meiner ansicht nach in der regel zu hoch bewertet wird. danke und gute nacht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Böhmer am 15. März 2014
Format: Audio CD
Das Album "Little Queen" von "Heart" aus Kanada war 1977 irgendwie eine Offenbarung. Hardrock von Frauen, die wie Led Zeppelin klangen… Na ja… Vielleicht nicht ganz. Aber es ging in die Richtung.

Dann wurde die Band "Heart" weniger hart und sehr kommerziell. So auch dieses Werk. "Brigade" aus dem Jahr 1990.

"Brigade" hangelt sich sehr typisch am Rocksound der 90er entlang. Purer Mainstream aus der damaligen Zeit. Heute nennen wir es professionell: AOR... Ehrlich. Das war nie so ganz mein Ding.

Aber „Brigade" ist nicht so schlecht. Hört man es sich heute mit einem gewissen Abstand an, so erschließt sich dem Hörer ein vollendetes Melodic - Hardrock - Album in technisch brillanter Qualität. Abgesehen von dem unvermeidlichen schwülstigen Synthesizer-Teppich, der die Songs umrahmt, kracht es hier und da ganz fulminant und bluesig ("Wild Child", "Tall, Dark Handsome Stranger" und "Call Of The Wild"). Zum Teil überraschen auch sehr gute Gitarren -Soli !

Und der allseits präsente Hit "All I Wanna Do Is Make Love To You", der heute noch gerne im Radio gespielt wird, spiegelt die 90er in voller Power wieder. Kann man jederzeit als DJ bei einer Ü-30-Party zum Tanzen auflegen. Und keiner meckert...

Das ganze Album ist ein unauffällig auffälliges Werk. Keine Innovationen, aber routiniert eingespielt. Selbst der Folkeinschlag, der auf "Little Queen" 1977 so faszinierte, kommt kurz zu Ehren in dem Song "The Night". Und "vor Schmalz triefende" Balladen ("Secret"). Aber mit dem gebührenden Sicherheitsabstand zur damaligen Zeit heute nicht mal so schlecht... Und die Stimmen der Lady's Ann & Nancy Wilson hatten schon was.
Lesen Sie weiter... ›
32 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Somäs am 6. Oktober 2004
Format: Audio CD
gott, weiss nicht mal ob es den obigen ausdruck uebehaupt gibt.
aber ich find nix an ausdruck was das werk hier aus 1990 besser beschreibt.
13 songs sind drauf auf dem album der wilson schwestern. recht frisch von richie zito produziert.
ein dicker balladenkrachersinglehit (schon wieder so ein wort...) ist mit dabei: "all i wanna do is make love to you".
aber die scheibe hier ist kein one hit wonder, wie sonst so oft bei anderen.
es gibt richtig gut abgehende rocksongs wie "tall, dark handsome stranger", sowie weitere balladen.
von letzter kategorie stammt auch mein lieblingssong des silberlings, und zwar track nummero 8 "under the sky".
der song ist getragen von einer stimme, sanft und doch rauh.
nur wenig instrument(e) im hintergrund.
so abgenutzt die nachfolgende phrase sich auch lesen mag, es ist eine wunderschoene, zeitlose ballade.
textmaessig darf man nichts erwarten. es sind nicht die texte, die diese band (naja begleitband der zwei schwestern eigentlich) ausmachen. sondern die faehigkeit ein wenig in der meist maenner dominierten rockecke als frauen mitzumischen. am ehesten erinnert mich die musik nach sammy hagar. stark gitarrenlastig, gepaart mit starker stimme. dazu ein haendchen fuer melodien die nicht flach, aber doch sofort ins ohr gehn.
respekt! hoerenswert, auch 14 jahren nach dem erscheinen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "littel" am 14. Oktober 2001
Format: Audio CD
Im Gegensatz zum Vorgängeralbum "Bad Animals" lassen es Ann und Nancy Wilson auf "Brigade" deutlich ruhiger angehen. Als Anspieltipps emfehlen sich "Fallen from Grace"; das getragene "Stranded" und der Opener "Wild Child".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. März 2003
Format: Audio CD
Also ich finde diese CD supergenial!! Ich weiß nicht, wie oft ich sie mir schon angehört habe. Es geht nichts über die Stimme von Ann Wilson. Wer melodischen Rock liebt, für den ist diese CD ein Schmankerl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden