• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Briefwechsel mit Friedric... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von antiquariat-beauvais
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 2008, Karl May Verlag, 1.-5. Tsd. Leinen gebunden Top-ZUStand
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Briefwechsel mit Friedrich Ernst Fehsenfeld II, Band 92 der Gesammelten Werke Gebundene Ausgabe – Juli 2008

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 16,68
58 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 16,68

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Briefwechsel mit Friedrich Ernst Fehsenfeld II, Band 92 der Gesammelten Werke + Briefwechsel mit Friedrich Ernst Fehsenfeld I, Band 91 der Gesammelten Werke + Briefwechsel mit Sascha Schneider, Band 93 der Gesammelten Werke
Preis für alle drei: EUR 74,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Karl-May-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Juli 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3780200929
  • ISBN-13: 978-3780200921
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 3 x 17,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 334.615 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wer kennt ihn nicht, den großen Indianerfreund Deutschlands, den geistigen Vater von "Winnetou" und "Old Shatterhand"? Generationen von Kindern und Jugendlichen schmökerten sich nächtens durch die zahlreichen Abenteuerromane von Karl May. Viele seiner Geschichten wurden verfilmt, vor allem in den 60er-Jahren mit Pierre Brice in der Rolle des stolzen Häuptlings. Karl May wurde 1842 in Ernstthal geboren und hatte es zunächst schwer: Als Baby erblindete er, erst Jahre später konnte er geheilt werden. Später verbrachte der Sachse wegen diverser Betrügereien und Diebstähle mehrere Jahre im Gefängnis, bevor ihm schließlich der Durchbruch als Autor gelang. Literarisch unumstritten ist sein umfangreiches Werk bis heute nicht, geliebt wird es aber nach wie vor. Karl May starb 1912 in Radebeul.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Mays Werke wurden in mehr als 40 Kultursprachen übersetzt. Allein in Deutschland sind von seinen Büchern bis jetzt rund 100 Millionen Bände gedruckt worden, und seit vielen Jahrzehnten haben sie auch im In- und Ausland Bühnen und Freilichtbühnen, Leinwand und Bildschirm erobert. Die erfolgreichsten Bücher der Gesammelten Werke sind die drei Winnetou-Bände (7-9), dicht gefolgt von Der Schatz im Silbersee (36) und der berühmten Orientreihe (1-6).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Seul am 30. August 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Karl Mays Briefe mit seinem Verleger Friedrich Ernst Fehsenfeld sind von der literarischen Tiefe her sicherlich nicht vergleichbar mit Eckermanns »Gesprächen mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens«, aber sie sind signifikant für das schwierige Verhältnis eines großen Künstlers mit einem wichtigen Vertrauten seines Werks. Beide, Autor und Verleger, hatten einen gemeinsamen Weg beschritten, der ihnen Ruhm und Vermögen eingebracht hatte. Doch anders als der Autor May, wusste der Verleger Fehsenfeld um so realistischer den Markt und die Publikumswünsche einzuschätzen. Während Fehsenfeld gerade nach der Jahrhundertwende einen klaren Blick darüber behielt, was sich an Karl-May-Büchern verkaufen ließ, verlor sich der Dichter immer mehr in seinem symbolistischen Weltbild und einer praxisfernen Verkennung der Leserwünsche. Die Winnetou-Welt der "Schatz-im-Silbersee"-Ära war zum großen Bedauern des Verlegers längst vorbei, was auch Auswirkungen auf die Verkaufszahlen der Gesammelten Reiseerzählungen hatte. Spannend und schockierend ist zu sehen, wie May vor allem seinen Verleger für die wirtschaftliche Abwärtsbewegung verantwortlich machte. Der Tonfall der Schriftstellerbriefe ist oftmals anmaßend, beleidigend und menschlich verletzend. Und dennoch - allen Kündigungen und Drohungen zum Trotz - blieben May und Fehsenfeld miteinander verbunden. Der nunmehr vorgelegte 2. Band des Briefwechsels durch die zwei herausragenden May-Forscher Dieter Sudhoff und Hans-Dieter Steinmetz gibt ein eindrucksvolles Bild über die Beziehung der beiden Protagonisten des Buches ab.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Neugebauer am 18. August 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Wer den ersten Teil gelesen hat war bestimmt schon begeistert. Aber Teil 2 ist noch besser ! Einfach Klasse ! Danke an die Herausgeber des Karl May-Verlages !
Gruß aus Ostwestfalen
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Richard Stanglechner am 18. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie auch bei meinen vorherigen Buchbestellungen bin ich mit dieser Sendung sehr zufrieden!
Habe mit amazon in dieser Hinsicht nur gute Erfahrungen gemacht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen