In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Brieftaubengeschichten: Anthologie auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Brieftaubengeschichten: Anthologie [Kindle Edition]

Barbara Krauß
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch --  
Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die schönsten Kurzgeschichten und Gedichte zum Thema Brieftauben in einer Anthologie: Es sind die Siegertexte aus zwei Schreibwettbewerben, die der Krauß Verlag in Freisbach in den Jahren 2009 und 2010 veranstaltet hat. Insgesamt 140 Autorinnen und Autoren aus fast allen Altersgruppen hatten sich an den beiden Wettbewerben beteiligt. Zu gewinnen gab es die Veröffentlichung der Texte und für die besten in den Kategorien Erwachsene, Jugendliche, Kinder zusätzlich das Brettspiel "RV-Meisterschaft".
39 Autorinnen und Autoren mit 42 Texten wurden als Sieger gekürt und in der Anthologie "Brieftaubengeschichten" veröffentlicht: mit heiteren, nachdenklichen oder skurrilen, in jedem Fall überaus lesenswerten Texten!

Die beteiligten Autoren in alphabetischer Reihenfolge:
Christian Aeberhard, Hans-Gerrit Auel, Joel Bedetti, Iris Bergmann, Maike Bernhardt, Ingo Cesaro, Sebastian Gräfe, Ursula Gressmann, Heinz-Helmut Hadwiger, Frithjof Hager, Maren Hager, Regina Holzkämper, Cornelia Kailuweit, Ernest-Edmond Keil, Lothar Kowalke, Meike Krebs-Fehrmann, Katharina Kretschmer, Bettina Lichtner, Ursula Lübken-Escherlor, Irmgard Manno-Kortz, Ursula Müller, Beat Mundwiler, Lydia Neunhäuserer, Reinhild Paarmann, Lisa Paetow, Slata Roschal, Raya Rosok, Stefan Schenkl, Itta Schmah-Andresen, Niklaus Schmid, Rosemai M. Schmidt, Regina J. Schwenke, Christian Seiffert, Tobias Sommer, Nina Steinhauer, Marko Stiebritz, Peter Suska-Zerbes, Inken Weiand, Karin Weidner.
Die Biografien der Autorinnen und Autoren sowie Informationen zu deren Websites sind am Ende des Buches gelistet.

Dies ist die E-Book-Ausgabe der Brieftaubengeschichten, die 2010 als Taschenbuch veröffentlicht wurden.
Seitenzahl der Taschenbuch-Ausgabe: 175 S.

Der 4. Schreibwettbewerb zum Thema Brieftaubengeschichten ist ausgeschrieben. Einsendeschluss: 30. April 2013. Informationen unter www.kraussverlag.de

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 258 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 126 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Krauß Verlag, Inhaberin: Barbara Krauß; Auflage: 1 (31. Mai 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005TMV2C4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: #409.488 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Barbara Krauß, 1961 in Speyer geboren, lebt und arbeitet im beschaulichen Freisbach. Das literarische Schreiben zählt schon früh zu ihren Leidenschaften: Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke. In ihrer Prosa dominiert die Perspektive der Ich-Erzählung: um auszuloten, wie nahe man einen Stoff an sich heranlassen kann.
1997: Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz für "Vincent. Stationen eines Abschieds".

Seit 2012 ermöglicht Barbara Krauß auch technischen Laien das E-Book-Erstellen: Mit ihrer kostenlosen Anleitung "Sigil auf Deutsch", die auf ihrer Homepage nachgelesen und für private Zwecke ausgedruckt werden kann (epub-Freiexemplare zum Download inklusive).

Im Hobby ist Barbara Krauß begeisterte Brieftaubenzüchterin. 2008 gründet sie den Krauß Verlag, um das selbstentwickelte Brettspiel "RV-Meisterschaft" zu vertreiben. Doch schnell findet auch die Literatur Einzug in den Ein-Frau-Betrieb: Mit dem Schreibwettbewerb zum Thema "Brieftaubengeschichten", der 2009 von ihr zum ersten Mal ausgeschrieben wurde und 2013 in die 4. Runde ging.

Für eine Fachzeitschrift ist Barbara Krauß als Journalistin tätig.

Mehr über die Arbeit der Autorin und Kleinverlegerin auf: www.kraussverlag.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Für Taubenliebhaber 14. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Konnte das Buch in der Arbeit einsetzen (Betreuung in der Altenpflege)
. Es sind einige schöne Kurzgeschichten und Gedichte über Tauben drin.
Die früheren Taubenzüchter waren begeistert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden