EUR 22,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Briefe an Hartmut: 1974 -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Briefe an Hartmut: 1974 - 1975. Mit einer fiktiven Antwort von Hartmut Schnell Broschiert – 15. Januar 1999


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 22,90
EUR 22,90 EUR 4,95
56 neu ab EUR 22,90 20 gebraucht ab EUR 4,95 1 Sammlerstück ab EUR 14,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Briefe an Hartmut: 1974 - 1975. Mit einer fiktiven Antwort von Hartmut Schnell + Künstliches Licht: Lyrik und Prosa + Standphotos: Gedichte 1962-1970
Preis für alle drei: EUR 47,65

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: Rowohlt (15. Januar 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3498006088
  • ISBN-13: 978-3498006082
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 15,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.149.403 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marco Hoenig am 21. November 2002
Format: Broschiert
Ich kam auf Umwegen zu diesem Buch. In einer Zeitungsrezension hatte ich von dem Titel gelesen und war angenehm überrascht einen Deutschen Dichter vorgestellt zu bekommen, von dem ich noch nicht mal gehört hatte. Bis ich das Buch angefangen hatte, hatte ich noch kein einziges Gedicht von Brinkman gelesen. Nach der Lektüre der Briefe bezweifle ich allerdings auch, ob ich mich dazu entschliessen kann die Werke dieses Dichters auch für mich entdecken.
Ich fand das Lesen dieses Buches dennoch sehr interessant. Weniger wegen der "Gedichtsauffassung" von Brinkman, sondern vielmehr um etwas vom Leben und Alltag eines intelligenten Menschen in den 70ern in Deutschland zu erfahren. Brinkman litt sehr stark unter seinem deutschen Gefängnis. Fast jeder Brief an seiner Freund Hartmut Schnell, den er bei einem Universitätsaufenthalt in Austin, Texas kennegelernt hatte, beginnt und endet mit einem Lamento auf den deutschen Alltag und die spiessbürgerliche deutsche Gesellschaft. Immerwährende Probleme mit seinem Verlag, seine teils angespannte Situation in der Familie (nicht zuletzt wegen seiner Geldkanppheit) zeichnen ein Bild von einem Menschen, der mir mit der Zeit immer sympathischer wurde und den ich immer besser verstehen konnte.
Leider gefallen mir seine Gedichte immer noch nicht,...aber vielleicht ja mal irgend wann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen