Bresser Spiegelteleskop P... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 212,98
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: astroshop
In den Einkaufswagen
EUR 212,98
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Voelkner
In den Einkaufswagen
EUR 212,98
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bresser Spiegelteleskop Pollux 150/1400mm inkl. Montierung und Stativ

von Bresser

Preis: EUR 218,95 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 212,98
  • Katadioptisches Spiegel-System
  • Vergrößerung: 56x-280x
  • Vollvergütet
  • Inkl. 2 Plössl-Okulare
  • Lieferumfang: Teleskop, 2 x Plössl-Okulare (PL-10 mm & PL-25 mm / Ø: 31,7 mm), Astronomie-Software, 5 x 24 Sucher,2-fach Barlowlinse, Stativ, Anleitung

Wird oft zusammen gekauft

Bresser Spiegelteleskop Pollux 150/1400mm inkl. Montierung und Stativ + Sternkarte für Einsteiger: Die Sternbilder sicher erkennen
Preis für beide: EUR 228,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 33 x 32 x 82 cm ; 14 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 16 Kg
  • Modellnummer: 4690900
  • ASIN: B004QIFCUU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Mai 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 712 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Das Komplettsystem Pollux 150/1400 EQ2 besteht aus Teleskop, Montierung und Stativ. Auch Zubehör, wie Okulare und ein Sucher, sind bereits im Lieferumfang enthalten. Das Teleskop ist ein katadioptrisches Newton-Spiegelteleskop (Reflektor). Bei dieser Bauart ist eine Barlowlinse im Teleskop integriert, wodurch die Teleskoplänge trotz großer Brennweite von 1400mm kurzgehalten wird und somit das Gerät handlich und einfach zu transportieren ist. Der 150mm durchmessende Hauptspiegel sammelt viel Licht und sorgt für eine gute Auflösung. Am Okularauszug lassen sich alle 31,7mm (1,25 ) Standardokulare verwenden. Bei der äquatorialen Montierung (auch parallaktisch genannt) wird eine Achse auf den Polarstern ausgerichtet. Bei der Nachführung eines Himmelsobjekts muss dann nur noch eine einzige Achse bewegt werden, was die Nachführung deutlich erleichtert gegenüber Montierungen, welche nur über links/rechts und oben/unten Achsen verfügen (azimutale Montierung). Mit dem am Teleskop montierten 6x30 Sucher lassen sich die Himmelsobjekte einfach finden und mittels zweier mit dem mechanischen Feintrieb verbundenen biegsamen Wellen präzise im Okular einstellen. Das Aluminium-Stativ ist stufenlos höhenverstellbar und garantiert so eine bequeme Beobachterposition.


Einsatzgebiet:

Mit seinem 150mm Hauptspiegel und den 1400mm Brennweite ist das Pollux 150/1400 EQ2 ideal für hohe Vergrößerungen am Mond und an den Planeten. Bewundern Sie unzählige Krater und Berge auf dem Mond oder die Ringe des Saturn. Aber das Teleskop sammelt auch genug Licht für die Beobachtung vieler sogenannter DeepSky Objekte, wie offene Sternhaufen, Kugelsternhaufen, planetarische Nebel, wie der Ringnebel in der Leier, und einige flächige Gasnebel, wie der berühmte Orionnebel. Unter einem dunklen Landhimmel sind auch einige Galaxien sichtbar. Damit ist das Pollux 150/1400 ein echter Allrounder für praktisch alle Himmelsobjekte.


Besonderheiten:
  • Katadioptrisches System: Klassische Newton-Spiegelteleskope haben meist nur eine kurze Brennweite, weil sie sonst zu lang werden und damit kaum noch transportabel sind und große Hebelkräfte auf die Montierung wirken. Durch diese kurzen Brennweiten lassen sich keine hohen Vergrößerungen erzielen und die Geräte sind nicht optimal für die Mond- und Planetenbeobachtung. Durch die katadioptrische Optik erreicht das Pollux 150/1400 EQ2 eine außergewöhnlich große Brennweite bei trotzdem sehr kurzer Bauweise.

Features:
  • Optische Bauart: Katadioptrisches Newton Spiegelteleskop (Reflektor)
  • Durchmesser Hauptspiegel: 150mm
  • Brennweite/Öffnungsverhältnis: 1400mm / F9,3
  • Theoretisches Auflösungsvermögen in Bogensekunden: 0,77
  • Maximal empfohlene Vergrößerung: 300x
  • Okularaufnahme Steckdurchmesser: 31,7mm (1,25 )
  • Sucherfernrohr: 6x30
  • Optischer Tubus Abmessungen: 520mm Länge, 180mm Durchmesser
  • Optischer Tubus Gewicht: 3,9kg (inklusive Rohrschellen)
  • Stativ-Höhe: stufenlos verstellbar von 64cm bis 118cm
  • Stativmaterial: Aluminium
  • Höhe der Montierung: etwa 28cm
  • Montierung Gewicht: 2,2kg
  • Batterien: nicht erforderlich
  • Steuerung: manuell
  • Gesamtgewicht: 11kg (inklusive Gegengewicht)

Lieferumfang
  • Bresser Pollux 150/1400 katadioptrisches Newton-Spiegelteleskop
  • EQ2 äquatoriale Montierung mit zwei biegsamen Wellen
  • stufenlos höhenverstellbares Alu-Stativ mit Zubehörablage
  • 6x30 Sucher-Fernrohr
  • Zwei Okulare: Plössl 10mm (140x Vergrößerung) und 25mm (56x Vergrößerung)
  • zusätzliche Barlowlinse für noch stärkere Vergrößerungen

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra am 1. August 2013
Verifizierter Kauf
Das Teleskop wurde schnell geliefert und war gut verpackt. Der Aufbau sorgte für leichte Verwirrung, da die Bebilderung in der Anleitung in vielen Punkten nicht mit der gelieferten Ware übereinstimmt. Die Verarbeitung macht, für diese Preisklasse, einen recht ordentlichen Eindruck. Der Einsatz war dann eher enttäuschend. Bei der größten Vergrößerung ist ein Scharfstellen ziemlich unmöglich. Zur Mondbeobachtung ist es noch ganz gut zu gebrauchen, Planeten erscheinen als kleine verwaschene Flecken, von Sternenbeobachtung brauche ich gar nicht zu sprechen. Ein gutes Fernglas tut es da fast genauso gut. Vielleicht liegt ja ein Defekt vor, was ich allerdings nicht beurteilen kann. Gibt da nur eine Lösung: Return to sender!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dorian Schiffer am 11. Mai 2014
Dieser Reflektor hat ein sogenanntes katadioptrisches System. Das bedeutet, dass anstatt eines parabolischen Hauptspiegel ein gewöhnlicher Hohlspiegel verbaut wird. Der Gedanke dahinter ist, dasss man die Tubuslänge (also Telekoplänge) kürzt und so günstiger produzieren und verkaufen kann. Klingt erstmal nicht schlecht! Doch gibt es ein Problem: Der Hohlspiegel besitzt bei weitem nicht die Abbildungsqualität wie ein Parabolspiegel! Um dies Auszugleichen wird innen in den Okularauszug (das ist der Stutzen in den man reinschaut) eine Korrektor linse eingebaut. Leider funktioniert das nicht wirklich! Ich selbst habe dieses Teleskop vor zwei Jahren als Einsteigergerät gekauft und muss sagen: Es ist eine einzige Enttäuschung! Als ich Jupter einstellte warer nur als nicht scharfzustellende Lichtscheibe zu erkennen und um alle Zweifel auszuschließen habe ich erst vor kurzem wieder einmal damit teleskopiert und ich komme zu demselben Urteil wie vor zwei Jahren. Ich machte diese Überprüfung um Auszuschließen, dass die schlechte Bildqualität nicht an meinen damals noch dürftigen Astro-Kenntnissen lag. Doch wie gesagt war das nicht der Fall und so bleibt mir nur vor dem Kauf dieses Gerätes zu warnen! Ähnliches gilt für alle Katadioptriker. Inzwischen benutze ich ein VIXEN R114S mit parabolischen Hauptspiegel und ich kann nur sagen: Obwohl die Öffnung kleiner ist ist die Optik und Bildqualität um vieles besser!
Auch ist die Montierung des Bresser Pollux unterdimensioniert und viel zu wackelig! Es handelt sich um eine parallaktische Montierung auf einem verlängerbaren Stativ.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marion am 26. August 2013
Verifizierter Kauf
Wegen einer großen tiefen Delle am Teleskop die wir nachträglich einigermaßen rausdrücken konnten vergebe ich hier nur 3 Sterne. Dieses Produkt sah nicht wie ein Neuteil aus. Es schien mir als wenn dieses Teleskop schon einmal aufgebaut war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf S. am 24. April 2014
Verifizierter Kauf
Als etwas besseres Gerät für den Sohn gekauft. Die Optik ist gut, allerdings ist der Zusammenbau etwas "fummelig". Die Verpackung ist allerdings verbesserungswürdig! Das eigentliche Teleskop kam bei uns glücklicherweise unverbeult an, kann aber bei der viel zu dünnen Verpackung auch ganz leicht anders aussehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Gute Teleskop, Anleitung nicht oassend zum Produkt und leider mit ner klenen Beule geliefert, dafür aber reduziert. Alle ist tutto
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen