Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Brennenstuhl 1506950 Primera-Line Überspannungs- schutzadapter 13.500 A SP 230 V


Preis: EUR 5,48 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
55 neu ab EUR 5,48
  • Leistungsfähiger Überspannungsschutz aus Gasableiter und Metalloxidvaristoren mit thermischer Absicherung.
  • Schützt elektrische Geräte vor Überspannungen im Stromnetz mit einem max. Ableitstrom bis zu 13.500 A.
  • Schützt Phase, Neutral- und Schutzleiter. Kontroll-Leuchte für die 230 V-Schutzfunktion.
  • Belastbar bis 16 A/3680 W. Steckdose mit Kinderschutz. Im Blister verpackt.
  • Nennstrom 16 A. Farbe Silber/Schwarz. Stecksystem DE.

Wird oft zusammen gekauft

Brennenstuhl 1506950 Primera-Line Überspannungs- schutzadapter 13.500 A SP 230 V + Sat-Überspannungsschutz Blitzschutz
Preis für beide: EUR 11,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 8 x 14,5 x 19,5 cm ; 2,7 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 712 g
  • Modellnummer: 1506950
  • ASIN: B001P47JJK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. Januar 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (111 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.E.B. on 24. August 2012
Verifizierter Kauf
Gerade bestellt und wenige Tage später kam die Probe aufs Exempel: ein Blitzeinschlag. Die Sicherungen flogen raus. Das Gehäuse sieht nicht mehr frisch aus. Eindeutige Verfärbungen und ein übler Brandgeruch blieben übrig, aber alle angeschlossenen Geräte haben überlebt und funktionieren noch. Der Überspannungsschutz ist zwar eine Sache für den Müll, denn da ist nichts mehr zu retten, doch das Teil hat seinen Zweck erfüllt. Ansonsten wäre der Schaden enorm.

Nachbessern müßte der Hersteller sicherlich bei den inneren Komponenten und dem Gehäuse. Form und Aussehen haben sich sehr verändert und der Geruch war sehr übel, doch keine Komponente hat Feuer gefangen oder neigte zu einem Schwelbrand.

Mehr kann man nicht erwarten.

Topp
15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
85 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thomas403 on 10. August 2012
Verifizierter Kauf
Den Überspannungschutz hab bestellt für mein WLan-Router, Fax, Telefon - da es mir schon mal was zusammengeschossen wurde.

Hab das Ding gleich mal aufgeschraubt - siehe Bilder oben - um zu sehen was die alles reingebaut haben.

Die Varistoren leiten gut die Überspannung ab und zwar im Nanosekundenbereich. Das passt schon.
Die Blauen Varistoren sind Spannung bei 275V AC-rms ausgelegt. Der Gelbe bei 350 Volt.

Problem ist, dass bei größeren Überspannungen die beiden 10A Sicherungen durchbrennen, dann geht das LED nicht mehr, und die Varistoren können keine arbeit mehr verrichten. Der Überspannungsschutz ist dann für Laien Schrott.

Für einen einfachen Schutz ist der Überspannungschutz von Brennenstuhl zu empfehlen. Wenn der Blitz natürlich voll reinhaut, was eher unwarscheinlich ist, ist der Überspannungschutz nicht geeignet. Da muss man zu Lösungen greiffen, die ein paar Hundert Euro kosten - für den Heimgebrauch deutlich zu teuer - nur was für Unternehmen - wie Server und so.

Noch was:
Nicht auf den Trugschluss reinfallen, dass ausgesteckte Geräte nicht kaputtgehen.
Geräte können auch kaputt gehen, obwohl die gar nicht angesteckt sind. Wenn der Blitz in ein Haus einschlägt wird er in der Regel über den Blitzableiter abgeleitet. Durch die sehr hohen Ströme, die auch sehr steil ansteigen, entstehen starke Magnetfelder, die in Leiterschleifen wiederrum hohe Spannungen induzieren. In jedem Gerät gibt es irgendwo Leiterschleifen. Diverse Halbleiter mögen keine hohen Spannungen - Folge - Gerät geht kaputt.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GS22 on 5. Juni 2011
Gekauft habe ich den Überspannungsschutz auf Grund eines Auslandsaufenthaltes! Um dort meine Ladegeräte für Kamera, Laptop und Handy vor schädlichen und dort kontinuerlich auftretenden Überspannungen zu schützen, habe ich mich dazu entschlossen diesen Überspannungsschutzstecker zu kaufen. Seither blieb die Problematik defekter Lade-/Netzgeräte aus!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von technik-freak on 1. September 2013
Verifizierter Kauf
Also ich durfte vor kurzen die Erfahrung machen ob so ein Gerät sinnvoll ist oder nicht.Bei uns war ein leichtes Gewitter,was schon fast abgezogen war als es noch einmal einen mörderischen Schlag gab.Im Haus war auf einem (von drei) Stromkreisen die Hauptsicherung raus und alles was an Steckdosen angesteckt war und keinen extra Schutz hatte (Lampen,Radio) war kaputt.Auch unsere Heizung lief auf diesem Stromkreis,aber den hatten wir mal umgebaut(jetzt mit Steckdosen,nicht mehr fest angeschlossen) und mit eben diesen Überspannugsschutz gesichert. Das Ende war, der Schutz war kommplett zerstört,aber unsere Heizung ist unbeschädigt geblieben (wäre sonst ca.2000,- € Schaden gewesen). Ich kann nur jeden zu diesen Geräten oder einem anderen Überspannungsschutz raten, auch wenn manche jetzt sagen,"dafür bin ich ja versichert",die rennerei nach seinem Geld hat man trotzdem und wie viel mal eine Versicherung solch einen oder anderen Schaden trägt ist dann auch noch die frage, denn die Police ist schneller gekündigt als man denkt und dann find mal eine neue.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Movymaker on 1. November 2013
Verifizierter Kauf
Der Brennenstuhl Überspannungsschutz sieht sehr hochwertig aus, äußerlich und in der Verarbeitung der Elektronikbauteile. Nichts wackelt oder klappert! Alles sitzt sehr fest, so dass ich nicht keine negativen Einflüsse auf die Leistung des Gerätes beschreiben kann. Einmal in der Steckdose sitzt es fest, und wackelt nicht. Es gibt im Betrieb nichts zu bemängeln! Es funktioniert, und die Lämpchen für Power/on und somit dem Überspannungsschutz, leuchten.
Ob es nun im Ernstfall schützt, kann ich, und muß ich, hoffentlich nie feststellen!!!
Aber aus Erfahrung weiss ich, was passieren kann. Wir hatten eines Tages eine Stromspannungsstörung von unserem Energielieferanten/Betreiber der beides in einem ist! Das ist der, der vo'RWE'g geht!
Morgens knipste ich die Lampe an, was nur mit einem lauten Knall belohnt wurde. Ich erschrak, aber hatte kein Licht mehr. Die ganze Lampe war kaputt und irreparabel beschädigt. Es muss also nicht immer der Supergau in Form eines Blitzeinschlags sein, sondern nur eine Spannungsstörung in Folge von Stromschwankungen!
Also ich kann das Gerät sehr empfehlen, und rate jedem seine wertvollen Elektronikgeräte zu Schützen.
Außerdem kam der Brennenstuhl in einer guten frustrierenden Hartplastik-Blister-Verpackung die sehr schwer und umständlich zu öffnen war!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen