newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch w6 Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2013
Nach nunmehr 6 Jahren haben sich die Herausgeber und Autoren dieses technischen Fachbuchs durchgerungen die 4. überarbeitete Auflage zu veröffentlichen. Auf rund 650 Seiten beinhalten die 35 Hauptkapitel sämtliche Informationen, die sich mit der Thematik des Bremsens beschäftigen.
Zu beachten ist, dass das Bremsenhandbuch die einzige deutschsprachige Fachliteratur ist, die sich so detailliert mit dieser Thematik auseinandersetzt.

Neben der geschichtlichen Entwicklung, den Grundlagen und dem Stand der Technik setzen sich die in dieser Auflage neu hinzugekommenen Kapitel vertieft mit Inhalten zu den Themen der regenerativen Bremssysteme / Rekuperation, der Integrierten Bremssysteme und der elektrischen Bremssystemen auseinander und vermitteln somit die Komplexität, die hinter modernen Bremssystemen verborgen ist. Mit anspruchsvollen aber verständlichen Texten und Abbildungen wird verdeutlicht, dass die Bremsen die eigentlichen Leistungsträger im Fahrzeug sind. Die Entwicklungstendenzen und Zukunftsaspekte geben Einblicke über den aktuellen Stand der Technik hinaus und legen offen, dass es noch allerhand Entwicklungspotential für die Zukunft zu erforschen gibt.

Die schwerpunktlastig auf die Fahrzeugtechnik konzentrierten Inhalte werden in diesem Buch ergänzt durch explizite Inhalte zu Nutzfahrzeug-, Motorrad, Anhänger- Kettenfahrzeug, Flugzeug-, Rennwagen und Schienenfahrzeug-Bremssystemen.

In meinen Augen ist das Bremsenhandbuch vor allem für Studenten eine wichtige literarische Quelle. Weiterhin richtet sich das Buch an Dozenten, auszugsweise an Auszubildendean und an diejenigen, die beruflich, sei es in der Entwicklung, Erprobung oder Anwendung, mit der Thematik konfrontiert werden und natürlich an alle, die Interesse an dieser technischen Sparte haben.
Als nachteilig sehe ich persönlich einzig und allein den ziemlich hohen Einführungspreis von rund 70 €, die die komplexen Inhalte nur bedingt rechtfertigen.

Für mich ein Nachschlagewerk, das ich nicht missen möchte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. Januar 2013
Vorweg ein Makel an der haptischen Qualität: im inneren des Buches befanden sich nach dem Öffnen der Schutzfolie mehrere Fettflecken, die von der Druckpresse oder anderweitig während der Produktion dort entstanden ein müssen.

Zum literarischen Inhalt: dieses Buch richtet sich vom Anspruch und technischen Verständnis her eher an Werkstattmitarbeiter und studenten im Grundstudium.
Ingenieure, Entwickler, etc. werden hier keine oder wenn nur geringe Neuerungen finden.
Es werden weder geheimnisse, noch die auf den Fachkongressen erhältlichen Infos veröffentlicht.

Für mich daher leider nur mittelmäßige Qualität - obwohl die vielen bunten Bilder schon sehr anschaulich und qualitativ hochwertig sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden