Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bremen 1978 Import


Statt: EUR 21,21
Jetzt: EUR 20,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,52 (2%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 20,69 2 gebraucht ab EUR 19,99

Produktinformation

  • Audio CD (29. März 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Garden Of Delights
  • ASIN: B0002N6Z9K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.230 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Beyond the limit / Up up by the riverside / Mainstreet joker / Madow /Sundance /Sombras / Getting' together / Jungle nights

Manfred Rürup (key), Günther Reger (sax, cl), Frank Fischer (b), Tommy Goldschmidt (perc), Wolfgang Thierfeldt (dr)

Das Release Music Orchestra aus Hamburg, hervorgegangen aus Tomorrow's Gift, veröffentlichte von 1974 bis 1979 fünf Langspielplatten, alle auf Brain, und gehört zu den angesehensten Deutschrock-Gruppen. Die Musik hatte nichts mit Klassik zu tun, wie der Name vielleicht glauben machen könnte, sondern war angenehm entspannter Jazzrock mit progressiven Bestandteilen, die im Laufe der Jahre jedoch etwas verblaßten. Am 24.4.1978 spielten RMO zum wiederholten Male im Bremer Bürgerzentrum Vahr. Diesmal wurde der Auftritt von Radio Bremen mitgeschnitten und später in der Sendung "Jazz live" ausgestrahlt. Glücklicherweise wurde das Mutterband sachgemäß gelagert und bis heute aufbewahrt, so daß der Klang nichts zu wünschen übrig läßt. Die Vervielfältigungsrechte konnten vom Sender und den Künstlern erworben werden.

Release Music Orchestra from Hamburg, whose roots lay with Tomorrow's Gift, belongs to the most prominent German rock bands. From 1974 until 1979 they did five LPs, which were all released on the well-known Brain label. Their music had nothing to do with classical music, even if their band's name makes allusions to this genre. Instead, they played some good and relaxed jazz-rock with a progressive touch. On the 4/24/1978, RMO performed, like they had done before, at the "Bürgerzentrum Vahr" (civic center Vahr) in Bremen. This time, their gig had been recorded live by Radio Bremen and broadcast later in their show "Jazz live". Fortunately the master tape had been stored away properly, so that the sound quality was kept impeccable. The copyrights could be acquired from the radio station as well as from the artists.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von grisu-zu am 2. Dezember 2004
Da diese Rezension allein auf die Krautrock-Fans der Baujahre 1951 bis 1961 zielt, kann ich mich kurz halten. Das Release Music Orchestra war die Nachfolgeband der legendären "Tomorrow's Gift", die 1970 als eine der ersten Krautrockbands debütierten. Wie weit sich die Musiker weiter entwickeln konnten, zeigt diese absolut geniale Scheibe.
Hier wird multi-instrumentierter Fusion-Rock der Extraklasse in kleinem Fankreis geboten. Festgehalten vom Ü-Wagen Radio Bremens in einer absolut herausragenden Qualität! Jeder noch so feine Streich über die Zimbeln, jedes Glöckchen, jeder noch so dezente Hauch eines Akkords sind zu vernehmen. Eine einmalige Session in einmaliger, glücklicher Weise zurückhaltend (da kleines Publikum) und dennoch (oder gerade deswegen) dichter, Produktion. Für mich eines der wichtigsten Fusion-Rock-Alben aller Zeiten. -Und gleichauf mit Kraan's ebenso legendärer "Live". Für Krautrocker der o.g. Jahrgänge, wie neu hinzu gekommene "Hinhörer" ein absolutes "Hör-Fest" mit Garantie. -Und die geb' ich nicht oft!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Dettmer am 13. November 2010
Verifizierter Kauf
Exzellenter Livemitschnitt aus der Spätphase von RMU.
Leider,leider,leider ist bislang keine ihrer früheren
Studioscheiben auf CD wiederveröffentlicht worden. Was
mir persönlich ein absolutes Rätsel ist,denn RMU war seiner-
zeit eine der deutschen Top (quality) Bands.
Gerade im Bereich des deutschen Jazzrock tun sich die Label
anscheinend sehr schwer alte Schätze auf CD neu rauszubringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden