In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Breaking me softly auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Breaking me softly
 
 

Breaking me softly [Kindle Edition]

Melody Adams
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ich bin auf der Flucht vor meiner Vergangenheit. Viper ist der erste Mann, vor dessen Berührung ich nicht zurückschrecke. Er macht mich ganz, und zum ersten Mal hoffe ich auf eine Zukunft. Doch meine Vergangenheit holt mich ein und ich muss den einzigen Menschen betrügen, den ich je geliebt habe. Ich bin gebrochen. Irreparabel. Eine Zeit der Schmerzen liegt vor mir. Wenn ich mich endlich von den Fesseln meiner Vergangenheit befreien kann, ist es zu spät, denn Viper wird mir niemals vergeben können, was ich ihm angetan habe.



Fay ist die erste Frau, die mir unter die Haut geht, doch sie hat mich betrogen. Ihr Verrat sitzt wie ein Stachel in meinem Herzen. Jetzt gibt es für mich wieder nur meine Karriere als MMA Fighter. Ich war, bin und werde immer ein Fighter sein. Das war vor Fay so und das wird es auch wieder sein. Liebe ist eine Illusion für Schwächlinge! Ich bin eine Killermaschine und Kämpfen ist alles, was ich will. So lange, bis ich meinen letzten Atemzug getan habe. Und mit diesem letzten Atemzug werde ich sie verfluchen. Fay! Die Frau, die mich gebrochen hat!



Achtung! Wegen Gewaltszenen und sexuellem Kontent ist diese Geschichte für Leser über 18!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 247 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 152 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (21. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HWMX2LS
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.806 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Kämpfer und seine Fee 24. Januar 2014
Von ulla TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Der Titel "Breaking me softly" hat mich sehr gereizt. Spontan musste ich an einen bekannten Song denken, der eine ähnliche Zeile enthält.
Natürlich geht es in dem Buch um etwas ganz anderes, aber wie ähnlich wie in dem Lied finden sich in der Geschichte zwei Menschen, "Alles" für einander sind.

Fay flieht aus ihrem von Missbrauch geprägten Zuhause und stolpert prompt in die nächsten Schwierigkeiten hinein. Vincent "Viper", ein sogn. MMA-Fighter rettet sie nicht nur vor einigen schmierigen Typen, sondern bietet ihr auch fürs Erste eine Unterkunft und einen Job an.
Obwohl weder Fay noch Viper eine Beziehung suchen, fühlen sie sich von der ersten Minute an magisch zueinander hingezogen. Aber wie sollen sie miteinander eine Zukunft aufbauen, wenn sie es nicht einmal schaffen, sich ihre Vergangenheit zu gestehen?
Es kommt, wie es kommen muss: Fay sieht keinen Ausweg mehr und verlässt Viper. Ob beide daran zerbrechen?

Die Geschichte ist anrührend: Zwei gebrochene Existenzen finden einander und damit auch die eine, große Liebe. Das Schicksal aber reißt sie grausam auseinander. Man fiebert natürlich, ob und wie es die Beiden schaffen, sich wieder zu finden.

Damit komme ich zu einer kleinen Schwäche, die das Buch hat. Das Fay einmal in Vincents Arme stolpert, ist sozusagen der Beginn der Geschichte. O.K. Aber das Buch ist ja kein Fantasy-Roman, in dem gute Geister die Liebenden immer wieder zusammenführen. Trotzdem wird ihr Schicksal eigentlich hauptsächlich von Zufällen geprägt.
Das ist ein wenig schade, weil ich manchmal das Gefühl hatte, die beiden kämpfen gar nicht umeinander, sondern werden einfach zueinander getrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bewegende Handlung mit tollen Charakteren 17. Januar 2014
Format:Kindle Edition
Seit einer ganzen Weile verfolge ich die Facebookseite von Melody Adams.
Dort kündigte sie nun an, dass seit dem 8. Januar 2014 ihr Buch „Breaking me softly“ bei Neobooks erschienen ist.
121 Seiten gefüllt mit zwei markanten Protagonisten, die einem nicht loslassen und sehr stark bewegen.

Fay ist von Zuhause abgehauen, dass Grauen was sie seit Jahren dort begleitet, ist es was sie weglaufen lässt.

Mitten in New York wird sie von dem Kampfsportler Vincent aufgelesen, in der Szene ist er allen nur als „Viper“ bekannt.
Er kümmert sich um sie und vom ersten Augenblick an besteht eine Verbindung zwischen den Beiden – eine Verbindung, die voller Liebe, Leid und großen Emotionen geprägt sein wird …

Melody Adams hat es geschafft, mich als ihre Leserin gleich zu Beginn der Geschichte hinein zu ziehen.
Fay und Vipers Ansichten wechseln sich im Laufe der Handlung ab und so bekommt man ein breites Band an Gefühlen regelrecht entgegen geschleudert, das einen umhaut und sehr stark fesselt.
Zum einen ist „Breaking me softly“ ein Buch mit erotischen Szenen, zum anderen und in erster Linie ist es eine Geschichte die von zwei gebrochenen Seelen erzählt, die, jede für sich, eine dunkle Vergangenheit haben.

In Fays Vergangenheit wird man gleich mitgenommen, denn das Grauen, das ihr Stiefvater ihr hinterher wirft, ist allgegenwärtig.
Schwere körperliche und seelische Misshandlungen musste die junge Frau all die Jahre erdulden, doch es nimmt kein Ende, sondern wird hingegen noch schlimmer.
Erst das Zusammentreffen mit Viper ist es, was sie aufblühen, ja sogar an einen körperlichen Kontakt mit einem Mann denken lässt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fay und Viper 12. April 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Auf dieses Buch bin ich mal wieder durch Facebook aufmerksam geworden. Lange hatte ich überlegt ob es was für mich ist und dann hatte ich Glück und habe es in einer Aktion günstiger bekommen... also hab ich sofort zugegriffen ...

Das Cover ist ganz nett. Nichts besonderes aber auch das muss ja nicht immer sein. Mir gefiel auf anhieb der Titel. Das wars eigentlich was mich an diesem Buch als erstes ansprach.

S P O I L E R Warnung

Fay kam mir im ersten Moment sehr sympathisch rüber und ich mochte sie wirklich ab der ersten Minute. das relativierte sich leider im Laufe der Geschichte. Gerade zum Schluss hin fand ich sie eher anstrengend und mir kam es manches mal so vor als wenn sie gewollt kompliziert wäre. Auch das sie bewusst schwanger werden wollte, fand ich nicht wirklich nett von ihr. Klar hat auch ihre Geschichte einen Hintergrund. Klar ist es im Leben nicht immer alles so einfach aber denn noch!

Viper hat mir da durch aus besser gefallen. Bei ihm konnte ich die Zerrissenheit die er durchlebte besser nachempfinden. Aber auch ihm eine schwere Kindheit noch ebene schnell zu geben und damit so manche Verhaltensweisen zu erklären kam mir etwas plump vor. Was mich dann aber besonders genervt hat war seine Blindheit. Mal ganz ehrlich. Wie kann ein Blinder sich ohne Stock im haus bewegen oder gar ein Steak schneiden und ganz normal eine Folienkartoffel essen?!?! Er wüsste doch nie wann er Kartoffel und wann er Folie im Mund hat. Ach wie sich seine Blindheit dann wieder aufgelöst hat, hat mich ganz persönlich nicht überzeugt.

Ich weiß, es ist "nur" eine Kurzgeschichte aber denn noch hätte ich mir wirklich mehr Wörter gewünscht um die Geschichte etwas ausführlicher zu erzählen um ihr die Zeit zu geben um sich zu entfalten und auch vom Leser verstanden zu werden. So ist es für mich leider nur Mittelmaß ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen spitze
Dieses Buch ist super spannend und erotisch. Dieses Buch muss man einfach lesen. super Autorin. Ich werde sicher noch sehr viel von ihr lesen.
Vor 8 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Berührt
Man kommt schnell in die Geschichte rein und lernt langsam beide Schicksale kennen.
Die Erzählung aus beiden Seiten der Protagonisten gefällt mir immer wieder sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Sandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wundervolles Buch ;))
Tolles Buch mal was anderes ;) die Männer sich wie immer ein Traum bzw. der Mann! Herzzerreißend und wundervoll !
Vor 12 Tagen von Kate veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur super. Emotionen zum mitfühlen!
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Die Chemie stimmte und beim Lesen litt und liebte ich mit.
So muss ein Buch sein! Man taucht ein und ist traurig, wenn es zu Ende ist.
Vor 21 Tagen von bücherwurm68 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Fay und Viper haben mich sehr bewegt,ich konnte nicht mehr aufhören zu Lesen,und zu Ende liefen mir die Tränen.....kann das Buch nur weiter empfehlen... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Zuckermaus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Breaking me softly
Vielleicht war es ein Fehler dieses Buch direkt nach "Charade" zu lesen, denn im unmittelbaren Vergleich schneidet "Breaking me softly" etwas schwächer ab. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von tricket86 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammer
ich weiß nicht was ich schreiben soll
die Geschichte hat mit umgehauen ich bin begeistert von den Schreibstil und von den Gefühlen

mein Favorit Melody... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Anki veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ganz gut
Ich war ein bisschen enttäuscht :-/ ich hatte mehr erwartet.... Das Buch so an sich hat sich super gelesen, aber für meinen Geschmack ging es so schnell... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kaddi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schönes Buch
Die Geschichte von Fay und Viper hat mir sehr gut gefallen, vor allem das Ende :-) dieses Buch kann ich nur empfehlen
Vor 1 Monat von mkt318 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tooooles buch
Toles Buch von anfang bis zum Schluss, konnte es überhaupt nicht aufhören zu lesen. Und es wahr richtig gut geschriebene sehr flüssig.
Vor 1 Monat von Alex Zindel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa755e4f8)